Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Feodaron

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Feodaron auf Irdorath

Feodaron war ein Feuerdrache und ungefähr so mächtig wie Feomathar. Feodaron verweilte auf der Insel Irdorath in der Nähe seines Meisters, des untoten Drachen. Dort bewachte er in einer großen Höhle mehrere Nester mit Dracheneiern. Zusätzlich wurden die Nester von Echsenmenschen gehütet.

Als der Held nach Irdorath kam, versperrte im Feodaron den Weg. Der Zorn des Drachen über den Tod seines Bruders Feomathar, spornte in zusätzlich im Kampfe an. Doch schlussendlich verlor er dennoch gegen den Helden und fand den Tod.

Nach siegreichem Kampf entnahm der Held Feodarons Herz und nutzte dessen Kraft, um das geschwächte Auge wieder aufzuladen.

Drachen

Pandrodor (Sumpf) · Pedrakhan (Stein) · Feodaron (Feuer) · Feomathar (Feuer) ·
Finkregh (Eis) · Untoter Drache (Avatar Beliars)

Drachenhorte

Ork-Kultplatz (Pandrodor) · Bergfeste (Pedrakhan) · Altes Kastell (Feomathar) ·
Neues Lager (Finkregh) · Irdorath (Feodaron und der Untote Drache)

Dienerkreaturen

Echsenmenschen · Orks · Skelette

Ansichten
Meine Werkzeuge