Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Runenbücher der Feuermagier (Schrift): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

(Überarbeitung)
K (Weiterleitungen korrigiert)
Zeile 12: Zeile 12:
 
DER ERSTE KREIS
 
DER ERSTE KREIS
  
Die [[Runen]] des ersten Kreises und die zu deren Herstellung benötigten Ingredienzien
+
Die [[Runen]] des ersten Kreises und die zu deren [[Runenherstellung|Herstellung]] benötigten Ingredienzien
  
 
{| cellpadding="4"
 
{| cellpadding="4"
Zeile 22: Zeile 22:
 
|[[Schwefel]]
 
|[[Schwefel]]
 
|- valign="top"
 
|- valign="top"
|[[Blitz|Kleiner Blitz]]
+
|[[Kleiner Blitz]]
 
|[[Bergkristall]]
 
|[[Bergkristall]]
 
|- valign="top"
 
|- valign="top"
Zeile 107: Zeile 107:
 
Aquamarin
 
Aquamarin
 
|- valign="top"
 
|- valign="top"
|[[Blitz|Kugelblitz]]
+
|[[Kugelblitz]]
 
|Bergkristall<br />
 
|Bergkristall<br />
 
Schwefel
 
Schwefel
Zeile 135: Zeile 135:
 
{| cellpadding="4"
 
{| cellpadding="4"
 
|- valign="top"
 
|- valign="top"
|[[Feuerball|Großer Feuerball]]
+
|[[Großer Feuerball]]
 
|Schwefel<br/>
 
|Schwefel<br/>
 
Pech
 
Pech
Zeile 144: Zeile 144:
 
|- valign="top"
 
|- valign="top"
 
|[[Golem erwecken]]
 
|[[Golem erwecken]]
|[[Golemherz|Herz eines Steingolems]]
+
|[[Herz eines Steingolems]]
 
|- valign="top"
 
|- valign="top"
 
|[[Untote vernichten]]
 
|[[Untote vernichten]]
Zeile 178: Zeile 178:
 
|- valign="top"
 
|- valign="top"
 
|[[Dämon beschwören]]
 
|[[Dämon beschwören]]
|[[Dämonenherz|Herz eines Dämonen]]
+
|[[Herz eines Dämonen]]
 
|- valign="top"
 
|- valign="top"
 
|[[Schwere Wunden heilen]]
 
|[[Schwere Wunden heilen]]

Version vom 19. September 2019, 18:19 Uhr

Bände:  IIIIIIIVVVI
Quelle: Scripts\Content\Story\Dialog_Mobsis\BookstandKloster.d

Der 1. Kreis
aus Gothic II
Autor: unbekannt
Entsteh­ungs­zeit: unbekannt
Inventar­name: Der erste Kreis
Beschreibung: nicht vorhanden


DER ERSTE KREIS

Die Runen des ersten Kreises und die zu deren Herstellung benötigten Ingredienzien

Licht Goldmünze
Feuerpfeil Schwefel
Kleiner Blitz Bergkristall
Goblin Skelett Knochen eines Goblins
Leichte Wunden heilen Heilpflanze

Für die Herstellung einer Rune ist jeweils EINE der aufgeführten Ingredienzien erforderlich.

Dem Anwender muss die Formel für den Zauber bekannt sein und er muss einen blanken Runenstein, sowie eine Spruchrolle des jeweiligen Zaubers besitzen.

Erst wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann er am Runentisch zu Werke gehen.


Der 2. Kreis
aus Gothic II
Autor: unbekannt
Entsteh­ungs­zeit: unbekannt
Inventar­name: Der zweite Kreis
Beschreibung: nicht vorhanden


DER ZWEITE KREIS

Die Runen des zweiten Kreises und die zu deren Herstellung benötigten Ingredienzien:

Feuerball Pech
Feuerpfeil Schwefel
Eispfeil Gletscher Quartz
Wolf rufen Wolfsfell
Windfaust Kohle
Schlaf Sumpfkraut

Für die Herstellung einer Rune ist jeweils EINE der aufgeführten Ingredienzien erforderlich.

Dem Anwender muss die Formel für den Zauber bekannt sein und er muss einen blanken Runenstein, sowie eine Spruchrolle des jeweiligen Zaubers besitzen.

Erst wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann er am Runentisch zu Werke gehen.


Der 3. Kreis
aus Gothic II
Autor: unbekannt
Entsteh­ungs­zeit: unbekannt
Inventar­name: Der dritte Kreis
Beschreibung: nicht vorhanden


DER DRITTE KREIS

Die Runen des dritten Kreises und die zu deren Herstellung benötigten Ingredienzien

Mittlere Wunden heilen Heilkraut
Kleiner Feuersturm Pech

Schwefel

Skelett erschaffen Knochen eines Skeletts
Furcht Schwarze Perle
Eisblock Gletscher Quartz

Aquamarin

Kugelblitz Bergkristall

Schwefel

Feuerball Pech

Schwefel

Für die Herstellung einer Rune ist jeweils EINE der aufgeführten Ingredienzien erforderlich.

Dem Anwender muss die Formel für den Zauber bekannt sein und er muss einen blanken Runenstein, sowie eine Spruchrolle des jeweiligen Zaubers besitzen.

Erst wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann er am Runentisch zu Werke gehen.


Der 4. Kreis
aus Gothic II
Autor: unbekannt
Entsteh­ungs­zeit: unbekannt
Inventar­name: Der vierte Kreis
Beschreibung: nicht vorhanden


DER VIERTE KREIS

Die Runen des vierten Kreises und die zu deren Herstellung benötigten Ingredienzien:

Großer Feuerball Schwefel

Pech

Blitzschlag Bergkristall

Gletscher Quartz

Golem erwecken Herz eines Steingolems
Untote vernichten Geweihtes Wasser

Für die Herstellung einer Rune ist jeweils EINE der aufgeführten Ingredienzien erforderlich.

Dem Anwender muss die Formel für den Zauber bekannt sein und er muss einen blanken Runenstein, sowie eine Spruchrolle des jeweiligen Zaubers besitzen.

Erst wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann er am Runentisch zu Werke gehen.


Der 5. Kreis
aus Gothic II
Autor: unbekannt
Entsteh­ungs­zeit: unbekannt
Inventar­name: Der fünfte Kreis
Beschreibung: nicht vorhanden


DER FÜNFTE KREIS

Die Runen des fünften Kreises und die zu deren Herstellung benötigten Ingredienzien:

Eiswelle Gletscher Quartz
Aquamarin
Großer Feuersturm Schwefel

Flammenzunge

Dämon beschwören Herz eines Dämonen
Schwere Wunden heilen Heilwurzel

Für die Herstellung einer Rune ist jeweils EINE der aufgeführten Ingredienzien erforderlich.

Dem Anwender muss die Formel für den Zauber bekannt sein und er muss einen blanken Runenstein, sowie eine Spruchrolle des jeweiligen Zaubers besitzen.

Erst wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann er am Runentisch zu Werke gehen.


Der 6. Kreis
aus Gothic II
Autor: unbekannt
Entsteh­ungs­zeit: unbekannt
Inventar­name: Der sechste Kreis
Beschreibung: nicht vorhanden


DER SECHSTE KREIS

Die Runen des sechsten Kreises und die zu deren Herstellung benötigten Ingredienzien:

Feuerregen Pech

Schwefel
Flammenzunge

Todeshauch Kohle

Schwarze Perle

Todeswelle Knochen eines Skeletts

Schwarze Perle

Armee der Finsternis Knochen eines Skeletts

Schwarze Perle
Herz eines Steingolems
Herz eines Dämonen

Monster schrumpfen Knochen eines Goblins

Trollhauer

Für die Herstellung einer Rune ist jeweils EINE der aufgeführten Ingredienzien erforderlich.

Dem Anwender muss die Formel für den Zauber bekannt sein und er muss einen blanken Runenstein, sowie eine Spruchrolle des jeweiligen Zaubers besitzen.

Erst wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann er am Runentisch zu Werke gehen.

Ansichten
Meine Werkzeuge