Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Diskussion:Widersprüche von Gothic 3 zu Vorgängern

Aus Gothic Almanach

Version vom 8. März 2020, 21:06 Uhr von Schatten (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Kritik

Interessant. Aber hier ein wenig Kritik: Erstmal muss ich sagen, dass es doch auch in der realen Geschichte Wiedersprüche gibt. Zweitens könnten die Nomaden ja früher Beliar gedient haben, und wurden dann bekehrt, in Gothic3 gibt es ja auch einige Nomaden die Beliar anbeten. Und das wegen den Feuermagierroben: Myrtana und Khorinis sind 2 verschiedene Dinge. Vielleicht kriegen die Magier in Khorinis ihre Roben später als in Myrtana? Der König könnte ja wegen dem Krieg einfach allen die Feuermagier werden wollten eine solche Robe gegeben haben, damit sie "furchteinflössender" auf die Orks wirken. Der Drache 17:35, 13. Sep. 2010 (UTC)

Myrtana — Rhobar — Innos

"Rhobar war also Barbar? Nun gut, aber Myrtana wurde vor Jahrhunderten gegründet. Rhobar I wurde rund 100 Jahre vor G2 geboren. Wie kann er Myrtana gegründet haben? (-Er hat ein neues Königreich in Myrtana gegründet und nicht Myrtana)"

  • Wo steht geschrieben, dass Myrtana schon seit Jahrhunderten besteht?
  • Wir wissen nicht, in welchem Jahr Rhobar I. geboren ist und starb. Nehmen wir die Zeittafel von Sowilo her, ist Rhobar I. nicht rund 100 Jahre von Gothic II geboren, sondern nur 75 Jahre. 995 - 920 = 75.
  • Myrtana war, bevor Rhobar dort sein Reich gründete, von den Orks besiedelt bzw. besetzt. Ob es auch vorher schon so hieß, wissen wir nicht.
  • Wieso die Orks in Myrtana einfallen sind, hat einen Grund. Sie wollten ihr Land zurück. --Schatten 18:38, 1. Sep. 2019‎ (CET)
Ansichten
Meine Werkzeuge