Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Tempel der Göttin

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

ACHTUNG‼
Der Comic, das Handyspiel "Gothic 3: The Beginning", das Addon "Gothic 3: Götterdämmerung", "Arcania" und das Addon "Arcania: Fall of Setarrif" werden, ebenso wie das Handbuch von Gothic I von Piranha Bytes nicht zu ihrem Kanon gezählt.



Der Tempel der Göttin

Der Tempel der Göttin, auch Vergessener Tempel genannt, ist ein gewaltiges Bauwerk das sich unter dem Gebirge Argaans erstreckt. Der Tempel besteht aus einer gewaltigen Vorhalle, dem Heiligtum auf dem höchsten Berggipfel der Insel und der Heiligen Schmiede. Teile des Tempels repräsentieren den ordnungsliebende Aspekt der Göttin, andere Teile den eher chaotischen Teil ihres Selbst.

Der Tempel ist bereits seit langer Zeit in Vergessenheit geraten. [1] Teile des Tempels sind eingestürzt. Andere Teile, vor allem die Vorhalle, wurden von Minecrawlern in Beschlag genommen und bilden jetzt ein riesiges Minecrawlernest. Im Hauptteil des Tempels funktionieren teilweise noch die alten Fallen. Zudem halten sich zahlreiche Golems, Untote und andere bösartige Wesen im Tempel auf.

Im Heiligtum lebten noch immer die Ahn´Bael. Doch ist das Heiligtum vor langer Zeit bei der Schlacht zwischen den Ahn´Bael und den Ahn´Nosiri stark beschädigt worden. Die meisten Ahn´Bael haben den Tempel zusammen mit ihrer Hohepriesterin inzwischen verlassen. Die Geister der toten Ahn´Nosiri existieren ebenfalls noch im Eisdom bzw dem Allerheiligsten. [2]

Hinter dem Heiligtum liegt die Heilige Schmiede. Hier wurden in alter Zeit gewaltige Waffen, Runen und Rüstungen hergestellt. Die Schmiede ist wie der Rest des Tempels seit langer Zeit verlassen. Doch sie ist immer noch betriebsbereit. In der Schmiede befindet sich auch der Geweihte Schmiedehammer.

Im Tempel befinden sich drei Statuen. Sie zeigen die mögliche Zukunft. Entweder tötet der Hirte zusammen mit Verfluchten König die Hohepriesterin Xesha oder er wird von ihr getötet. Eine dritte Statue zeigt den Hirten und den Verfluchten König wie sie gemeinsam ein Schwert schmieden. Diese Statue steht in der Heiligen Schmiede.

Zusammen mit Zoldren, den Tempelanlagen im Dschungel, der Krypta bei Stewark, den Obelisken in Thorniara und dem Versteck von Selena bildete der Tempel der Göttin vor langer Zeit eine gewaltige, die ganze Insel Argaan umfassende Tempelanlage. [3]

Einzelnachweise

  1. Siehe Dialoge mit den Äbten im Kloster.
  2. Siehe Zwischensequenz im Eisdom.
  3. Siehe Dialoge mit Xardas in seinem Turm.

Bildergalerie

Ansichten
Persönliche Werkzeuge