Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Corristo

Aus Gothic Almanach

Dies ist eine alte Version. Zeitpunkt der Bearbeitung: 21:04, 9. Aug. 2017 durch Drachenstreichler (Diskussion | Beiträge).
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Corristo im Haus der Feuermagier im Alten Lager

Corristo war ein Feuermagier. Nach Xardas war er der mächtigste Feuermagier des Reiches Myrtana. Er nahm zusammen mit fünf Feuermagiern und sechs Wassermagiern an der Erschaffung der Magischen Barriere teil. Durch die Machenschaften des Schläfers dehnte sich die Barriere allerdings so weit aus, dass auch die Magier in ihr gefangen waren.

Corristo kehrte mit den anderen Magiern zum Alten Lager zurück. Dort hatte inzwischen Gomez die Macht übernommen. Nach dem Abzug der Wassermagier ins Neue Lager und dem Verschwinden von Xardas übernahm Corristo die Führung der Feuermagier im Alten Lager.

Er hielt Kontakt mit den Wassermagier und mit Saturas. In religiösen und wissenschaftlichen Fragen waren sich die Magier uneins, in der Frage des fragilen Friedens zwischen den Lagern nicht. Wiederholt sorgten sie für einen Ausgleich und verhinderten so einen offenen Krieg in der Barriere.

Corristo nahm Milten als Novizen in die Reihen der Feuermagier auf und sorgte für seine Ausbildung zum Magier.

Als die Alte Mine einstürzte und Gomez die Freie Mine besetzten ließ, widersetzten sich die Feuermagier den Erzbaronen, denn sie wollten den Frieden erhalten. Gomez ließ sie für ihre Widerworte niedermetzeln. Corristo wurde wie die anderen Feuermagier hinterrücks erschlagen.

Feuermagier (Altes Lager)

Hohe Feuermagier

Xardas (verbannt) · Corristo

Feuermagier

Drago · Rodriguez · Torrez · Damarok · Milten

Ansichten
Persönliche Werkzeuge