Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Druiden

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Die Druiden leben im Einklang mit der Natur. Sie verehren Adanos und streifen als reisende Jäger durch die malerischen Wälder von Myrtana. Doch nicht nur dort, sondern auch in Nordmar und Varant sind hin und wieder einige Druiden anzutreffen. Fast immer werden sie auf ihren Reisen von einer Gruppe bestehend aus Waldläufern begleitet und beschützt. Auch wenn es keine Rangordnung unter dem Volk des Waldes gibt, werden die Druiden häufig als Anführer angesehen. Sie haben beschränkten Zugang zur Magie, sind ausgezeichnete Kämpfer und besitzen sogenannte Druidensteine. Diese ermöglichen es ihnen, sich in ein bestimmtes Tier zu verwandeln. Eine mächtige Waffe.

Seit dem Zweitem Orkkrieg wurden jedoch einige von ihnen getötet. Besonders viele Opfer gab es wohl bei der Schlacht um das Dorf des Waldvolkes, nahe Geldern. Die Orks vernichteten jede einzelne Hütte. Danach zeugten nur noch Leichen und Berge von zerschmetterten Holz von dem einst so schönen Dorf. Von diesem Moment an oder auch schon vorher, wurde Runak sozusagen als oberster Druide angesehen, da er ein sehr weiser Mann und wohl der älteste Druide ist.

Priester und Streiter

Priester
Innos: Feuermagier
Adanos: Wassermagier · Kaste der Priester · Druiden
Beliar: Schwarzmagier

Streiter
Innos: Paladine
Adanos: Ring des Wassers

Ansichten
Persönliche Werkzeuge