Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Orry

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Der Gardist auf seinem Wachposten

Orry war ein Gefangener in der Strafkolonie von Khorinis, welche eine magische Barriere umgab. Als Gardist diente er den Erzbaronen und gehörte somit dem Alten Lager an.

Sein Wachposten befand sich auf der Palisade, auf dem Weg zum Austauschplatz, gleich oberhalb der verlassenen Mine. Er hatte die Aufgabe, alle Mitgliedern der anderen Lager davon abzuhalten, an die Waren heranzukommen, die mit dem König getauscht wurden.[1]

Somit bekamen er und sein Wachkollege meistens auch die neuen Sträflinge als Erstes zu Gesicht. Zum Glück der neuen Gefangenen war Orry ein freundlicher Mensch, der für Neulinge immer einen Ratschlag parat hatte.[2] Er selbst hielt alle Mitglieder des Neuen Lagers für Halsabschneider[3] und meinte auch, dass es im Alten Lager ruhiger sei.[4]

Nachdem Fall der Barriere von Khorinis konnten alle Gefangenen der Kolonie entkommen. Was ihm aber genau widerfuhr, ist nicht bekannt.[5]

Einzelnachweise

  1. Warenschutz; in Gothic
  2. Tipp für Waffe; in Gothic
  3. Halsabschneider; in Gothic
  4. Ruhiger und friedlicher Ort; in Gothic
  5. Intro; in Gothic II
Ansichten
Meine Werkzeuge