Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Nordlande: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

K
K (Formatierung, Verlinkungen, Einzelnachweis hinzugefügt)
 
(6 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Über die '''Nordlande''' ist nicht viel bekannt. Sie liegen nördlich von [[Nordmar (Land)|Nordmar]]. Von Landschaft und Klima her ähneln sie wohl Nordmar, nur das es in letzter Zeit einige sehr kalte Winter gegeben hat. Diese harten Winter waren ein Grund für die [[Orks]] nach Süden zu ziehen und die Länder der Menschen zu überfallen. Einige Orks berichten das es in den Nordlanden einen großen Gletscher, auf dem man gut jagen kann, gibt.
+
Die '''Nordlande''' liegen noch weiter nördlich als [[Nordmar]]. Das, was heute nur noch eisige Gletscher sind, war und ist die Ursprungsheimat des [[Orks|orkischen Volkes]].<ref>[[Prolog_zu_Gothic_3_(Schrift)#Nordmar|Informationen zu Nordmar]]; {{ref|3H}}</ref>
  
'''Verwandte Themen:'''
+
In letzter Zeit hatte es einige sehr kalte Winter gegeben. Diese harten Winter waren ein Grund für die [[Nordlande-Orks|Orks]] nach Süden zu ziehen und die Länder der [[Menschen]] zu überfallen.<ref>Chronist Kodama über den Antrieb der Orks; {{ref|3H}}</ref><ref>Antrieb der großen Orkkriege; {{ref|3HT}}</ref> Während die Krieger gingen, um Nordmar und [[Myrtana]] zu besetzen, blieben die Familien der Krieger und Zivilisten in den Nordlanden zurück. Hier warten sie auf Rückkehr der Besatzungsmächte.<ref>[[Prolog_zu_Gothic_3_(Schrift)#Nordmar|Informationen zu Nordmar]]; {{ref|3H}}</ref>
  
* [[Midland]]
+
== Einzelnachweise ==
* [[Orks]]
+
<references />
  
[[Kategorie:Orte, Landstriche und Bevölkerungsgruppen]]
+
[[Kategorie:Landstrich]]
 +
[[Kategorie:Nordlande]]
 +
[[Kategorie:Gothic 3]]

Aktuelle Version vom 23. September 2019, 13:24 Uhr

Die Nordlande liegen noch weiter nördlich als Nordmar. Das, was heute nur noch eisige Gletscher sind, war und ist die Ursprungsheimat des orkischen Volkes.[1]

In letzter Zeit hatte es einige sehr kalte Winter gegeben. Diese harten Winter waren ein Grund für die Orks nach Süden zu ziehen und die Länder der Menschen zu überfallen.[2][3] Während die Krieger gingen, um Nordmar und Myrtana zu besetzen, blieben die Familien der Krieger und Zivilisten in den Nordlanden zurück. Hier warten sie auf Rückkehr der Besatzungsmächte.[4]

Einzelnachweise

  1. Informationen zu Nordmar; im Handbuch zu Gothic 3
  2. Chronist Kodama über den Antrieb der Orks; im Handbuch zu Gothic 3
  3. Antrieb der großen Orkkriege; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  4. Informationen zu Nordmar; im Handbuch zu Gothic 3
Ansichten
Meine Werkzeuge