Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Zarkos: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

K
(bild)
 
(Eine dazwischenliegende Version des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Zarkos''' war ein [[Assassinen|Assassine]] in der Nähe der alten Tempelstadt [[Ishtar]]. Dort betätigte er sich als Löwenjäger. Er und seine Gruppe waren die besten Löwenjäger der bekannten Welt, doch er selbst war ein ungewöhnlich harter und geschickter Krieger. Allerdings war er auch ein hinterhältiger Kerl, der ohne Skrupel über Leichen ging, um seine Ziele zu erreichen. Er hatte den Ehrgeiz, der beste Krieger bei den Assassinen zu werden.
+
[[Bild:Zarkos.jpg|300px|right|thumb|Zarkos in seinem Lager nahe Ishtar]]
 +
'''Zarkos''' war ein [[Assassinen|Assassine]] in der Nähe der alten Stadt [[Ishtar]]. Dort betätigte er sich als Löwenjäger. <br>
 +
Er selbst war ein ungewöhnlich harter und geschickter Krieger. Allerdings war er auch ein hinterhältiger Kerl, der ohne Skrupel über Leichen ging, um seine Ziele zu erreichen. Er hatte den Ehrgeiz, der beste Krieger bei den Assassinen zu werden.
  
 
Bei der großen Prüfung von [[Zuben]] wollte er sich Konkurrenz gewaltsam vom Leib schaffen. So griff er mit seiner Gruppe den [[Der Gothic-Held|Held]]en an, der ihn und die anderen aber unweigerlich zu [[Beliar]] schickte.
 
Bei der großen Prüfung von [[Zuben]] wollte er sich Konkurrenz gewaltsam vom Leib schaffen. So griff er mit seiner Gruppe den [[Der Gothic-Held|Held]]en an, der ihn und die anderen aber unweigerlich zu [[Beliar]] schickte.

Aktuelle Version vom 15. Februar 2020, 11:16 Uhr

Zarkos in seinem Lager nahe Ishtar

Zarkos war ein Assassine in der Nähe der alten Stadt Ishtar. Dort betätigte er sich als Löwenjäger.
Er selbst war ein ungewöhnlich harter und geschickter Krieger. Allerdings war er auch ein hinterhältiger Kerl, der ohne Skrupel über Leichen ging, um seine Ziele zu erreichen. Er hatte den Ehrgeiz, der beste Krieger bei den Assassinen zu werden.

Bei der großen Prüfung von Zuben wollte er sich Konkurrenz gewaltsam vom Leib schaffen. So griff er mit seiner Gruppe den Helden an, der ihn und die anderen aber unweigerlich zu Beliar schickte.

Ansichten
Meine Werkzeuge