Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Assassinen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

K (AdM, Einklappbar)
(Goldgier, Dienste und Vertrauen)
Zeile 5: Zeile 5:
 
<div class="mw-collapsible">
 
<div class="mw-collapsible">
 
=== Goldgier, Dienste und Vertrauen ===  
 
=== Goldgier, Dienste und Vertrauen ===  
Die meisten von ihnen benehmen sich, als wären sie nur von der Gier nach [[Gold]] getrieben.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Gier nach Gold]]; {{ref|3H}}</ref><ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Auf Profit bedacht]]; {{ref|3H}}</ref> Als Sklavenjäger- und händler fingen sie verwirrte und entlaufene [[Menschen]] wieder ein und tauschten sie gegen gute Bezahlung als [[Sklaven]] an die [[Orks]].<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Einfangen von verirrten und fliehenden Menschen, Auslieferung an die Orks]]; {{ref|3}}</ref> Dabei waren sie darauf bedacht, starke [[Menschen]] mit besonderen Fähigkeiten nicht sterben zu lassen, sondern zu Gold zu machen.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Rhon Al Varg, Sklavenhändler aus Leidenschaft]]; {{ref|3H}}</ref>
+
Die meisten von ihnen benahmen sich, als wären sie nur von der Gier nach [[Gold]] getrieben.<ref>[[Ningal/Dialoge#Nerusul|"ein Volk von goldgierigen Bastarden"]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Gier nach Gold]]; {{ref|3H}}</ref> Sie machten Jagd auf verwirrte und entlaufene [[Menschen]], welche sie als [[Sklaven]] gegen gute Bezahlung an die [[Orks]] weiterverkauften.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Einfangen von verirrten und fliehenden Menschen, Auslieferung an die Orks]]; {{ref|3}}</ref> Dabei waren sie darauf bedacht, starke [[Menschen]] mit besonderen Fähigkeiten nicht sterben zu lassen, sondern zu Gold zu machen.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Rhon Al Varg, Sklavenhändler aus Leidenschaft]]; {{ref|3H}}</ref>
  
Weiterhin waren sie Händler in den unterschiedlichsten Bereichen. Neben dem Handel mit alten und seltenen Artefakten<ref>[[Merdarion/Dialoge#Altes_Wissen|Alte Artefakte]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Mirzo/Dialoge#Willkommen|Seltene Artefakte]]; {{ref|3}}</ref>, Kostbarkeiten der Wüste<ref>[[Khabir/Dialoge#H.C3.A4ndler|"Ich handele mit seltenen Kostbarkeiten der Wüste."]]; {{ref|3}}</ref>, [[Waffen]]<ref>[[Bernado/Dialoge#Wilkommen|Waffenhändler]]; {{ref|3}}</ref> und [[Sklaven]]<ref>[[Murat/Dialoge#Murats_Angebot|Sklavenhänder: Handel mit den schönsten Frauen des Landes.]]; {{ref|3}}</ref> war Wasser ein lukratives Geschäft.<ref>[[Kaffu/Dialoge#Wasserhandel|Lukratives Geschäft: Wasser]]; {{ref|3}}</ref>
+
Weiterhin waren sie Händler in den unterschiedlichsten Bereichen. Alte und seltenen Artefakte<ref>[[Merdarion/Dialoge#Altes_Wissen|Alte Artefakte]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Mirzo/Dialoge#Willkommen|Seltene Artefakte]]; {{ref|3}}</ref>, Kostbarkeiten der Wüste<ref>[[Khabir/Dialoge#H.C3.A4ndler|"Ich handele mit seltenen Kostbarkeiten der Wüste."]]; {{ref|3}}</ref>, [[Waffen]]<ref>[[Bernado/Dialoge#Wilkommen|Waffenhändler]]; {{ref|3}}</ref> und [[Sklaven]]<ref>[[Jose/Dialoge#Willkommen|Sklavenhändler]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Murat/Dialoge#Murats_Angebot|Handel mit den schönsten Frauen des Landes]]; {{ref|3}}</ref> zählten dazu. Da es innerhalb Varants nur wenige Brunnen gab, konnte mit [[Wasser]] ein vielversprechendes Geschäft gemacht werden.<ref>[[Kaffu/Dialoge#Wasserhandel|Lukratives Geschäft: Wasser]]; {{ref|3}}</ref>
  
Vertrauen schenken sie nur ihren eigenen Leuten,<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Vertrauen untereinander]]; {{ref|3H}}</ref> wobei dieses dennoch durch Gold erlangt werden konnte. Die höchste Form des [[Glaube]]ns an [[Beliar]], die [[schwarze Magie]], konnte mit 1000 [[Goldstücke]]n von einem Fremden erlernt werden.<ref>[[Sigmor/Dialoge#Beibringen|Macht Beliars kaufen]]; {{ref|3}}</ref>
+
Vertrauen schenkten sie nur ihren eigenen Leuten,<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Vertrauen untereinander]]; {{ref|3H}}</ref> wobei dieses dennoch durch Gold erlangt werden konnte. Die höchste Form des [[Glaube]]ns an [[Beliar]], die [[schwarze Magie]], konnte mit 1000 [[Goldstücke]]n von einem Fremden erlernt werden.<ref>[[Sigmor/Dialoge#Beibringen|Macht Beliars kaufen]]; {{ref|3}}</ref> Doch auch wenn sie gierig nach Gold waren, ließen sie nicht jede Tat ihrer Landsleute ungesühnt.<ref>[[Ningal/Dialoge#Nerusul|Gerechte Strafe für Erzdieb und Mörder]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Ningal/Dialoge#Nerusul|Letzte Lektion für Erzdiebstahl]]; {{ref|3}}</ref>
  
Die anderen [[Volk|Völker]] sehen in ihnen hinterhältige [[Kreaturen]], welche gerissene Gauner und furchtlose Kämpfer sind.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|"Furchtlose Kämpfer, verschlagene Gauner und hinterhältige Kreaturen."]]; {{ref|3H}}</ref> Dabei schreckten sie nicht einmal davon zurück, ihre eigenen Landsleute oder gar ihre eigene Familie zu hintergehen, um ihren eigenen Profit zu mehren.<ref>[[Bernado/Dialoge#Nomaden|Geschäfte mit den Nomaden]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Mazin/Dialoge|Mazin sucht nach Artefakten ...]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Mirzo/Dialoge#Mazin|... und Mirzo macht daraus Profit]]; {{ref|3}}</ref> Für das Schweigen solcher Taten waren sie bereit, hohe Summen zu bezahlen.<ref>[[Bernado/Dialoge#Nomaden|Schweigegeld: 500 Goldstücke]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Mirzo/Dialoge#Mazin|Hübschen Sümmchen fürs Dichthalten]]; {{ref|3}}</ref>
+
Die anderen [[Volk|Völker]] sehen in ihnen hinterhältige [[Kreaturen]], welche gerissene Gauner und furchtlose Kämpfer sind.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|"Furchtlose Kämpfer, verschlagene Gauner und hinterhältige Kreaturen."]]; {{ref|3H}}</ref> Dabei schreckten sie nicht einmal davon zurück, ihre eigenen Landsleute oder gar ihre eigene Familie zu hintergehen, um ihren eigenen Profit zu mehren.<ref>[[Bernado/Dialoge#Nomaden|Geschäfte mit den Nomaden]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Mazin/Dialoge|Mazin sucht nach Artefakten ...]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Mirzo/Dialoge#Mazin|... und sein Bruder Mirzo macht daraus Profit]]; {{ref|3}}</ref> Für das Schweigen solcher Taten waren sie bereit, hohe Summen zu bezahlen.<ref>[[Bernado/Dialoge#Nomaden|Schweigegeld: 500 Goldstücke]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Mirzo/Dialoge#Mazin|Hübschen Sümmchen fürs Dichthalten]]; {{ref|3}}</ref>
  
 
Selbst bezeichnen sie sich als bescheiden. Die Sonne war dabei der sengender Fluch [[Innos]]', der sie knechtete.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Bescheiden, geknechtet von Innos' sengendem Fluch]]; {{ref|3H}}</ref> Durch ihre Taten waren sie für die anderen Völker ein ziemliches Rätsel.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|"Assassinen ... sind den anderen Völkern ein Rätsel."]]; {{ref|3H}}</ref>
 
Selbst bezeichnen sie sich als bescheiden. Die Sonne war dabei der sengender Fluch [[Innos]]', der sie knechtete.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Bescheiden, geknechtet von Innos' sengendem Fluch]]; {{ref|3H}}</ref> Durch ihre Taten waren sie für die anderen Völker ein ziemliches Rätsel.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|"Assassinen ... sind den anderen Völkern ein Rätsel."]]; {{ref|3H}}</ref>
Zeile 73: Zeile 73:
  
 
=== Zweiter Orkkrieg ===
 
=== Zweiter Orkkrieg ===
Zu Zeiten des zweiten Orkkrieges herrschte allein [[Zuben]] über die große Wüste.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Zuben, höchster ihres Ordens und Anführer ihres Volkes]]; {{ref|3H}}</ref><ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Wichtige_Personen|Zuben, Begründer des Stamms der Assassinen]]; {{ref|3H}}</ref> In [[Braga]] wurde er als "unumstrittener Herrscher der Wüste" bezeichnet.<ref>[[Diego/Dialoge#Braga|Zuben, unumstrittener Herrscher der Wüste]]; {{ref|3}}</ref>
+
Zu Zeiten des zweiten Orkkrieges herrschte allein [[Zuben]] über die große Wüste.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Die_Assassinen|Zuben, höchster ihres Ordens und Anführer ihres Volkes]]; {{ref|3H}}</ref><ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3_(Schrift)#Wichtige_Personen|Zuben, Begründer des Stamms der Assassinen]]; {{ref|3H}}</ref> In [[Braga]] war er als "unumstrittener Herrscher der Wüste" bekannt.<ref>[[Diego/Dialoge#Braga|Zuben, unumstrittener Herrscher der Wüste]]; {{ref|3}}</ref>
  
 
Mit den Orks schlossen sie ein Bündnis und wurden ihre Verbündeten.<ref>[[Vak/Dialoge#Assassinen|"Die Assassinen sind unsere Verbündeten."]]; {{ref|3}}</ref> So gaben die Assassinen vollen Zugriff auf Varant<ref>[[Khabir/Dialoge#Mehr_als_nur_ein_H.C3.A4ndler|Freien Zugang zu allen Teilen Varants]]; {{ref|3}}</ref> und halfen beim [[Zweiter Orkkrieg|Krieg]] gegen die [[Menschen]] in der Wüste. Dabei eroberten sie im Namen der Orks den nördlichen Teil der Wüste.<ref>[[Vak/Dialoge#Bund|Hilfreich im Krieg, um Wüste gekümmert]]; {{ref|3}}</ref><ref>Eroberung des nördlichen Teils der Wüste, vor fünf Jahren; {{ref|3HT}}</ref>  
 
Mit den Orks schlossen sie ein Bündnis und wurden ihre Verbündeten.<ref>[[Vak/Dialoge#Assassinen|"Die Assassinen sind unsere Verbündeten."]]; {{ref|3}}</ref> So gaben die Assassinen vollen Zugriff auf Varant<ref>[[Khabir/Dialoge#Mehr_als_nur_ein_H.C3.A4ndler|Freien Zugang zu allen Teilen Varants]]; {{ref|3}}</ref> und halfen beim [[Zweiter Orkkrieg|Krieg]] gegen die [[Menschen]] in der Wüste. Dabei eroberten sie im Namen der Orks den nördlichen Teil der Wüste.<ref>[[Vak/Dialoge#Bund|Hilfreich im Krieg, um Wüste gekümmert]]; {{ref|3}}</ref><ref>Eroberung des nördlichen Teils der Wüste, vor fünf Jahren; {{ref|3HT}}</ref>  
  
Der [[Held]] verfolgte [[Xardas' Plan]] und zerstörte die [[Artefakte Adanos']].<ref>[[Xardas/Dialoge#Das_Wiedersehen|Xardas' Plan: Artefakte Adanos zerstören]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Xardas/Dialoge#Nach_der_Zerst.C3.B6rung_der_Artefakte|Artefakte Adanos zerstört]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Xardas' Buch]]; {{ref|3}}</ref> Zuben war davon nicht begeistert und ging zum Kampf über. Im Zweikampf tötete der Held ihn<ref>[[Zuben/Dialoge#Zubens_Ende|Letzter Kampf für Zuben]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Xardas/Dialoge#Zuben|Zuben tot]]; {{ref|3}}</ref> und nahm den [[Stab des ewigen Wanderers]] an sich.<ref>[[Xardas/Dialoge#Stab_des_Wanderers|Stab im Besitz des Helden]]; {{ref|3}}</ref> Sein Tod ließ die Herrschaft der Assassinen zerbrechen.<ref>[[Intros_und_Outros#Assassinen_bewohnen_noch_die_St.C3.A4dte|Outro Adanos-Ende]]; {{ref|3}}</ref>
+
Der [[Held]] verfolgte [[Xardas' Plan]] und zerstörte die [[Artefakte Adanos']].<ref>[[Xardas/Dialoge#Das_Wiedersehen|Xardas' Plan: Artefakte Adanos zerstören]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Xardas/Dialoge#Nach_der_Zerst.C3.B6rung_der_Artefakte|Artefakte Adanos zerstört]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Xardas' Buch]]; {{ref|3}}</ref> Zuben war davon nicht begeistert und ging zum Kampf über. Im Zweikampf tötete der Held ihn<ref>[[Zuben/Dialoge#Zubens_Ende|Letzter Kampf für Zuben]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Xardas/Dialoge#Zuben|Zuben tot]]; {{ref|3}}</ref> und nahm den [[Stab des ewigen Wanderers]] an sich.<ref>[[Xardas/Dialoge#Stab_des_Wanderers|Stab im Besitz des Helden]]; {{ref|3}}</ref> Sein Tod ließ die Herrschaft der Assassinen zerbrechen.<ref>[[Intros_und_Outros#Assassinen_bewohnen_noch_die_St.C3.A4dte|Auswirkungen von Zubens Tod]]; {{ref|3}}</ref>
  
 
{{Vorlage: Piranha-Kanon}}
 
{{Vorlage: Piranha-Kanon}}

Version vom 20. Juli 2021, 12:54 Uhr

Ein hoher Assassine

Die Assassinen sind neben den Nomaden die Bewohner der Wüste.[1] Ihre Hauptstadt heißt Ishtar.[2]

Lebensweise

Goldgier, Dienste und Vertrauen

Die meisten von ihnen benahmen sich, als wären sie nur von der Gier nach Gold getrieben.[3][4] Sie machten Jagd auf verwirrte und entlaufene Menschen, welche sie als Sklaven gegen gute Bezahlung an die Orks weiterverkauften.[5] Dabei waren sie darauf bedacht, starke Menschen mit besonderen Fähigkeiten nicht sterben zu lassen, sondern zu Gold zu machen.[6]

Weiterhin waren sie Händler in den unterschiedlichsten Bereichen. Alte und seltenen Artefakte[7][8], Kostbarkeiten der Wüste[9], Waffen[10] und Sklaven[11][12] zählten dazu. Da es innerhalb Varants nur wenige Brunnen gab, konnte mit Wasser ein vielversprechendes Geschäft gemacht werden.[13]

Vertrauen schenkten sie nur ihren eigenen Leuten,[14] wobei dieses dennoch durch Gold erlangt werden konnte. Die höchste Form des Glaubens an Beliar, die schwarze Magie, konnte mit 1000 Goldstücken von einem Fremden erlernt werden.[15] Doch auch wenn sie gierig nach Gold waren, ließen sie nicht jede Tat ihrer Landsleute ungesühnt.[16][17]

Die anderen Völker sehen in ihnen hinterhältige Kreaturen, welche gerissene Gauner und furchtlose Kämpfer sind.[18] Dabei schreckten sie nicht einmal davon zurück, ihre eigenen Landsleute oder gar ihre eigene Familie zu hintergehen, um ihren eigenen Profit zu mehren.[19][20][21] Für das Schweigen solcher Taten waren sie bereit, hohe Summen zu bezahlen.[22][23]

Selbst bezeichnen sie sich als bescheiden. Die Sonne war dabei der sengender Fluch Innos', der sie knechtete.[24] Durch ihre Taten waren sie für die anderen Völker ein ziemliches Rätsel.[25]

Siedlungen und Wasserquellen

Sie leben vor allem in ihren selbst gegründeten Siedlungen, welche teils zu Städten heranwuchsen.[26][27][28] Die dort befindlichen Wasserquellen gehörten einst den Nomaden, doch wurden diese über Jahre von den Assassinen erobert[29] und anschließend weiterbetrieben.[30][31]

Ausrüstung

Ihre Kleidung bestand aus dem Leder der dunklen Snapper.[32] Messer, Schwerter und Bögen tragen ihren Namen, welche sie auch selbst verwenden. Nomaden und Assassinen waren im Kampf mit zwei Klingen geübt, doch einzig innerhalb von Ishtar war es möglich, die Fähigkeit zu meistern. Ugrasal war Lehrmeister dieser Kunst.[33]

Glauben

Zuben gründete das Reich der Assassinen[34][35][36] und führte den orkischen Glauben an den dunklen Gott Beliar für die Menschen ein.[37][38]

Hierarchie

Zuben
Begründer der Assassinen[39][40], höchster der Schwarzmagier[41]
Schwarzmagier
Höchste Kaste der Assassinen[42], Lenker und Leiter der Assassinen[43][44][45][46]
Gladiatoren
Besitzen einen Sonderrang, da sie in den berühmten Arenen von Mora Sul und Bakaresh um Ruhm, Ehre und Gold kämpfen.[47]
Krieger, Händler und Arbeiter
Restliches Volk, welches mit dem leben muss, was es bekommt.[48]

Tribut

Die Händler der Assassinen zahlen einen Geldbetrag als Tribut an die Schwarzmagier ihrer Stadt.[49][50] Die Schwarzmagier wiederum zahlen einen Teil dieses Tributs an Zuben.[51] Dieser Goldbetrag soll den Schwarzmagiern helfen, Beliars Zorn von den Assassinen fernzuhalten. Tatsächlich hilft er aber eher dabei, die Magier reicher zu machen.[52][53]

Freunde und Feinde

Orks

Die Orks waren ihre Verbündeten[54][55] und sie verband eine Freundschaft miteinander.[56] Dadurch hatten die Orks freien Zugang in ganz Varant und dessen Städte.[57][58]

Im Krieg gegen die Menschen waren die Assassinen hilfreich gewesen. Den nördlichen Teil der Wüste hatten sie für die Orks erobert.[59][60] Für die Orks war die Zusammenarbeit nur eine strategische Entscheidung gewesen.[61] Zudem kosteten die Dienste der Assassinen einen Batzen Gold: 50.000 Goldmünzen.[62]

Nomaden

Zu den Nomaden besteht ein angespanntes, oftmals offen feindseliges Verhältnis, weshalb es schon häufiger zu heftigen Auseinandersetzungen kam.[63][64][65]

Da die Wassermagier die geistigen Führer der Nomaden waren,[66] befahl Gonzales, der Herrscher über Mora Sul, die Hinrichtung der sieben Magier. Es ist unklar, inwieweit seine Befehle umgesetzt wurden.[67]

Geschichte

Entstehung

Die Orks herrschten nach dem ersten großen Krieg im Reiche Myrtana. Menschen waren ihre Sklaven, die Kämpfer ihre Gladiatoren.[68] Zuben gehörte zur zweiten Gruppe. Da er den Glauben der Orks teilte, war er ein guter Kämpfer.[69] Schließlich schenkten ihm die Orks die Freiheit.[70]

Er beschloss, in den Süden zu gehen. Dabei fand er den Stab des ewigen Wanderers. Als er diesen an sich nahm, sprach Beliar zu ihm und sagte: "Nun geh, bis du in das Land der Nomaden kommst und errichte ein Reich für mich." Zuben rammte seinen Stab in die Erde und bestätigte damit Beliar. Er würde ein Reich für ihn errichten.[71]

Dort, wo er den Stab des Wanderers in den Wüstenboden stieß, gründete er seine erste Stadt.[72] Daraus entstand das Volk bzw. der Stamm der Assassinen.[73][74]

Eroberungen und Siedlungen

Die Assassinen eroberten die Wasserquellen der Nomaden. Dort gründeten sie ihre Siedlungen. Dies geschah über Jahre.[75]

Krieg mit Myrtana

Vor 12 Jahren marschierte König Rhobar II. in die Wüste Varant ein, um die dortigen Herrscher zu unterwerfen.[76] Über den Hergang sind nur Bruchstücke bekannt. Gellon und Lukkor waren in dieser Schlacht die Kriegsherren der varantener Heere. Dabei wurde Gellon getötet und seine Armee geschlagen. Seine Männer flüchteten.[77]

Lukkor, der letzte und fähigste Kriegsherr des varantener Heeres, wollte die erschöpften Truppen des Königs aufmischen. Doch Lee, der Kriegsheld Myrtanas, hatte ihm eine Falle gestellt. Seine Männer wurden blutig zerschlagen. So war Lukkor besiegt, doch sein Schicksal ist unbekannt.[78]

Der Krieg endete mit dem Sieg Myrtanas. Die varantener Herrscher unterwarfen sich König Rhobar II.[79] Nur die Nomaden im Süden blieben unabhängig.[80]

Zweiter Orkkrieg

Zu Zeiten des zweiten Orkkrieges herrschte allein Zuben über die große Wüste.[81][82] In Braga war er als "unumstrittener Herrscher der Wüste" bekannt.[83]

Mit den Orks schlossen sie ein Bündnis und wurden ihre Verbündeten.[84] So gaben die Assassinen vollen Zugriff auf Varant[85] und halfen beim Krieg gegen die Menschen in der Wüste. Dabei eroberten sie im Namen der Orks den nördlichen Teil der Wüste.[86][87]

Der Held verfolgte Xardas' Plan und zerstörte die Artefakte Adanos'.[88][89][90] Zuben war davon nicht begeistert und ging zum Kampf über. Im Zweikampf tötete der Held ihn[91][92] und nahm den Stab des ewigen Wanderers an sich.[93] Sein Tod ließ die Herrschaft der Assassinen zerbrechen.[94]

Der folgende Abschnitt bezieht sich auf ein oder mehrere Werke, welche nicht zum offiziellen Kanon zählen bzw. gehören.

Nach dem zweiten Orkkrieg

Seither hat es den Anschein, zumindest auf den südlichen Inseln, dass Varant von mehreren Menschen beherrscht wird. Die Schwarzmagier haben sich zerstritten und jeweils eigene Fraktionen mit eigenen Gebieten gebildet.[95]

Außerdem leiden die Assassinen seit der Krönung von Rhobar III. unter Heerführer Lee, der mit einer Streitmacht auszog, um die Wüste zu erobern. Zudem kommt es mit den Nomaden sowie einigen Räubern immer wieder zu Scharmützeln.[96]

Hier endet der nicht-kanonische Abschnitt.

Einzelnachweise

  1. Bewohner der Wüste; im Handbuch zu Gothic 3
  2. Hauptstadt der Wüstenbewohner; im Handbuch zu Gothic 3
  3. "ein Volk von goldgierigen Bastarden"; in Gothic 3
  4. Gier nach Gold; im Handbuch zu Gothic 3
  5. Einfangen von verirrten und fliehenden Menschen, Auslieferung an die Orks; in Gothic 3
  6. Rhon Al Varg, Sklavenhändler aus Leidenschaft; im Handbuch zu Gothic 3
  7. Alte Artefakte; in Gothic 3
  8. Seltene Artefakte; in Gothic 3
  9. "Ich handele mit seltenen Kostbarkeiten der Wüste."; in Gothic 3
  10. Waffenhändler; in Gothic 3
  11. Sklavenhändler; in Gothic 3
  12. Handel mit den schönsten Frauen des Landes; in Gothic 3
  13. Lukratives Geschäft: Wasser; in Gothic 3
  14. Vertrauen untereinander; im Handbuch zu Gothic 3
  15. Macht Beliars kaufen; in Gothic 3
  16. Gerechte Strafe für Erzdieb und Mörder; in Gothic 3
  17. Letzte Lektion für Erzdiebstahl; in Gothic 3
  18. "Furchtlose Kämpfer, verschlagene Gauner und hinterhältige Kreaturen."; im Handbuch zu Gothic 3
  19. Geschäfte mit den Nomaden; in Gothic 3
  20. Mazin sucht nach Artefakten ...; in Gothic 3
  21. ... und sein Bruder Mirzo macht daraus Profit; in Gothic 3
  22. Schweigegeld: 500 Goldstücke; in Gothic 3
  23. Hübschen Sümmchen fürs Dichthalten; in Gothic 3
  24. Bescheiden, geknechtet von Innos' sengendem Fluch; im Handbuch zu Gothic 3
  25. "Assassinen ... sind den anderen Völkern ein Rätsel."; im Handbuch zu Gothic 3
  26. Gründung von Siedlungen; im Handbuch zu Gothic 3
  27. Braga, ein kleines Dorf; in Gothic 3
  28. "Wir Assassinen leben in den Städten."; in Gothic 3
  29. Wasserquellen der Nomaden wurden durch Assassinen erobert; im Handbuch zu Gothic 3
  30. Wasserhändler Abbas bei Braga; in Gothic 3
  31. Wasserhändler Kaffu bei Mora Sul; in Gothic 3
  32. Snapperleder. Zweite Reihe, Nr. 7 und 8; in Gothic 3
  33. Ugrasals Prüfung: Kampf mit zwei Waffen meistern; in Gothic 3
  34. "Hier errichte ich mein Reich für dich."; in Gothic 3
  35. Zuben, höchster ihres Ordens und Anführer ihres Volkes; im Handbuch zu Gothic 3
  36. Zuben, Begründer des Stamms der Assassinen; im Handbuch zu Gothic 3
  37. Glaube der Orks => Glaube der Menschen; in Gothic 3
  38. "Des Weiteren beten wir zum gleichen Gott. Beliar."; in Gothic 3
  39. "Hier errichte ich mein Reich für dich."; in Gothic 3
  40. Zuben, Begründer des Stamms der Assassinen; im Handbuch zu Gothic 3
  41. Zuben, höchster ihres Ordens und Anführer ihres Volkes; im Handbuch zu Gothic 3
  42. Höchste Kaste der Assassinen: Schwarzmagier; im Handbuch zu Gothic 3
  43. Vertrauen der Händler => Zutritt zum Tempel in Bakaresh; in Gothic 3
  44. Beten, Tribut, Schutz; in Gothic 3
  45. "Ihr Wort ist unser Befehl."; in Gothic 3
  46. Amuls Predigt; in Gothic 3
  47. Interesse an Ruhm, Ehre und Gold; in Gothic 3
  48. "Man kann sagen, dass wir von der Hand in den Mund leben."; in Gothic 3
  49. Nafalems Tribut; in Gothic 3
  50. Tribut der Händler von Bakaresh; in Gothic 3
  51. Tribut aus Bakaresh; in Gothic 3
  52. Annehmlichkeiten einzig für Zuben und seine Schwarzmagier; in Gothic 3
  53. Amuls Predigt; in Gothic 3
  54. "Die Assassinen sind unsere Verbündeten."; in Gothic 3
  55. "Sie paktieren offen mit den Orks ..."; im Handbuch zu Gothic 3
  56. "Doch bei aller Freundschaft ..."; in Gothic 3
  57. Freien Zugang zu allen Teilen Varants; in Gothic 3
  58. "Des Weiteren lassen sie uns ungehindert in ihre Wüste und ihre Städte."; in Gothic 3
  59. Hilfreich im Krieg, um Wüste gekümmert; in Gothic 3
  60. Eroberung des nördlichen Teils der Wüste, vor fünf Jahren; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  61. Strategische Entscheidung; in Gothic 3
  62. Batzen Gold: 50.000 Goldmünzen; in Gothic 3
  63. Assassinen machen Varant unsicher; im Handbuch zu Gothic 3
  64. Wasserquellen der Nomaden wurden durch die Assassinen erobert; im Handbuch zu Gothic 3
  65. Von Überfällen geplagte Nomaden des Südens; im Handbuch zu Gothic 3
  66. Geistige Führer der Nomaden; in Gothic 3
  67. Tod den Wassermagiern; in Gothic 3
  68. Erster große Krieg; in Gothic 3
  69. Zuben, Gladiator der Orks; in Gothic 3
  70. Freiheit; in Gothic 3
  71. Wanderung von Zuben; in Gothic 3
  72. Erste Stadt; im Handbuch zu Gothic 3
  73. Volk der Assassinen; im Handbuch zu Gothic 3
  74. Stamm der Assassinen; im Handbuch zu Gothic 3
  75. Eroberung der Wasserquellen, Gründung von Siedlungen; im Handbuch zu Gothic 3
  76. Einmarsch König Rhobars II.; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  77. Schlacht um Varant; in Gothic
  78. Schlacht um Varant; in Gothic
  79. Unterwerfung der Herrscher Varants; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  80. Unabhängigkeit der Nomaden; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  81. Zuben, höchster ihres Ordens und Anführer ihres Volkes; im Handbuch zu Gothic 3
  82. Zuben, Begründer des Stamms der Assassinen; im Handbuch zu Gothic 3
  83. Zuben, unumstrittener Herrscher der Wüste; in Gothic 3
  84. "Die Assassinen sind unsere Verbündeten."; in Gothic 3
  85. Freien Zugang zu allen Teilen Varants; in Gothic 3
  86. Hilfreich im Krieg, um Wüste gekümmert; in Gothic 3
  87. Eroberung des nördlichen Teils der Wüste, vor fünf Jahren; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  88. Xardas' Plan: Artefakte Adanos zerstören; in Gothic 3
  89. Artefakte Adanos zerstört; in Gothic 3
  90. Xardas' Buch; in Gothic 3
  91. Letzter Kampf für Zuben; in Gothic 3
  92. Zuben tot; in Gothic 3
  93. Stab im Besitz des Helden; in Gothic 3
  94. Auswirkungen von Zubens Tod; in Gothic 3
  95. Nachdem der Held zu Rhobar III. wurde; in Arcania
  96. Nachdem der Held zu Rhobar III. wurde; in Arcania
Ansichten
Meine Werkzeuge