Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Assassinen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Ein hoher Assassine

Die Assassinen sind neben den Nomaden und weiteren Menschen die Bewohner der Wüste. Ihr Haupstitz ist Ishtar. Sie leben vor allem in den Städten und Dörfern von Varant und beten den dunklen Gott Beliar an. Die meisten von ihnen benehmen sich jedoch, als wären sie nur von der Gier nach Gold getrieben. Daher kann man sie nicht als Streiter Beliars bezeichnen. Sie paktieren gerne mit anderen Gruppen, so auch den Orks, wenn ihnen dies dabei helfen kann, ihre Vormachtstellung zu bewahren. Im Übrigen arbeiten sie häufig als Sklavenjäger oder Händler und bieten ihre Dienste dem Meistbietenden an. Doch es gibt Gerüchte über verborgene, tiefer liegende Motive der Assassinen, die mit uralten Artefakten zu tun haben. Zu den Nomaden besteht ein angespanntes, oftmals offen feindseliges Verhältnis, weshalb es schon häufiger zu heftigen Auseinandersetzungen kam.

Die Schwarzmagier bilden die höchste Kaste bei den Assassinen, dahinter kommen die Kämpfer, Händler und Arbeiter. Einen Sonderrang besitzen die Gladiatoren, die in den berühmten Arenen von Mora Sul und Bakaresh um Ehre, Ruhm und Gold kämpfen. Die Schwarzmagier jedoch lenken und leiten die Geschicke der Assassinen.

Bekannte Herrscher und Träger des Zepters von Varant waren Gellon und Lukkor, welche jedoch in mehreren Schlachten von dem einstigen General Lee besiegt und getötet wurden. Zu Zeiten des zweiten Orkkrieges übernahm Zuben die Herrschaft über die große Wüste, doch sein Erfolg hielt nicht lange an. Er wurde schließlich vom Helden getötet, als dieser bestrebt war, den Einfluss Beliars auf Myrtana zu stoppen. Dabei brachte der Held auch den Stab des ewigen Wanderers in seinen Besitz. Es halten sich Gerüchte, dass der Held den Stab, zusammen mit weiteren Artefakten, nutzte, um mit Xardas in ein Unbekanntes Land zu reisen.

Seither hat es den Anschein, zumindest auf den südlichen Inseln, dass Varant von mehreren Menschen beherrscht wird. Vermutlich haben sich die Schwarzmagier zerstritten und jeweils eigene Fraktionen mit eigenen Gebieten gebildet. Außerdem leiden die Assassinen seit der Krönung von Rhobar III. unter Heerführer Lee, der mit einer Streitmacht auszog, um die Wüste zu erobern. Zudem kommt es mit den Nomaden sowie einigen Räubern immer wieder zu Scharmützeln.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge