Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Eroberung von Faring

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Erste Schlacht von Faring

Die Orks und die Menschen waren sich in dieser Schlacht noch beinahe ebenbürtig. Doch trotzdem mussten sich die Königstreuen in die Burg zurückziehen, wo sie sich verschanzten und den Orks keine Chance boten, in die Burg zu gelangen.

Zweite Schlacht von Faring

Den Angriff auf die Burg führte Kan persönlich an. Die Paladine waren zwar in der Burg gefangen, doch waren die Zinnen ständig bemannt und Pfeile und Runenzauber hielten die Orks auf Distanz. Tage lang konnten die Orks keinen Meter Boden gewinnen.
Doch mitten in der Belagerung trat Xardas vor die Orks, mit einem leuchtenden Fokus in der Hand. Während er einen Zauber ausführte leuchtete der Fokus immer heller und heller, bis er erlosch. Xardas sagte kein Wort und verließ das Schlachtfeld.[1] Er hatte die Runenmagie zerstört und die Paladine einer ihrer mächtigsten Waffen beraubt. Nun befahl Kan den Sturm auf die Burg und ohne die Magie der Paladine konnten die Orks nicht mehr aufgehalten werden. Die Burg fiel noch am selben Tag.

Einzelnachweise

  1. Dialog mit Connor in Faring
Ansichten
Meine Werkzeuge