Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Schläfer/Dialoge: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

K
K (Schatten verschob die Seite Schläfer (Dialog) nach Schläfer/Dialoge)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 14. September 2019, 22:17 Uhr

Innerhalb der Barriere

Baal Parvez über den Schläfer

Held
Wer ist der Schläfer?
Baal Parvez
Der Schläfer spricht zu uns durch unsere Träume und Visionen.
Seit er vor fünf Jahren das erste Mal mit Y'Berion in Kontakt trat, hat er uns geleitet.
Alle Anhänger der Bruderschaft haben dem Glauben an die drei Götter abgeschworen. Wir bitten nur noch den Schläfer um Erlösung.
Held
Erlösung wovon?
Baal Parvez
Na, von diesem gottverdammten Ort hier! Der Schläfer wird uns den Weg in die Freiheit weisen!

Baal Parvez über die Worte des Schläfers

Held
Was hat euch der Schläfer gesagt?
Baal Parvez
Er hat uns in den Sumpf geführt, zu den alten Tempelruinen. Dort haben wir unser Lager errichtet.
Er hat uns die Unabhängigkeit gegeben - keiner von uns muss mehr in den Minen schuften.
Er hat uns die Wirkung des Sumpfkrauts gezeigt. Wir verkaufen es an die anderen Lager und bekommen dafür alles, was wir brauchen.
Und er gab einigen von uns die Gabe der Magie. Einer alten, mächtigen Magie, verschieden von der, die die Magier des Reiches anwenden.

Baal Parvez über Schläfermagie

Held
Erzähl mir von der Magie des Schläfers.
Baal Parvez
Diese Gabe verleiht die Fähigkeit, Dinge mit der Kraft deines Willens zu kontrollieren.
Nur die Gurus unserer Bruderschaft sind in die Geheimnisse dieser Magie eingeweiht.

Baal Taran über die Lehre des Schläfers

Held
Erzähl mir von der Lehre des Schläfers.
Baal Taran
Der Schläfer ist ein mächtiges Wesen, vielleicht sogar mächtiger als Innos, der Gott des Lichts.
Im Geiste ist er mit uns. Aber seine Macht ist noch begrenzt. Er schläft einen tausendjährigen Schlaf, aber die Zeit seines Erwachens ist nahe.
Uns hat er auserwählt, sein Erwachen zu bezeugen und seine Lehre zu verbreiten.
Denn höre, diejenigen, die sich dem Schläfer anschließen, deren Seelen werden unsterblich, aber die, die ihm entsagen oder sich gar gegen ihn stellen, werden vernichtet werden.
Aber der Schläfer ist barmherzig und gibt allen Zweiflern einen Beweis seiner Macht.

Nyras über den Schläfer

Held
Berichte mir von den heiligen Worten des großen Schläfers.
Nyras
ER sagt uns, was wir tun müssen, um die Freiheit zu erlangen.
Y'Berion sagt, der Schläfer wird uns den Weg mitteilen, sobald wir in der Lage sind, ihn zu hören.
Er bereitet eine große Anrufung vor, in der er zusammen mit den besten Novizen mit dem Schläfer in Kontakt treten will.
Cor Kalom unterstützt ihn dabei. Er ist Alchimist und braut Substanzen zusammen, die uns in einen schlafähnlichen Zustand versetzen.
Nur in diesem Zustand - oder wenn du schläfst - kannst du die Gedanken des Schläfers empfangen.

Baal Cadar unterrichtet die Kreise der Magie

Der Erste Kreis

Held
Ich bin bereit für den ersten Kreis.
Baal Cadar
Höre meine Worte:
Der Schläfer erschien vor langer Zeit und gab den Menschen eine Vision.
Viele wollten seine Zeichen jedoch nicht sehen, weil sie von der Gier nach Erz geblendet waren.
Nur Y'Berion und eine Hand voll anderer machten sich auf und gründeten die Bruderschaft.
In dem Augenblick, als sie dem Ruf des Schläfers folgten, entstand der erste Kreis. Die Magie der Runen offenbart sich demjenigen, der dem Schläfer folgt.

Der Zweite Kreis

Held
Ich bin bereit für den zweiten Kreis.
Baal Cadar
Dann höre und begreife:
Der Schläfer führte Y'Berion und seine getreuen Anhänger an diesen Ort. Hier ließen sie sich nieder.
Sie arbeiteten ohne Unterlass, Tage, Wochen, Monate. Und das Lager wuchs heran. Mehr Männer kamen dazu, die dem Ruf des Schläfers gefolgt waren.
Und zusammen versuchten sie, durch Gebet und Meditation den Schläfer auf spiritueller Ebene zu treffen.
Das war die Geburtsstunde des zweiten Kreises.

Der Dritte Kreis

Held
Ich bin bereit für den dritten Kreis.
Baal Cadar
Achte das Wort:
Die Visionen wurden deutlicher, jedoch war die geistige Kraft der Brüder nicht ausreichend für einen Kontakt.
Einer der Gurus, ein Alchemist, fand einen Weg. Mit Hilfe eines Elixiers aus dem Sekret der Minecrawler, das die Brüder vor dem Gebet einnahmen, wurde es erstmalig möglich, die geistigen Kräfte zu vereinen.
Zur gleichen Zeit machten sich die Novizen auf in die Lager, die Worte des Schläfers zu predigen, um mehr Ungläubige von der Wahrheit zu überzeugen.
Dadurch wurde der dritte Kreis vollendet.

Der Vierte Kreis

Held
Ich bin bereit für den vierten Kreis.
Baal Cadar
Seit der Gründung des Lagers ist viel Zeit vergangen. Viel hat sich geändert.
Der Glaube ist gewachsen, hat sich gefestigt und wurde weitergetragen.
Und wir haben unser Ziel nie aus den Augen verloren, haben nicht aufgegeben, den Schläfer zu rufen.
Die Beständigkeit und Festigung des Glaubens, das ist der vierte Kreis.
Du weißt nun alles, was ein Bruder über Magie wissen muss. Du warst ein gelehriger Schüler.

Cor Angar über den wahren Schläfer

Held
Ich habe die Heilkräuter für Y'Berion.
Cor Angar
Gut gemacht. Als du unterwegs warst, ist Y'Berion kurzzeitig erwacht.
Held
Hat er was gesagt?
Cor Angar
Ja, er sagte, das der Schläfer nicht der ist, für den wir ihn halten. Wir dürfen nicht weiter versuchen, ihn zu erwecken.
Jetzt können wir nur noch hoffen, das es noch nicht zu spät für Y'Berion ist.

Ur-Shak über den Schläfer

Held
Was weißt du über den Schläfer?
Ur-Shak
Fünf Brüder seien gewesen. Seien viiiiele Winter vorher!
Waren Söhne von Geist wie Ur-Shak!
Held
Fünf Schamanen also!
Ur-Shak
Haben gerufen KRUSHAK!
Haben besiegen wollen Klan von Feind!
Fünf Brüder von damals haben gebaut Tempel in Erde für KRUSHAK!
Held
Ein unterirdischer Tempel zu Ehren des Schläfers! Das muss Xardas gemeint haben mit 'unter der Ork-Stadt'!

Ur-Shak über den Tempel

Held
Was passierte dann im Tempel unter der Erde?
Ur-Shak
Brüder von damals haben gegeben Herz für KRUSHAK.
Aber KRUSHAK gewesen böse. KRUSHAK verfluchen alle, die bauen Tempel.
Brüder ohne Herz nun seien tot und lebendig. Seien beides.
KRUSHAK haben Herz von Brüder. Herz seien Kraft für KRUSHAK.
Held
Was passierte mit den Arbeitern, die den Tempel erbauten?
Ur-Shak
KRUSHAK verfluchen alle. Auch die gewesen Arbeiter. Seien allen tot und lebendig.

Ur-Shak über die Versiegelung des Tempels

Held
Haben die Orks an der Oberfläche nichts unternommen?
Ur-Shak
Haben verschlossen Tempel. Brüder von heute anbeten KRUSHAK.
KRUSHAK bekommen Opfer, damit nicht werden böse.
Ur-Shak Opfer finden falsch. Haben gesagt KRUSHAK böse.
Brüder wollen nicht hören. Brüder sagen Ur-Shak gehen. Brüder schlagen Ur-Shak.

Nach dem Fall der Barriere

Xardas

Held
Genug Zeit haben wir ja jetzt. Ich habe es geschafft. Der Schläfer …
Xardas
… wurde verbannt. Du hast ihn besiegt, das ist richtig - aber den Krieg, der jetzt folgt, können wir nicht mehr aufhalten.

Lester über den Zusammenbruch der Barriere

Held
Was ist passiert?
Lester
Nachdem der Schläfer besiegt wurde, hat die gesamte Bruderschaft den Verstand verloren.
Ohne ihren Meister waren sie alle nur noch leere Hüllen.
Held
Und du? Was ist mit dir?
Lester
Mir ging es genau so. Ich hatte Alpträume und sogar Halluzinationen. Aber ich bin geflohen, als ich wieder einen einigermaßen klaren Kopf hatte.
Einmal glaubte ich, einen großen schwarzen Schatten zu sehen, der sich auf eine Gruppe Flüchtender stürzte und alles in einer riesigen Feuerwolke verbrannte.
In dem Moment dachte ich wirklich, ein Drache wäre gekommen, um mich zu töten.
Held
Hast du noch mehr gesehen?
Lester
Nein - ich hab die Beine in die Hand genommen und bin gerannt!

Lester nach der Drachenjagd

Held
Du siehst nicht gerade fit aus.
Lester
Ich fühle mich auch nicht besonders, Mann. Ich bin irgendwie völlig im Eimer und habe ständig Kopfschmerzen.
Jedes Mal, wenn einer dieser schwarzen Kapuzenmänner irgendwo auftaucht, wird es schlimmer.
Held
Ich kann dir auch genau sagen, warum.
Lester
Ja? Ich glaube, ich will's gar nicht wissen.
Held
Diese schwarzen Kapuzenmänner oder die Suchenden, wie wir Magier sie nennen, waren früher einmal Anhänger eines mächtigen Erzdämonen. Klingelt's?
Lester
Mmh. Nein. Es sei denn, du willst mir damit erzählen, dass …
Held
Ja genau. Die Suchenden sind ehemalige Anhänger des Schläfers. Die abtrünnigen Sektenspinner aus dem Sumpflager.
Es sind deine Leute, Lester. Die ehemalige Bruderschaft des Schläfers. Sie sind jetzt nur noch seelenlose Diener des Bösen.
Lester
Ich habe es geahnt, aber ich wollte es nicht wahr haben. Meinst du, er ist zurückgekehrt? Ist der Schläfer wieder da?
Held
Gute Frage. Sicher ist nur, dass ich die Suchenden aufhalten muss, bevor sie zu mächtig werden.
Lester
Es gefällt mir nicht, aber ich vermute, du hast Recht. Tut mir Leid, aber dieser ganze Mist steigt mir zu Kopf.

Karras beim Studium über die Suchenden

Held
Könnte der Schläfer seine Finger im Spiel haben?
Karras
Ich habe die Geschichte mit dem Schläfer gehört. Aber aus der Ferne kann ich dazu keine Aussage treffen.
Es gibt unzählige Dämonen und jeder von ihnen könnte beteiligt sein.
Ansichten
Meine Werkzeuge