Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Pyrokar

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

ACHTUNG‼
Der Comic, das Handyspiel "Gothic 3: The Beginning", das Addon "Gothic 3: Götterdämmerung", "Arcania" und das Addon "Arcania: Fall of Setarrif" werden, ebenso wie das Handbuch von Gothic I von Piranha Bytes nicht zu ihrem Kanon gezählt.



Pyrokar war ein Hochmagier vom Kreis des Feuers.

Pyrokar auf seinem Platz im Rat

Zur Zeit der Barriere

Pyrokar und der Held kennen sich schon lange. Kurz bevor der Held in die Barriere geworfen wurde, überreichte Pyrokar ihm einen Brief für den Führer der Magier innerhalb der Barriere. [1]

Nach dem Fall der Barriere

Oberster Magier

Er leitete das Innos-Kloster auf Khorinis und war Anführer aller Feuermagier auf der Insel. Pyrokar besaß großes Wissen und ebenso große Macht. Bei allen Einwohnern der Insel war er hoch angesehen oder zumindest gefürchtet.

Von Pyrokar erhielten die Novizen, die die "Prüfung des Feuers" forderten, die Prüfung "Der Pfand der Gläubigen". [2]

Wirken

Pyrokar beteiligte sich an der Reparatur des Auge Innos'. Von ihm hatte der Held gelernt wie er das Auge Innos aufladen und anwenden konnte.[3]

Während der wachsenden Gefahr durch die Suchenden kümmerte er sich um die Heilung verfluchter Personen und verwahrte deren Almanache.

Nachdem der Held von den Drachen erfuhr, dass deren Meister sich in den Hallen von Irdorath befindetet, klärte Pyrokar ihn darüber auf was es mit ihnen auf sich hat und was dort zu erwarten ist.[4]


Der folgende Abschnitt bezieht sich auf ein oder mehrere Werke, welche nicht zum offiziellen Kanon zählen bzw. gehören.

Auf Argaan

Nach der Machtergreifung Rhobars III. wurde Pyrokar zum höchsten Feuermagier des Reiches ernannt. Er übernahm in Thorniara die Leitung des Innostempels. Als sich der Zustand des Königs verschlechterte, ließ der Magier das Amulett des Schläfers in den Innostempel bringen und dort unter einer Magischen Barriere verschließen. Dies half dem König jedoch nicht. Beliarkultisten drangen kurz darauf in den Tempel ein. Es fand dort ein heftiger, magisch geführter Kampf statt. Ob Pyrokar diesen Kampf überlebte ist unklar. Nach der Rückeroberung des Innostempels wurde nur noch sein Amulett gefunden. Er selbst blieb verschollen.[5]

Hier endet der nicht-kanonische Abschnitt.


Einzelnachweise

  1. siehe Gothic Intro
  2. Quests in Gothic II
  3. Quest: Das Auge Innos in Gothic II
  4. Pyrokar über den Tempel; in Gothic II
  5. In verschiedenen Dialogen erfährt der Hirte, das "alle" loyalen Magier im Innostempel tot wären. Doch Pyrokars Name wird nicht direkt genannt. So bleibt sein Schicksal ungewiss.
Ansichten
Meine Werkzeuge