Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Feuermagierroben

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Wer den Bund mit dem Feuer eingeht, erhält als Zeichen dafür eine Robe und ist nun Repräsentant des Glaubens an Innos.

Robe eines Feuernovizen

Novizenrobe

Wer den Weg des Feuers beschreiten will, der muss als erstes als Novize dienen. Die Novizenrobe ist schon den den Farben der Feuerrobe gehalten, ist allerdings kürzer und ohne Ärmel. Sie zeigt Einfachheit und den niedrigeren Status gegenüber den Priestern.
Die Novizen tragen ihre Roben allzeit. Darin beten, arbeiten, lernen und schlafen sie.


Feuermagierrobe

Robe des Feuers

Die Feuerroben der Magier in der Strafkolonie
Die Feuerroben der Magier des Klosters von Khorinis

Wer die Prüfung der Magie oder die Prüfung des Feuers besteht, wird in die Reihen der Magier und Priester aufgenommen. Die Robe besteht aus schwerem roten Stoff und einer schwarzen Stola, die von einem Gürtelgehalten wird. Manchmal verzieren dunkle Flammen die Ärmel und den Saum.
Sie strahlt bereits Autorität eines Priesters Innos' aus und bieten einen mittleren Schutz vor physischen Angriffen.

Hohe Robe des Feuers

Die mächtigsten Magier erhalten die hohe Robe des Feuers. Sie ist grau oder dunkelbraun mit einer feuerroten Stola, die darüber liegt.
Nur die ehrenwertesten Mitglieder des Feuerordens tragen diese Robe.[1] Eine Ausnahme scheint allerdings während des zweiten Orkkriegs auf dem Festland zu herrschen. Hier trägt jeder Angehörige des Feuerordens diese Robe. Vom Novizen bis zum Hochmagier. Ob der Ausdruck des Rangs durch Kleidung auf dem Festland nicht existiert oder ob dies an mangelden Ressourcen im Krieg liegt ist nicht bekannt.

Feuerrobe des Festlands

Einzelnachweise

  1. Hochmagier Pyrokar verleiht die Robe an den Helden
Ansichten
Meine Werkzeuge