Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Silas Kneipe

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Die Kneipe auf dem See

Zur Zeit der Barriere

Als Silas Kneipe wurde die Kneipe des Neuen Lagers in der Minenkolonie auf Khorinis bezeichnet. Wie der schlichte Name schon andeutet, war dieser Besitzer und Wirt Silas.

Die Kneipe befand sich inmitten eines großen Sees, welcher durch die Errichtung des Dammes entstand. Es war nicht nur ein guter Ort zum Betrinken, sondern auch für interessante Gespräche. Außerdem wurde in der Kneipe der Reis verarbeitet, welcher auf den Reisfeldern gewonnen wurde. Dafür war der Schnapsbrenner Jeremiah verantwortlich.

Die Hauptprodukte waren der berühmte und im Lager beliebte Reisschnaps, gewöhnliche Reissuppe und auch Sumpfkraut wurde hier von einigen Novizen angeboten. Damit nicht jeder ein- und ausspazieren konnte, wurde die Kneipe immer von zwei Rausschmeißern bewacht.

Nach dem Fall der Barriere

Nach dem Fall der Barriere wurde die Kneipe, sowie das restliche Lager, verlassen. Später wurde das Lager zum Hort des Eisdrachens Finkregh, der das Lager und die nahe Umgebung in eine karge Eis- und Schneewüste verwandelte.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge