Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Tempel-Torwache

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Tempel-Torwache.JPG

Dieser Gardist war eine von zwei Wächtern, die den Tempel Adanos in Jharkendar bewachten.[1]

Der Held versuchte in den Tempel zu gelangen. Doch Raven hatte persönlich angerordnet, dass keiner die Gemächer des Tempels betreten durfte.[2] Nur Bloodwyn hatte die Erlaubnis, sich darin aufzuhalten.[3] Selbst die Bestechung mit tausend Goldstücken interessierte ihn nicht.[4]

Obwohl der Held nun ein wichtiger Mann des Banditenlagers war, holte die Torwache Bloodwyn nicht her. Die Macht des Helden endete beim Tempel.[5] Erst nachdem der Held Bloodwyns Kopf der Torwache vorzeigte, ließ er ihn durch.[6]

Nach der erfolgreichen Orkinvasion auf Khorinis wurden die Menschen mit den Orkgaleeren zum Festland gebracht. Die Orks stellten sie vor die Wahl: Sklaverei oder ein Leben als Orksöldner, die menschlichen Kämpfer der Orks. Was ihm aber genau widerfuhr, ist nicht bekannt.[7]

Einzelnachweise

  1. Warnungen bei Betreten; in Die Nacht des Raben
  2. Anordnung von Raven; in Die Nacht des Raben
  3. Zutritt zum Tempel; in Die Nacht des Raben
  4. Tausend Goldstücke; in Die Nacht des Raben
  5. Bloodwyn holen; in Die Nacht des Raben
  6. Kopf von Bloodwyn; in Die Nacht des Raben
  7. Thorus über das Schicksal von Khorinis; in Gothic 3
Ansichten
Meine Werkzeuge