Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Orks: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

(bildunterschrift)
(umorganisiert)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
__NOTOC__
 
[[Bild:OrkParty.JPG|300px|right|thumb|Khorinis-Orks]]
 
[[Bild:OrkParty.JPG|300px|right|thumb|Khorinis-Orks]]
 
[[Bild:OrksG3.JPG|250px|thumb|Nordlande-Orks<br>Anführer, Elite-Krieger, Krieger<br>Schamane, Ork, Ork-Späher]]
 
[[Bild:OrksG3.JPG|250px|thumb|Nordlande-Orks<br>Anführer, Elite-Krieger, Krieger<br>Schamane, Ork, Ork-Späher]]
Zeile 5: Zeile 6:
 
Beliar übernahm sie später als seine Diener und [[Beliars Biester|Geschöpfe]]<ref>[[Torn/Dialoge#Krieger|Orks=Tiere Beliars]]; {{ref|3}}</ref> und unterwarf sie seinem Einfluss.<ref>[[Vatras' Predigt/Dialoge|"... dass er über das Land kam und das Tier erwählte"]]; {{ref|2}}</ref><ref>[[Runak/Dialoge#Krieg_der_G.C3.B6tter|Alle, ob Menschen oder Orks, sind jedoch dem Einfluss ihrer Götter unterworfen...]]; {{ref|3}}</ref>
 
Beliar übernahm sie später als seine Diener und [[Beliars Biester|Geschöpfe]]<ref>[[Torn/Dialoge#Krieger|Orks=Tiere Beliars]]; {{ref|3}}</ref> und unterwarf sie seinem Einfluss.<ref>[[Vatras' Predigt/Dialoge|"... dass er über das Land kam und das Tier erwählte"]]; {{ref|2}}</ref><ref>[[Runak/Dialoge#Krieg_der_G.C3.B6tter|Alle, ob Menschen oder Orks, sind jedoch dem Einfluss ihrer Götter unterworfen...]]; {{ref|3}}</ref>
  
 +
Es gibt drei große Völker, die miteinander verwandt sind. Die Orks der Nordlande sind hierbei die zivilisierteren und die von Khorinis wilder und primitiver.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3#Die_Orks|"Primitive Ausgestoßene"]]; {{ref|3H}}</ref><ref>[[Missverständnisse_und_Logikfehler_in_Gothic#Neues_Aussehen|Unterschied Nordlande-Orks und Khorinis-Orks]]</ref>
  
== Die zwei Orkrassen==
+
== Die Orks von Khorinis ==
Es gibt zwei große Rassen, die miteinander verwandt sind. Die Orks der Nordlande sind hierbei die zivilisierteren und die von Khorinis wilder und primitiver.<ref>[[Handbuch_zu_Gothic_3#Die_Orks|"Primitive Ausgestoßene"]]; {{ref|3H}}</ref><ref>[[Missverständnisse_und_Logikfehler_in_Gothic#Neues_Aussehen|Unterschied Nordlande-Orks und Khorinis-Orks]]</ref>
+
Die "[[Khorinis-Orks]]" sind "wilde" Vertreter ihrer Rasse. Sie leben vor allem im [[Minental|Süden]] der [[Khorinis (Insel)|der Insel Khorinis]] und im [[Jharkendar (Tal)|Nord-Oster]]. Sie gehen eher gebeugt, leben von der Jagd und verwenden wenig Kleidung und Waffen. Ihre Kultur ist einfacher gehalten, als die der Nordlande-Orks. Sie leben beispielsweise in Höhlen und Zelten. Sie leben als freie Jäger und Sammler verfügen aber auch über echte Krieger.
  
=== Die wilderen Orks ===
+
== Die zivilisierteren Orks ==
Die wilden Orks der Inseln und des [[Festland]]es werden als '''[[Khorinis-Orks]]''' bezeichnet. Sie leben vor allem im Süden, auf [[Khorinis (Insel)|Khorinis]] und auf den [[Südliche Inseln|Südlichen Inseln]]. Diese wilden Orks gehen eher gebeugt, leben von der Jagd und verwenden wenig Kleidung und Waffen. Ihre Kultur ist einfacher gehalten, als die der Nordlande-Orks. Sie leben beispielsweise in Höhlen und Zelten. Sie leben als freie Jäger und Sammler verfügen aber auch über echte Krieger.  
+
Die [[Nordlande-Orks|Orks aus den Nordlanden]] sind eine zivilisierte Nation. Sie sind kulturell und technisch weiter entwickelt als ihre wilderen Artgenossen von den Inseln. Diese Orks tragen Rüstungen, Kleidung und verschiedene, hochwertige Waffen. Sie verwenden diverse Belagerungswaffen und sind in der Lage, Taktiken und Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Allgemein sind Nordlande-Orks sehr stark, sehr selbstbewusst und meist sehr skrupellos. Sie sind sich ihrer Stärke bewusst und treten oftmals arrogant gegenüber [[Menschen]], die sie abfällig "Morra" nennen auf.
  
=== Die zivilisierteren Orks ===
+
{{Vorlage: Piranha-Kanon}}
Die zivilisierten Orks des hohen Nordens werden als '''[[Nordlande-Orks]]''' bezeichnet. Sie sind kulturell und technisch weiter entwickelt als ihre wilderen Artgenossen von den Inseln. Diese Orks tragen Rüstungen, Kleidung und verschiedene, hochwertige Waffen. Sie verwenden diverse Belagerungswaffen und sind in der Lage, Taktiken und Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Die meisten Anführer der Orks gehören diesem Stamm an. Allgemein sind Nordlande-Orks sehr stark, sehr selbstbewusst und meist sehr skrupellos. Sie sind sich ihrer Stärke bewusst und treten oftmals arrogant gegenüber [[Menschen]], die sie abfällig "Morra" nennen, und auch den Khorinis-Orks gegenüber, auf.
+
==Orks von Argaan==
 +
[[Bild:G4_ORK_MAGROKH.jpg|156px|right|thumb|Magrokh]]
 +
Auf der Insel [[Argaan]] findet man die beiden Stämme der [[Argaan-Orks]], die [[Silbersee-Orks]] und den [[Knochenbrecher-Stamm]]. Diese Orks nutzen ebenfalls den gebeugten Gang und leben eng mit der Natur verbunden und sehr einfach. <br>
 +
Während der Knochenbrecher-Stamm, ähnlich den Verwandten auf Khorinis und dem Festland, den Menschen feindlich gesinnt ist, sind die Silbersee-Orks friedlich und treiben sogar Handel mit den [[Menschen]].
 +
{{Vorlage:Ende Nicht-Kanon}}
  
 
==Einzelnachweise==
 
==Einzelnachweise==

Version vom 13. Juni 2022, 20:52 Uhr

Khorinis-Orks
Nordlande-Orks
Anführer, Elite-Krieger, Krieger
Schamane, Ork, Ork-Späher

Orks entstanden noch vor den Menschen[1] als Geschöpfe Adanos'.[2]
Beliar übernahm sie später als seine Diener und Geschöpfe[3] und unterwarf sie seinem Einfluss.[4][5]

Es gibt drei große Völker, die miteinander verwandt sind. Die Orks der Nordlande sind hierbei die zivilisierteren und die von Khorinis wilder und primitiver.[6][7]

Die Orks von Khorinis

Die "Khorinis-Orks" sind "wilde" Vertreter ihrer Rasse. Sie leben vor allem im Süden der der Insel Khorinis und im Nord-Oster. Sie gehen eher gebeugt, leben von der Jagd und verwenden wenig Kleidung und Waffen. Ihre Kultur ist einfacher gehalten, als die der Nordlande-Orks. Sie leben beispielsweise in Höhlen und Zelten. Sie leben als freie Jäger und Sammler verfügen aber auch über echte Krieger.

Die zivilisierteren Orks

Die Orks aus den Nordlanden sind eine zivilisierte Nation. Sie sind kulturell und technisch weiter entwickelt als ihre wilderen Artgenossen von den Inseln. Diese Orks tragen Rüstungen, Kleidung und verschiedene, hochwertige Waffen. Sie verwenden diverse Belagerungswaffen und sind in der Lage, Taktiken und Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Allgemein sind Nordlande-Orks sehr stark, sehr selbstbewusst und meist sehr skrupellos. Sie sind sich ihrer Stärke bewusst und treten oftmals arrogant gegenüber Menschen, die sie abfällig "Morra" nennen auf.

Der folgende Abschnitt bezieht sich auf ein oder mehrere Werke, welche nicht zum offiziellen Kanon zählen bzw. gehören.

Orks von Argaan

Magrokh

Auf der Insel Argaan findet man die beiden Stämme der Argaan-Orks, die Silbersee-Orks und den Knochenbrecher-Stamm. Diese Orks nutzen ebenfalls den gebeugten Gang und leben eng mit der Natur verbunden und sehr einfach.
Während der Knochenbrecher-Stamm, ähnlich den Verwandten auf Khorinis und dem Festland, den Menschen feindlich gesinnt ist, sind die Silbersee-Orks friedlich und treiben sogar Handel mit den Menschen.

Hier endet der nicht-kanonische Abschnitt.


Einzelnachweise

  1. "...und zuletzt enstand der Mensch"; in Gothic II
  2. Geschöpfe Adanos'; in Gothic 3
  3. Orks=Tiere Beliars; in Gothic 3
  4. "... dass er über das Land kam und das Tier erwählte"; in Gothic II
  5. Alle, ob Menschen oder Orks, sind jedoch dem Einfluss ihrer Götter unterworfen...; in Gothic 3
  6. "Primitive Ausgestoßene"; im Handbuch zu Gothic 3
  7. Unterschied Nordlande-Orks und Khorinis-Orks

Drachen

Pandrodor (Sumpf) · Pedrakhan (Stein) · Feodaron (Feuer) · Feomathar (Feuer) ·
Finkregh (Eis) · Untoter Drache (Avatar Beliars)

Drachenhorte

Ork-Arena (Pandrodor) · Bergfeste (Pedrakhan) · Altes Kastell (Feomathar) ·
Neues Lager (Finkregh) · Irdorath (Feodaron und der Untote Drache)

Dienerkreaturen

Echsenmenschen · Orks

Ansichten
Meine Werkzeuge