Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Schwüre der Magier

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Die Magier des Morgrad sind nicht nur einfache Zauberer. Die meisten sind Priester des Gottes, dess Magie sie nutzen und auch nur jene lehren sie ihr Wissen.
Nur die Nutzer Beliars Magie scheinen nicht direkt ein Priesteramt auszuüben und nutzen ihre Macht eher aktiv im Krieg der Götter.

Wer sich jedoch einem Gott verpflichten will, hat vorher einen Eid zu leisten, wenn er durch langen Dienst oder große Taten für würdig erachtet wurde. Dieser Eid wird von dem vorsitzenden Hochmagier vorgesprochen, vom Anwärter wiederholt oder bejaht und anschließend durch die Übergabe der Robe bestätigt.

Schwur des Feuer

Unter Meister Corristo in der Barriere

Ich schwöre bei den Mächten der Götter...
Ich schwöre bei der Macht des heiligen Feuers...
Dass mein Wissen und Handeln von nun an und auf ewig mit der Flamme verbunden sei...
Bis mein Körper einkehrt in Beliars Reich und das Feuer des Lebens erlischt.

Außerhalb der Barriere

Unter Hochmagier Pyrokar wurde der Eid nicht gesprochen, sondern nur bestätigt:

Schwörst du, vor dem allmächtigen Herrn Innos, seiner Diener und der heiligen Flamme ...
... dass von nun an und auf ewig dein Leben mit dem Feuer verbunden ist ...
... bis dein Körper und dein Geist Ruhe finden in seinen heiligen Hallen und das Feuer des Lebens erlischt?

(Zustimmung:)Ich schwöre es.

Schwur des Wassers

Ich schwöre bei den Mächten der Götter ...
... und bei der Kraft des heiligen Wassers ...
... dass mein Wissen und Handeln von nun an und auf ewig mit dem Wasser verbunden sei ...
... bis ich einkehre in Beliars Reich und der Quell des Lebens versiegt.


Wer einmal die Worte eines dieser Eide sprach ist zum Magier und Priester geworden und auf ewig an sein Amt und seinen Gott gebunden.

Ansichten
Meine Werkzeuge