Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Wetterschrein

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

ACHTUNG‼
Der Comic, das Handyspiel "Gothic 3: The Beginning", das Addon "Gothic 3: Götterdämmerung", "Arcania" und das Addon "Arcania: Fall of Setarrif" werden, ebenso wie das Handbuch von Gothic I von Piranha Bytes nicht zu ihrem Kanon gezählt.


Ruinen
Der Wetterschrein

Der Wetterschrein ist ein uraltes Artefakt, der in einem uralten Ruinenkomplex im Sumpfland auf Argaan aufbewahrt wird. In alter Zeit konnte man damit einmal pro Jahr das Wetter radikal ändern, so entweder Dauerregen oder dauerhaften Sonnenschein heraufbeschwören. Allerdings durfte jeder Mensch nur einmal in seinem Leben das Wetter ändern. Im Laufe der Zeit ging das Wissen um den Wetterschrein verloren. Später wurde die Statue, also der eigentliche Wetterschrein, auch noch zerstört.

Der Hirte und Zyra fanden die Einzelteile der Statue, setzten sie wieder zusammen und wählten das Wetter für die kommende Periode aus. Wie der Wetterschrein genau funktioniert ist nicht bekannt. Auf jeden Fall wird hier mächtige Wettermagie eingesetzt, die durchaus ihren Ursprung in der seit langer Zeit vergessenen Göttin haben könnte.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge