Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Cipher

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Cipher im Neuen Lager

In der Barriere

Cipher schloss sich einst dem Neuen Lager innerhalb der Barriere an. Er wurde Bandit und handelte mit Sumpfkraut, ihn interessierten allerdings nur größere Mengen. Cipher knüpfte Handelsbeziehungen zu einigen Mitgliedern des Sumpflagers und zu einigen Banditen. So erhielt er immer ausreichend Nachschub an Sumpfkraut, um seine Kunden versorgen zu können.

Nach dem Fall der Barriere

Nach dem Fall der Barriere verließ er mit Lee das Minental und schloss sich dann den Söldnern auf Onars Hof an. Hier wurde er von Dar bestohlen, verdächtigte aber lange Zeit einen unschuldigen Bauern. Nach der Klärung des Verbrechens und seiner Rache an Dar handelte Cipher wieder mit Sumpfkraut. [1]

Schließlich schloss er sich den Drachenjägern an. Zusammen mit Rod kehrte er ins Minental zurück. Dort hielten die beiden Ausschau nach Ruhm und Gold, also auch nach Drachen. Zusammen mit dem Helden besiegten und töteten sie den Sumpfdrachen Pandrodor und erbeuteten dessen Hort. [2] Nach diesem großen Sieg wollte Cipher als Held in die Stadt zurückkehren und ein Leben in Luxus führen. Was danach aus ihm wurde ist unbekannt.

Einzelnachweise

  1. Quest: Für ein paar Stengel Kraut in Gothic II (Kap. 1)
  2. Quest: Drachenjagd in Gothic II (Kap. 4)
Ansichten
Persönliche Werkzeuge