Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Ewiger Wanderer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

(Stab entfernt, Kategorisierung, Formatierung, Einzelnachweise hinzugefügt)
K (Überschrift hinzugefügt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Der ewige Wanderer war der Anführer der [[Nomaden]] in der Wüste von [[Varant]]. Lange Zeit bereisten sie die Wüste und ließen sich an keinem Ort endgültig nieder.
 
Der ewige Wanderer war der Anführer der [[Nomaden]] in der Wüste von [[Varant]]. Lange Zeit bereisten sie die Wüste und ließen sich an keinem Ort endgültig nieder.
  
 +
== Die Nomaden und das Volk von Varant ==
 
"Am Anfang"<ref>[[Die Flut]]; {{ref|3}}</ref> vernahm der Wanderer die Stimme [[Innos]]'. Er forderte ihn auf, seinen [[Stab des ewigen Wanderers|Stab]] beiseite zu legen. Der Wanderer gehorchte und erhielt stattdessen das [[Zepter von Varant]], dass ihn als Anführer und den Träger der Autorität Innos' auswies. Zusätzlich verlieh ihm Innos die göttliche Macht [[Magie der Herrschaft|Feuer]] nach seinem Willen zu lenken und so  gegen die Mächte [[Beliar]]s anzutreten.<ref>[[Vatras' Predigt|Vatras' Predigt, "Auf dass er dem Wirken Beliars Einhalt gebiete"]]; {{ref|2}}</ref><ref>[[Die Flut (Schrift)|Die Flut, "Auf dass er dem Wirken Beliars einhalt gebiete"]]; {{ref|3}}</ref> Zu dieser Zeit waren diese stark auf Erden, denn auch Beliar hatte sich einen Diener erwählt, das "[[Tier]]".
 
"Am Anfang"<ref>[[Die Flut]]; {{ref|3}}</ref> vernahm der Wanderer die Stimme [[Innos]]'. Er forderte ihn auf, seinen [[Stab des ewigen Wanderers|Stab]] beiseite zu legen. Der Wanderer gehorchte und erhielt stattdessen das [[Zepter von Varant]], dass ihn als Anführer und den Träger der Autorität Innos' auswies. Zusätzlich verlieh ihm Innos die göttliche Macht [[Magie der Herrschaft|Feuer]] nach seinem Willen zu lenken und so  gegen die Mächte [[Beliar]]s anzutreten.<ref>[[Vatras' Predigt|Vatras' Predigt, "Auf dass er dem Wirken Beliars Einhalt gebiete"]]; {{ref|2}}</ref><ref>[[Die Flut (Schrift)|Die Flut, "Auf dass er dem Wirken Beliars einhalt gebiete"]]; {{ref|3}}</ref> Zu dieser Zeit waren diese stark auf Erden, denn auch Beliar hatte sich einen Diener erwählt, das "[[Tier]]".
  
Zeile 6: Zeile 7:
 
Nur einige Nomaden waren mit dem neuen Weg nicht einverstanden und trennten sich von ihrem Volk und beteten fortan [[Adanos]] an.<ref>[[Die Flut (Schrift)|Die Flut]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Lehren_der_Götter_(Schrift)#3|Lehren der Götter - Band 3]]; {{ref|1}}</ref>
 
Nur einige Nomaden waren mit dem neuen Weg nicht einverstanden und trennten sich von ihrem Volk und beteten fortan [[Adanos]] an.<ref>[[Die Flut (Schrift)|Die Flut]]; {{ref|3}}</ref><ref>[[Lehren_der_Götter_(Schrift)#3|Lehren der Götter - Band 3]]; {{ref|1}}</ref>
  
=Der Kampf=
+
== Der Kampf gegen das Tier ==
 
Der Wanderer und das Tier bekämpften sich und kein Sieger stellte sich heraus.<ref>[[Vatras'_Predigt|"Aber der Mensch und das Tier führten Krieg auf dem Land Adanos'"]]; {{ref|2}}</ref> Der dunkle Gott wollte seinen Erwählten durch einen weiteren Avatar unterstützen, doch Adanos spülte diesen durch [[die große Flut]] fort. <ref>[[Vatras' Predigt|Vatras' Predigt, "Doch das Wesen wurde fortgespült"]]; {{ref|2}}</ref><ref>[[Die Flut (Schrift)|Die Flut, "aber Adanos ließ die Flut kommen und das Wesen wurde fortgespült von der Erde."]]; {{ref|3}}</ref>
 
Der Wanderer und das Tier bekämpften sich und kein Sieger stellte sich heraus.<ref>[[Vatras'_Predigt|"Aber der Mensch und das Tier führten Krieg auf dem Land Adanos'"]]; {{ref|2}}</ref> Der dunkle Gott wollte seinen Erwählten durch einen weiteren Avatar unterstützen, doch Adanos spülte diesen durch [[die große Flut]] fort. <ref>[[Vatras' Predigt|Vatras' Predigt, "Doch das Wesen wurde fortgespült"]]; {{ref|2}}</ref><ref>[[Die Flut (Schrift)|Die Flut, "aber Adanos ließ die Flut kommen und das Wesen wurde fortgespült von der Erde."]]; {{ref|3}}</ref>
  

Version vom 20. September 2019, 18:44 Uhr

Der ewige Wanderer war der Anführer der Nomaden in der Wüste von Varant. Lange Zeit bereisten sie die Wüste und ließen sich an keinem Ort endgültig nieder.

Die Nomaden und das Volk von Varant

"Am Anfang"[1] vernahm der Wanderer die Stimme Innos'. Er forderte ihn auf, seinen Stab beiseite zu legen. Der Wanderer gehorchte und erhielt stattdessen das Zepter von Varant, dass ihn als Anführer und den Träger der Autorität Innos' auswies. Zusätzlich verlieh ihm Innos die göttliche Macht Feuer nach seinem Willen zu lenken und so gegen die Mächte Beliars anzutreten.[2][3] Zu dieser Zeit waren diese stark auf Erden, denn auch Beliar hatte sich einen Diener erwählt, das "Tier".

Sein Volk begann Innos zu verehren und Tempel für ihn zu errichten. Nur einige Nomaden waren mit dem neuen Weg nicht einverstanden und trennten sich von ihrem Volk und beteten fortan Adanos an.[4][5]

Der Kampf gegen das Tier

Der Wanderer und das Tier bekämpften sich und kein Sieger stellte sich heraus.[6] Der dunkle Gott wollte seinen Erwählten durch einen weiteren Avatar unterstützen, doch Adanos spülte diesen durch die große Flut fort. [7][8]

Die Kultur des alten Volkes und viele seiner Angehörigen gingen unter.[9] Doch die Erwählten der Götter überlebten die Flut und ihr Kampf tobte weiter. Schlussendlich jedoch konnte der Wanderer seinen Feind bezwingen und die Welt so vor dem Chaos retten.[10]

Einzelnachweise

  1. Die Flut; in Gothic 3
  2. Vatras' Predigt, "Auf dass er dem Wirken Beliars Einhalt gebiete"; in Gothic II
  3. Die Flut, "Auf dass er dem Wirken Beliars einhalt gebiete"; in Gothic 3
  4. Die Flut; in Gothic 3
  5. Lehren der Götter - Band 3; in Gothic
  6. "Aber der Mensch und das Tier führten Krieg auf dem Land Adanos'"; in Gothic II
  7. Vatras' Predigt, "Doch das Wesen wurde fortgespült"; in Gothic II
  8. Die Flut, "aber Adanos ließ die Flut kommen und das Wesen wurde fortgespült von der Erde."; in Gothic 3
  9. Die Flut, "und das Volk von Varant ging unter"; in Gothic 3
  10. Vatras' Predigt, "Und der Mensch erschlug das Tier und es ging ein in Beliars Reich."; in Gothic II

Erwählte und Avatare

Erwählte
Innos: Rhobar I. · Rhobar II.
Beliar: Zuben

Avatare
Innos: Ewiger Wanderer
Adanos: Der Namenlose Held
Beliar: Erstes Wesen · Drittes Wesen · Schläfer · Untoter Drache · Xardas

Ansichten
Meine Werkzeuge