Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Hanna

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Hanna in ihrer Herberge

Hanna war die Besitzerin der Herberge "Zum schlafenden Geldsack". Sie war eine herzensgute Frau, die allerdings Beziehungen zur Diebesgilde unterhielt. Beim fiesen Geldverleiher Lehmar hatte sie sich verschuldet. Die fahrenden Händler der Stadt Khorinis und alle Reisenden durften auf Befehl der Behörden in ihrer Herberge kostenlos schlafen. Dies war eine Anweisung der Paladine, die auch für die entstehenden Kosten aufkamen. Sie konnte dem Reisenden viele gute Tipps geben, da sie sich in der Stadt sehr gut auskannte.

Nach der erfolgreichen Orkinvasion auf Khorinis wurden die Menschen mit den Orkgaleeren zum Festland gebracht. Die Orks stellten sie vor die Wahl: Sklaverei oder ein Leben als Orksöldner, die menschlichen Kämpfer der Orks. Was ihr aber genau widerfuhr, ist nicht bekannt.[1]

Einzelnachweise

  1. Thorus über das Schicksal von Khorinis; in Gothic 3

Diebesgilde

Anführerin

Cassia

Mitglieder

Fingers · Ramirez · Jesper · Kardif · Joe · Halvor · Nagur · Rengaru · Hanna · Gärtner · Attila · Held

Verstecke

Kanalisation · Schatzinsel

Ansichten
Meine Werkzeuge