Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Abbas/Dialoge

Aus Gothic Almanach

(Weitergeleitet von Abbas (Dialog))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Begrüßung

Abbas
Warte Wanderer, gehe nicht vorbei! Du könntest dein Glück verpassen!
Abbas
Ich grüße dich, Reisender. Willkommen in Varant, der großen Wüste.
Du wirst durstig sein.
Hier, trinke einen Schluck kühles Wasser.

Die Wüste

Held
Erzähl mir über die Wüste.
Abbas
Die Wüste ist ein gefährlicher Ort - ohne Wasser wirst du nicht weit kommen.
Abseits der Wege lauern Nomaden und wilde Tiere! Ich weiß nicht, was schlimmer ist.
Also wenn du in die Wildnis ziehst, besorg' dir eine anständige Waffe.
Und natürlich musst du immer genug Wasser dabei haben.
Wir Assassinen leben in den Städten - dort bist du sicher.

Eine neue Waffe

Held
Wo bekomme ich eine Waffe her?
Abbas
Folge dem Weg - er führt dich direkt nach Braga.
Es ist zwar nur ein kleines Dorf, aber du kannst es nicht verfehlen.
Dort wirst du alles bekommen, was du brauchst.
Natürlich gibt es dort nicht so frisches Wasser, wie bei mir.
Held
Schon klar.

Zuben

Held
Wer ist Zuben?
Abbas
Zuben ist unser großer Anführer. Er ist uralt und verfügt über die Macht Beliars!
Wir zollen ihm Tribut und er hält Beliars zornigen Blick von uns fern!
Und seine Krieger und Schwarzmagier schützen uns vor den Nomaden.
Held
Tribut?
Abbas
Gold und kostbare Güter. Wir bezahlen, auf das uns kein Unheil widerfährt.
Held
Verstehe.

Assassinen

Held
Erzähl mir von Eurem Volk.
Abbas
Wir Assassinen sind ein bescheidenes Volk, geknechtet von Innos' sengendem Fluch.
Die unbarmherzige Sonne lässt nicht zu, dass in diesem Land viel wächst.
Man kann sagen, dass wir von der Hand in den Mund leben.
Held
So?
Natürlich gibt es die eine oder andere Annehmlichkeit - aber die sind Zuben und seinen Schwarzmagiern vorbehalten.

Der Kelch der Wasserhändler

(Sammelt man den Tribut für Nafalem:)

Held
Ich komme, um deinen Tribut zu holen.
Abbas
Ich würde ja bezahlen, Sohn der Nachsicht, aber ich fürchte, mit Gold ist es nicht getan.
Ich versprach Zuben meinen Kelch - den Kelch der Wasserhändler.
Held
Aber den hast du natürlich nicht mehr.
Abbas
Ich gab ihn Tufail, als er den Tribut eingesammelt hat.
Doch dieser Sohn eines Nichtsnutzes hat ihn sich abnehmen lassen!
Ich bitte dich untertänigst, finde den Kelch und bringe ihn Nafalem!
Held
Wo könnte der Kelch sein?
Abbas
Die Nomaden haben ihn! Sie haben ihre Verstecke hier in den Ruinenfeldern.

(Hat man Malir den Kelch abgenommen:)

Held
Ich habe den Kelch gefunden.
Abbas
Ich bitte dich, bringe ihn Nafalem!

(Der Kelch ist heil bei Nafalem angekommen:)

Held
Ich habe deinen Kelch zu Nafalem gebracht.
Abbas
Ich danke dir, Sohn des Mutes. Damit hast du mich vor großem Übel bewahrt.
Hier, nimm dies als Zeichen meines Dankes.
Ansichten
Meine Werkzeuge