Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Orks

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Khorinis-Orks
Nordlande-Orks

Die zwei Orkstämme

Es gibt zwei große Orkstämme, die miteinander verwandt sind.

Die wilderen Orks

Die wilden Orks der Inseln und des Festlandes werden als Khorinis-Orks bezeichnet. Sie leben vor allem im Süden, auf Khorinis und auf den Südlichen Inseln. Diese wilden Orks gehen eher gebeugt, leben von der Jagd und verwenden wenig Kleidung und Waffen. Kulturell sind sie nicht so weit entwickelt wie die Nordlande-Orks. Sie leben in Höhlen fast wie wilde Tiere. Diese Orks können gefährlich sein, sind aber meistens nicht wirklich böse. Sie leben als freie Jäger und Sammler, sind aber keine echten Krieger.

Die zivilisierteren Orks

Die zivilisierten Orks des hohen Nordens werden als Nordlande-Orks bezeichnet. Sie sind kulturell und technisch weiter entwickelt als ihre wilderen Artgenossen aus dem Süden bzw. von den Inseln. Diese Orks tragen Rüstungen, Kleidung und verschiedene, hochwertige Waffen. Sie verwenden diverse Belagerungswaffen und sind in der Lage, Taktiken und Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Die meisten Anführer der Orks gehören diesem Stamm an. Allgemein sind Nordlande-Orks sehr stark, sehr selbstbewusst und meist sehr skrupellos. Sie sind sich ihrer Stärke bewusst und treten oftmals arrogant gegenüber Menschen, die sie abfällig "Morra" nennen, und auch den Khorinis-Orks gegenüber, auf.

Drachen

Pandrodor (Sumpf) · Pedrakhan (Stein) · Feodaron (Feuer) · Feomathar (Feuer) ·
Finkregh (Eis) · Untoter Drache (Avatar Beliars)

Drachenhorte

Ork-Kultplatz (Pandrodor) · Bergfeste (Pedrakhan) · Altes Kastell (Feomathar) ·
Neues Lager (Finkregh) · Irdorath (Feodaron und der Untote Drache)

Dienerkreaturen

Echsenmenschen · Suchende · Orks · Skelette

Ansichten
Persönliche Werkzeuge