Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Buster

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Buster im Neuen Lager

In der Minenkolonie

Buster war ein Sträfling in der Barriere auf Khorinis. Er schloss sich dem Neuen Lager an und wurde Bandit unter der Führung von Lares. In der Barriere unterrichtete er seine Mitgefangenen in der Kunst der Akrobatik.

Buster nach dem Fall der Barriere

Nach dem Fall der Barriere und der Verbannung des Schläfers verließ er mit den Söldnern das Minental bevor er selbst Söldner wurde und fortan Wache bei Erols Hütte hielt. Sein Einfluss bei den Söldnern war nicht sehr groß. Allerdings hatte er für Freunde immer den einen oder anderen Tipp parat, unterrichtete sie in der Kampfkunst des einhändigen Schwertkampfes und kaufte Söldnern die Hörner erlegter Schattenläufer ab, um sie wieder teurer zu verhökern.

Nach der erfolgreichen Orkinvasion auf Khorinis wurden die Menschen mit den Orkgaleeren zum Festland gebracht. Die Orks stellten sie vor die Wahl: Sklaverei oder ein Leben als Orksöldner, die menschlichen Kämpfer der Orks. Was ihm aber genau widerfuhr, ist nicht bekannt.[1]

Einzelnachweise

  1. Thorus über das Schicksal von Khorinis; in Gothic 3
Ansichten
Meine Werkzeuge