Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Marik

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Marik vor der Burg
Marik war der Anführer der Orksöldner von Montera und nach Varek und Kor-Shach der dritthöchste Offizier der Stadt. Er war schon Orksöldner lange bevor die Belagerung der |Hauptstadt begann.

Im Grunde organisierte und leitete er das tägliche Leben in Montera und Umgebung. Die Chefs der kleinen Bauernhöfe, Domenik, Elber und Dennis unterstanden ihm ebenso wie die Gladiatoren der Arena und die Sklaven von Bradley.

Marik sorgte sich vor allem um die Loyalität seiner Männer. Viele Orksöldner konnten ihn aus den verschiedensten Gründen nicht leiden. Er war auch in krumme Geschäfte mit Bradley verwickelt gewesen. Die Assassinen konnte er nicht besonders gut leiden. Marik hoffte, dass der Krieg bald zu Ende ginge und dass dann der Wiederaufbau beginnen konnte.

Anders als die meist geldgierigen Söldner war Marik ernsthaft an einer Aussöhnung zwischen Menschen und Orks interessiert. Zudem war Marik auch einer von denen, die Xardas Pläne guthießen.

Als zwei Jahre nach dem Verschwinden des Helden Montera immer noch unter der Kontrolle der Orks stand, aber Marik nicht mehr da war, ist nicht bekannt, wo er nun ist.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge