Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Angar/Dialoge: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

K (hat „Cor Angar (Dialog)“ nach „Angar (Dialog)“ verschoben)
(dialoge übertragen)
Zeile 129: Zeile 129:
 
:Damit kannst du dich jederzeit schnell und bequem auf unseren Tempelvorplatz teleportieren.
 
:Damit kannst du dich jederzeit schnell und bequem auf unseren Tempelvorplatz teleportieren.
 
;Held: Ich danke dir!
 
;Held: Ich danke dir!
 +
 +
=Nach dem Fall der Barriere=
 +
==In der Burg im Minental==
 +
===Wiedersehen===
 +
;Held: Kenne ich dich nicht? Du bist Cor Angar, du warst Templer im Sumpflager.
 +
;Angar: (resigniert) Nenn mich Angar. Meinen Titel habe ich abgelegt. Die Bruderschaft des Schläfers hat sich aufgelöst.
 +
:Seltsam, aber du kommst mir auch irgendwie bekannt vor. Ich kann mich aber kaum an dich erinnern.
 +
;Held: Was ist los mit dir?
 +
;Angar: (winkt ab) Ach. Ich habe schon lange nicht mehr richtig schlafen können. Ständig diese Alpträume.
 +
 +
=== Über das Ende des Sumpflager ===
 +
;Held: Was ist mit den anderen aus dem Sumpflager passiert?
 +
;Angar: Das Letzte, an das ich mich erinnere, ist, dass die Barriere von einem Nerven zerfetzenden Schrei begleitet in sich zusammen fiel.
 +
:Von panischer Angst gepackt fielen wir zu Boden und krümmten uns vor Schmerzen. Diese Stimmen. Sie wurden immer lauter.
 +
:Und dann, als es vorbei war, verfielen sie alle dem Wahnsinn und verschwanden laut schreiend in der grauen Nacht.
 +
:Ich hab sie nie wieder gesehen.
 +
==Am Stonehenge==
 +
==Bengars Hof==
 +
=== Angar erfährt die Wahrheit ===
 +
;Held: Die Bruderschaft des [[Schläfer]]s ist dem Bösen verfallen.
 +
:Deine ehemaligen Freunde aus dem Sumpflager wandeln in schwarzen Kutten über das Land und sind ziemlich sauer auf alles, was sich bewegt.
 +
;Angar: Wovon redest du da?
 +
;Held: Sie dienen jetzt dem Feind und sind nur noch seelenlose Krieger des Bösen.
 +
;Angar: Bei allen Göttern. Hätte ich mich doch nicht so blenden lassen. Das wird mir niemals wieder passieren, das schwöre ich.
 +
 +
 +
=In [[Mora Sul]]=
 
</div>
 
</div>
  

Version vom 10. September 2019, 20:50 Uhr

Innerhalb der Barriere

Lehrer nur als Templer

Held
Kannst du mich trainieren?
Angar
Du willst ein starker Kämpfer werden und bist auf der Suche nach jemandem, der dich unterweist.
Das ist gut. Aber ich bin NICHT derjenige, den du suchst.
Ich opfere meine Zeit nur denen, die dem heiligen Kreis der Templer angehören.

Aufnahme Templer

Held
Wie werde ich in den Kreis der Templer aufgenommen?
Angar
Du musst eine Zeit lang als Novize gedient haben, um deinen Glauben an den Schläfer unter Beweis zu stellen.
Dann kehre zu mir zurück, und ich werde dich unterweisen.

Lehrer als Mitglied

Held
Kannst du meine Stärke und mein Geschick trainieren?
Angar
Kampfkraft und Wendigkeit sind die Voraussetzungen für jeden Kämpfer.

Templer

Noch nicht bereit

Held
Ich möchte Templer werden!
Angar
Du bist noch nicht bereit. Wenn du erfahrener geworden bist, werde ich dich aufnehmen.

bereit

Angar
Die Zeit ist gekommen, da du aufgenommen wirst.
Du solltest eins wissen: Templer zu sein, bedeutet nicht nur gut kämpfen zu können und das Lager zu beschützen. Wir sind die auserwählte Wache des Schläfers. Die Hüter des Geistes.
Wir nutzen unsere geistige und unsere körperliche Kraft zu gleichen Teilen. Nur ein Mann, dessen Körper und Geist sich in Einklang befinden, kann ein aufrechter Templer sein.
Es freut mich, dass du es in so kurzer Zeit geschafft hast, so weit zu kommen, dass du nun bereit bist, einer der Unseren zu werden.
Und vergiss nicht: ein konzentrierter Geist in einem gestählten Körper widersteht jeder Bedrohung.
Gehe nun zu Gor Na Toth am Übungsplatz. Er wird dir deine neue Rüstung geben.

Zweihand I

Held
Ich möchte den Umgang mit dem Zweihänder lernen.
Angar
Der Kampf mit zweihändigen Waffen setzt nicht nur ein Mindestmaß an Stärke und Geschick voraus.
Um eine zweihändige Waffe zu führen, musst du nicht nur deinen Körper, sondern auch deinen Geist beherrschen.
Nur wenn du Körper und Geist ganz beherrscht, kannst du das Talent lernen.
Konzentration ist der Schlüssel. Körper und Geist verschmelzen in Konzentration zusammen.

Zweihand II

Held
Ich möchte mehr über den zweihändigen Kampf lernen.
Angar
Den Tanz mit der Klinge beherrscht du nun. Jetzt werde ich dir die Meisterschaft des Kampfes zeigen.
Nutze deine geistige Kraft, um die Bewegungen des Gegners vor dem Angriff zu erkennen.
Zu wissen, wie dein Gegner kämpft, ist der halbe Sieg über ihn.
Sei schnell, deine Bewegungen müssen überraschend und fließend sein, deine Schläge präzise und hart.
Lerne den Schmerz zu ignorieren. Dein Wille ist es, der letztendlich über den Ausgang des Kampfes entscheidet.
Bewahre die Ruhe. Nur wenn du ruhig und konzentriert in einen Kampf gehst, wirst du ihn auch überleben.
Setze dein Talent mit Vorsicht ein. Und denke daran: Wer den Kampf fordert, kommt durch den Kampf um.

Nach der großen Beschwörung

Held
Wie geht es jetzt weiter?
Angar
Die Vision war sehr verschwommen und gab mehr Rätsel auf, als dass sie uns Antworten brachte.
Aber eines war klar. Mann konnte einen Ork in einer Höhle erkennen. Es gibt eine alte verlassene Kultstätte der Orks ganz hier in der Nähe.
Früher haben dort die Orks ihre Verstorbenen beigesetzt, daher nennen wir dieses Höhlensystem den Ork-Friedhof.
Der Guru Baal Lukor ist mit einigen Templern dorthin aufgebrochen. Vielleicht finden wir dort etwas, das uns hilft, die Vision besser zu verstehen.
Ich brauche jemanden, der dort nach dem Rechten sieht und mir von der Situation berichtet.
Held
Warum gehst du nicht selber? Du bist doch der Anführer der Templer!
Angar
Meine Aufgabe ist es, den Erleuchteten zu schützen. Ich bleibe hier bei Y'Berion und wache über ihn.
Du hast dem Lager schon große Dienste erwiesen. Ich vertraue dir mehr als jedem anderen hier.
Ich bitte dich, gehe zum Ork-Friedhof und berichte mir, was die Templer dort gefunden haben.

Belohnung einfordern

Held
Was springt für mich dabei raus?
Angar
Du willst Erz? Anscheinend habe ich mich in dir getäuscht. Aber ich brauche dich. Hier, 100 Erz. Mehr gibt es nicht!

Sofort los

Held
Ich mache mich sofort auf den Weg!
Angar
Bevor du losgehst, nimm diesen Ring. Er möge dich im Kampf schützen!

Standort Ork-Friedhof

Held
Wo ist der Ork-Friedhof?
Angar
Nicht weit von hier. Der Novize Talas kennt den Weg. Du findest ihn unten auf dem Vorplatz des Tempels. Er wird dich dort hinführen.

Zurück vom Ork-Friedhof

Held
Ich war im Ork-Friedhof. Dort gibt es NICHTS. Keinen Schläfer, kein Zeichen, gar nichts.
Angar
Was ist mit Baal Lukor und den Templern?
Held
Sie sind alle tot.
Angar
Tot? Aber warum, was ist dort vorgefallen?
Held
Im gesamten Höhlensystem wimmelte es von Orks. Sie haben alle Templer getötet.
Baal Lukor und ich, wir haben überlebt, aber auf einmal drehte Baal Lukor völlig durch.
Er schrie, der Schläfer hätte ihm befohlen, mich zu töten, und das wollte er dann auch tun.
Angar
Offensichtlich kam er mit der großen Enttäuschung, nichts gefunden zu haben, nicht zurecht.
Ich glaube nicht, dass der Einfluss des Schläfers solch grausame Taten verursacht.
Es darf nicht ... darf nicht ... EGAL!
Die Hauptsache ist, dass Baal Lukor in seinem Wahn keinen Erfolg hatte.
Y'Berion ist nun unsere einzige Hoffnung.

Y'Berion

Held
Wie steht es um Y'Berion?
Angar
Er wird nicht von alleine erwachen. Und er wird immer schwächer. Ich weiß, wie ich ihn wachbekommen kann, aber dazu brauche ich deine Hilfe.
Held
Was ist zu tun?
Angar
Besorge mir die Heilkräuter aus dem Sumpf. Fünf von der stärksten Sorte sollten genügen!
Und bitte beeile dich!

Heilkräuter

Held
Wo findet man solche Pflanzen?
Angar
Suche im Sumpf hinter dem Lager. Du musst sehr tief hineingehen aber pass auf, dass dich die Sumpfhaie nicht erwischen.
Und jetzt verliere nicht noch mehr Zeit. Geh!
Held
Wie kann ich diese Kräuter erkennen?
Angar
Sie sehen aus wie ein Stern und tragen acht grüne und orangefarbene Blätter.
Nun geh aber los.

Nicht genug

Held
Ich habe noch nicht genug Heilkräuter gefunden.
Angar
Vielleicht hat auch Fortuno, der Kräuterhändler, zurzeit einige davon in seinen Regalen.
Beeil dich. Ich brauche fünf Stück. Y'Berion bleibt nicht mehr viel Zeit.

Genug gefunden

Held
Ich habe die Heilkräuter für Y'Berion.
Angar
Gut gemacht. Als du unterwegs warst, ist Y'Berion kurzzeitig erwacht.
Held
Hat er was gesagt?
Angar
Ja, er sagte, das der Schläfer nicht der ist, für den wir ihn halten. Wir dürfen nicht weiter versuchen, ihn zu erwecken.
Jetzt können wir nur noch hoffen, dass es noch nicht zu spät für Y'Berion ist.

Y'Berion ist tot und der Ausbruchsplan

Angar
Y'BERION IST TOT. Unser geistiger Anführer ist von uns gegangen!
Selbst deine schnelle Hilfe konnte seinen Tod nicht mehr verhindern!
Held
Was jetzt, Cor Angar?
Angar
Ich habe Y'Berion immer vertraut. Kurz bevor er starb, legte er all seine Hoffnungen in den Ausbruchsplan der Wassermagier.
Dann sollten wir die Wassermagier bei ihrem Vorhaben unterstützen.
Sie werden den Fokus und den Almanach benötigen. Beides befindet sich noch in Cor Kaloms Besitz.
Held
Wo ist Cor Kalom?
Angar
Er ist mit einigen Templern völlig zornerfüllt aufgebrochen, um einen eigenen Weg zum Schläfer zu finden.
Held
Verdammt, wie sollen wir jetzt an den Fokus kommen?
Angar
Ich schätze, er ließ Buch und Fokus in seinem Labor zurück. Hier ist der Schlüssel für seine Truhe.

Teleport Sumpflager

Angar
Einen Moment noch!
Held
Ja?
Angar
Nimm diese Zauberrune als Zeichen unseres Dankes für deine großen Taten.
Damit kannst du dich jederzeit schnell und bequem auf unseren Tempelvorplatz teleportieren.
Held
Ich danke dir!

Nach dem Fall der Barriere

In der Burg im Minental

Wiedersehen

Held
Kenne ich dich nicht? Du bist Cor Angar, du warst Templer im Sumpflager.
Angar
(resigniert) Nenn mich Angar. Meinen Titel habe ich abgelegt. Die Bruderschaft des Schläfers hat sich aufgelöst.
Seltsam, aber du kommst mir auch irgendwie bekannt vor. Ich kann mich aber kaum an dich erinnern.
Held
Was ist los mit dir?
Angar
(winkt ab) Ach. Ich habe schon lange nicht mehr richtig schlafen können. Ständig diese Alpträume.

Über das Ende des Sumpflager

Held
Was ist mit den anderen aus dem Sumpflager passiert?
Angar
Das Letzte, an das ich mich erinnere, ist, dass die Barriere von einem Nerven zerfetzenden Schrei begleitet in sich zusammen fiel.
Von panischer Angst gepackt fielen wir zu Boden und krümmten uns vor Schmerzen. Diese Stimmen. Sie wurden immer lauter.
Und dann, als es vorbei war, verfielen sie alle dem Wahnsinn und verschwanden laut schreiend in der grauen Nacht.
Ich hab sie nie wieder gesehen.

Am Stonehenge

Bengars Hof

Angar erfährt die Wahrheit

Held
Die Bruderschaft des Schläfers ist dem Bösen verfallen.
Deine ehemaligen Freunde aus dem Sumpflager wandeln in schwarzen Kutten über das Land und sind ziemlich sauer auf alles, was sich bewegt.
Angar
Wovon redest du da?
Held
Sie dienen jetzt dem Feind und sind nur noch seelenlose Krieger des Bösen.
Angar
Bei allen Göttern. Hätte ich mich doch nicht so blenden lassen. Das wird mir niemals wieder passieren, das schwöre ich.


In Mora Sul

Ansichten
Meine Werkzeuge