Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Heiliger Feind: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

(überarbeitet)
(Gerüchte entfernt, Überarbeitung mit Einzelnachweisen)
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:ReliefFeind.jpg|left|330px|thumb|Ist dies der heilige Feind?]]
+
[[Bild:ReliefDrache.jpg||330px|thumb|Der heilige Feind bekämpft einen Drachen. An seinem Schild erkennt man ihn.]]
[[Bild:ReliefDrache.jpg|right|330px|thumb|Der heilige Feind bekämpft den Drachen. An seinem Schild erkennt man ihn.]]
+
[[Bild:ReliefFeind.jpg||330px|thumb|Ist dies der Heilige Feind?]]
Der '''Heilige Feind''' kommt in den wichtigsten Orklegenden vor.<ref>[[Xardas'_Leben_(Dialog)#Prophezeiungen|Xardas über die Prophezeihungen]]; {{ref|1}}</ref> Angeblich handelt es sich dabei um einen mächtigen Streiter, der den Erzdämonen [[Schläfer|Krushak]] von der Welt verbannen wird.
+
[[Bild:relief2.jpg||250px|thumb|Jemand auf einem Thron. Ist dies etwa auch der Heilige Feind?]]
  
Im Tempel des Erzdämonen [[Schläfer|Krushak]] wurden vor Jahrhunderten Reliefs angebracht, die, Theorien zu folge, den [[Held (Gothic)|Heiligen Feind]] beim Kampf gegen Drachen und schliesslich auf einem Thron sitzend darstellen.
+
Der '''Heilige Feind''' kommt in orkischen Prophezeiungen vor. Diese uralten Schriften stammen aus der Zeit kurz nach der Versieglung des [[Tempel des Schläfers]]. Diese besagen, dass der 'Heilige Feind' kommen wird, um den [[Schläfer]] für immer aus der [[Welt]] zu verbannen.<ref>[[Xardas/Dialoge#Prophezeiungen|Xardas über die Prophezeihungen]]; {{ref|1}}</ref> Die Orks bezeichnen den Schläfer in ihrer Sprache als [[Krushak]].<ref>[[Ur-Shak/Dialoge#Krushak|Bedeutung von Krushak]]; {{ref|1}}</ref>
Man kann allerdings erkennen, dass die [[Khorinis-Orks|Orks]] nicht genau wussten, um wen es sich bei dem heiligen Feind handelt. Auf den Reliefen ist er als orkähnliches Wesen dargestellt.  
+
  
Der [[Held (Gothic)|Held]] verbannte den Dämon und stellte sich so als der heilige Feind heraus.<ref>[[Xardas'_Leben_(Dialog)#Zeit_genug|Xardas bestätigt die Verbannung]]; {{ref|2}}</ref> <br>
+
Anhand der Reliefs, die man im Tempel finden kann, sieht man ihn gegen einen [[Drachen]] kämpfen und auf einem Thron sitzend. Man kann allerdings erkennen, dass die [[Khorinis-Orks|Orks]] nicht genau wussten, um wen es sich bei diesem Feind handelt. Auf den Reliefs ist er als orkähnliches Wesen dargestellt.<ref>Reliefs im [[Tempel des Schläfers]]; {{ref|1}}</ref>
Der Orden der [[Paladine]] und die Heilige Kirche Innos' gehen davon aus, dass es sich bei ihm um den Erwählten [[Innos]]' handeln muss<ref>[[Die_Kreise_der_Magie/Dialoge#Pyrokar|Pyrokar]]; {{ref|2}}</ref>, während die [[Wassermagier]] ihn als den Bewahrer des Gleichgewichtes erkannten.<ref>[[Saturas/Dialoge#Nach Ravens Tod|Saturas nachdem Raven besiegt wurde]]; {{ref|2}}</ref>  
+
  
Eine Mannschaft segelte zusammen mit dem Heiligen Feind nach [[Irdorath]]. Er soll das [[Auge Innos']] getragen haben und Jagd auf den Avatar Beliars gemacht haben. Auf der Insel besiegte er ihn im Zweikampf. Gerüchte besagen, dass er den Sieg davon trug, weil [[Adanos]] selbst ihn unterstützt hat.<ref>[http://www.gothicz.net/serie-gothic/mike-hoge-talks-about-gothic/ Interview mit PB vom 3.4.2011]</ref>
+
Kurz bevor der [[Held (Gothic)|Held]] den Schläfer erreichen konnte, teleportierte sich [[Xardas]] in den Tempel. Ohne Zeit zu verlieren, erklärte er dem Helden, wie er den Schläfer verbannen könnte. Dazu musste er die Herzen der [[Fünf Orkschamanen]] mit ihren alten Klingen durchstoßen.<ref>[[Xardas/Dialoge#Verbannung des Schläfers|Verbannung des Schläfers]]; {{ref|1}}</ref> Mit diesem Wissen verbannte der Held den Schläfer. Damit stellte er sich als der Heilige Feind heraus.<ref>[[Xardas/Dialoge##Zeit_genug|Xardas bestätigt die Verbannung]]; {{ref|2}}</ref>
  
=Einzelnachweise=
+
== Einzelnachweise ==
 
<references />
 
<references />
[[Bild:relief2.jpg|center|250px|thumb|Jemand auf einem Thron. Ist dies etwa auch der [[Held (Gothic)|heilige Feind]]?]]
 
  
[[Kategorie:Historische Hintergründe]]
 
 
[[Kategorie:Historische Person]]
 
[[Kategorie:Historische Person]]
 +
[[Kategorie:Gothic I]]
 +
[[Kategorie:Gothic II]]

Aktuelle Version vom 16. September 2019, 18:54 Uhr

Der heilige Feind bekämpft einen Drachen. An seinem Schild erkennt man ihn.
Ist dies der Heilige Feind?
Jemand auf einem Thron. Ist dies etwa auch der Heilige Feind?

Der Heilige Feind kommt in orkischen Prophezeiungen vor. Diese uralten Schriften stammen aus der Zeit kurz nach der Versieglung des Tempel des Schläfers. Diese besagen, dass der 'Heilige Feind' kommen wird, um den Schläfer für immer aus der Welt zu verbannen.[1] Die Orks bezeichnen den Schläfer in ihrer Sprache als Krushak.[2]

Anhand der Reliefs, die man im Tempel finden kann, sieht man ihn gegen einen Drachen kämpfen und auf einem Thron sitzend. Man kann allerdings erkennen, dass die Orks nicht genau wussten, um wen es sich bei diesem Feind handelt. Auf den Reliefs ist er als orkähnliches Wesen dargestellt.[3]

Kurz bevor der Held den Schläfer erreichen konnte, teleportierte sich Xardas in den Tempel. Ohne Zeit zu verlieren, erklärte er dem Helden, wie er den Schläfer verbannen könnte. Dazu musste er die Herzen der Fünf Orkschamanen mit ihren alten Klingen durchstoßen.[4] Mit diesem Wissen verbannte der Held den Schläfer. Damit stellte er sich als der Heilige Feind heraus.[5]

Einzelnachweise

  1. Xardas über die Prophezeihungen; in Gothic
  2. Bedeutung von Krushak; in Gothic
  3. Reliefs im Tempel des Schläfers; in Gothic
  4. Verbannung des Schläfers; in Gothic
  5. Xardas bestätigt die Verbannung; in Gothic II
Ansichten
Meine Werkzeuge