Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Attribute

Aus Gothic Almanach

(Weitergeleitet von Geschick)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Attribute haben allerhand Nutzen. Welche Waffen geführt und wie stark Attacken sind. Doch dadurch ist es auch möglich, neue Talente zu lernen.[1]

Stärke
Die Muskelkraft eines jedes Wesens. Welche Nahkampfwaffen geführt werden können, hängt davon ab. Zudem erhöht sie die Hiebkraft bei Attacken, wodurch zusätzlicher Schaden erzielt wird.[2]
Jagdgeschick
Das Geschick beim Jagen. Auch hier hängt es davon ab, welche Fernkampfwaffen genutzt werden können. Je höher das Jagdgeschick, umso mehr wird der Schaden mit Pfeil und Bogen oder einer Armbrust verstärkt. Ein gezielter Treffer ist oft nützlicher als die Qualität der verwendeten Waffe.[3]
Altes Wissen
Dieses Wissen lässt dich nicht nur mächtigere Sprüche erlernen, sondern verbessern die Qualität der Zaubersprüche. Je höher das Wissen, umso mehr Schaden wird verursacht oder die Wirkungszeit eines Spruchs wird verlängert.[4]
Schmiedekunst
Kenntnisse über das Schmieden lassen einen neue Fertigkeiten erlernen. Herstellung von besonderen Waffen erfordert einen hohen Wissensstand.[5]
Diebeskunst
Die richtige Ablenkung und eine geschickte Hand sind wichtig, um etwas zu stehlen. Wer auch in schwierigen Situationen keine Aufsehen Wertvolles entwenden möchte, der braucht ein hohes Verständnis in dieser Kunst.[6]
Alchemie
Eine uralte Wissenschaft, welche handwerklichem Geschick und Wissen erfordert. So lassen sich Tränke unterschiedlicher Arten herstellen.[7]
Lebenspunkte
Auch als Lebensenergie und Lebenskraft bezeichnet. Es zeigt an, wie lange ein Wesen Schmerzen erleiden kann, bis es nicht mehr kann. Durch Schlafen oder Essen lässt sich diese Zähigkeit wieder auffüllen.[8]
Mana
Geistige Ausdauer, um Magie zu nutzen: Alte Magie und Runenmagie. Nach jeder Beschwörung eines Zaubers werden die Reserven verbraucht. Ein Magier kann diese magische Ausdauer trainieren und erweitern. Das erhebt den Lehrling zum Meister.[9]
Ausdauer
Kämpfer müssen nicht nur technisch perfekt sein, sondern müssen selbst bei einem anstrengendem Kampf noch entscheidende Hiebe meistern. Hierbei kommt Ausdauer ins Spiel. Durch schnelles Laufen oder Kämpfen wird sie verbraucht, doch erholt sich nach einiger Zeit wieder.[10]

Einzelnachweise

  1. Attribute; im Handbuch zu Gothic III
  2. Stärke; im Handbuch zu Gothic III
  3. Jagdgeschick; im Handbuch zu Gothic III
  4. Altes Wissen; im Handbuch zu Gothic III
  5. Schmiedekunst; im Handbuch zu Gothic III
  6. Diebeskunst; im Handbuch zu Gothic III
  7. Alchemie; im Handbuch zu Gothic III
  8. Lebenspunkte - Lebenskraft; im Handbuch zu Gothic III
  9. Mana; im Handbuch zu Gothic III
  10. Ausdauer; im Handbuch zu Gothic III
Ansichten
Meine Werkzeuge