Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Südliche Inseln

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

ACHTUNG‼
Der Comic, das Handyspiel "Gothic 3: The Beginning", das Addon "Gothic 3: Götterdämmerung", "Arcania" und das Addon "Arcania: Fall of Setarrif" werden, ebenso wie das Handbuch von Gothic I von Piranha Bytes nicht zu ihrem Kanon gezählt.


Blick über einer der Südlichen Inseln (Artwork)

Die Südlichen Inseln sind eine Inselgruppe südlich vom Festland. Sie bestehen aus den Inseln Argaan, Torgaan, Feshyr und Korshaan. Ob es noch mehr Inseln gibt ist nicht bekannt. Die Südlichen Inseln sind für Handel und für ihre Gewürze berühmt. Das Klima ist sehr unterschiedlich. So ist es zb. auf Argaan sehr regnerisch (ähnlich wie auf Khorinis) und auf Torgaan ist es sehr feucht und Tropisch. Nach dem zweiten Orkkrieg sowie während dem Krieg zwischen Gotha und Trelis waren die Südlichen Inseln völlig unabhängig vom Festland. Doch nach der Machtergreifung von Rhobar III. gab es wieder viele Reisende. Es herrscht das Gerücht das Rhobar III. die Südlichen Inseln erobern wolle.

Über die Größe der Südlichen Inseln ist nichts bekannt, es gibt aber einige Berichte über sie:

- Der Kampfstil der Südlichen Inseln basiert auf dem schnellen Einhandkampf, den die dortigen Einwohner Berichten zufolge sehr gut beherrschen. - Außerdem wird auf ihnen Tabak angebaut und scheint dort auch sehr beliebt zu sein. - Der Roter Tränen-Pfeffer stammt ebenfalls von den Südlichen Inseln. - Wahrscheinlich sind die Inseln überbevölkert oder es gibt nicht viel Arbeit dort, denn so manche sind von dort aus ausgewandert um z. B. in Khorinis Arbeit zu finden.

Schlussendlich steht angeblich der letzte Beschwörungstempel Beliars irgendwo auf den Südlichen Inseln. Er wurde jedoch nie gefunden, da er nach Zerstörung der ersten zwei einfach verschwand.

Südliche Inseln

Ansichten
Persönliche Werkzeuge