Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Tom (I.)

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Tom in seinem Versteck

Tom war ein Bandit, der sich Raven anschloss und folgte ihm ins Tal Jharkendar. Er hatte gute Handelsbeziehungen mit den Piraten Hank und Angus aufgebaut.[1]

Mit diesen Beziehungen kaufte er für das halbe Banditenlager ein.[2] Doch dann schicke Esteban einen seiner Jungs: Juan. Dieser lauerte den drei Geschäftspartnern vor dem Lager der Piraten auf. Im Schutze der Dunkelheit und mit nur zwei schnellen Schlägen erschlug er Hank und Angus. Doch Tom war schneller und konnte entkommen.[3]

Er gab Fisk, Huno und weiteren Banditen Bescheid, dass sie ihre Lieferungen nicht mehr bekommen würden und Esteban dahinter stecke. Danach verließ er das Lager wieder und ging in den Sumpf, um sich vor Esteban zu verstecken.[4] Nachdem Tod von Esteban kehrte er ins Banditenlager zurück.[5]

Nach der erfolgreichen Orkinvasion auf Khorinis wurden die Menschen mit den Orkgaleeren zum Festland gebracht. Die Orks stellten sie vor die Wahl: Sklaverei oder ein Leben als Orksöldner, die menschlichen Kämpfer der Orks. Was ihm aber genau widerfuhr, ist nicht bekannt.[6]

Einzelnachweise

  1. Gute Beziehungen zu einigen Piraten; in Die Nacht des Raben
  2. Ärger im Lager; in Die Nacht des Raben
  3. Juan; in Die Nacht des Raben
  4. Esteban; in Die Nacht des Raben
  5. Esteban ist tot; in Die Nacht des Raben
  6. Insel Khorinis eingenommen; in Gothic 3
Ansichten
Meine Werkzeuge