Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Kan

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Kan hält seine Rede in Faring

Kan war der oberste Kriegsherr der orkischen Besatzer. Er führte die Armeen aus den Nordlanden, über Nordmar bis nach Myrtana und Varant.[1]

Eroberungsfeldzug

Der Krieg begann, als die Orks aus dem Norden kamen und Nordmar besetzten. Als die Angreifer nach Myrtana marschierten, fielen zuerst Silden, Geldern und Trelis an sie. Anschließend eroberten sie den Norden der Wüste. Nur zwei Jahre später griffen sie Zentral-Myrtana an. In einem Dreifrontenkrieg nahmen Kans Truppen auch diesen Teil ein.[2]

Faring

Noch vor der Hauptstadt Myrtanas sollte Faring fallen. Kan führte den zweiten Angriff auf die Burg von Faring. Zuvor waren die Orks hier gescheitert. Doch in der tagelangen Belagerung konnten die Orks, selbst unter Kans Führung, die Burg nicht einnehmen. Erst Xardas, Kans Verbündeter, brachte die Wende und Kan nahm die Burg ein. Nach der Eroberung bezog Kan hier in der Burg Stellung und machte sie zu seinem Hauptquartier.[3]

Vengard

Als Kan und seine Armee damit begannen, gegen den König von Myrtana selbst zu kämpfen, erschuf dieser eine magische Barriere um die Hauptstadt Vengard und riegelte sie so ab. Kans Streitkräfte belagerten die Barriere und der Kriegsherr selbst zog sich in seine Burg zurück.

Nach dem Tod Rhobars II. ernannte sich der große Eroberer zum neuen König von Myrtana.[4]

Bünde

Zwei wichtige Bünde schlossen die Orks unter seinem Kommando.

Xardas offenbarte sich ihnen als der Erwählte ihres Gottes und erlangte eine gewisse Befehlsgewalt über sie. Der dunkle Magier unterstützte sie, wie z. B. in Faring, und sie suchten für ihn Artefakte des alten Volkes.[5]

Um diese Artefakte zu finden, schlossen die Orks einen Vertrag mit den Assassinen. Gegen hohe Geldsummen hatten sie freien Zugang zur Wüste und ihren Städten.[6]

Ehre und Stärke

Er war kein hirnloser Schlächter, sondern ein ehrenhafter und aufrechter, doch auch berechnender und intelligenter Anführer. Um stetig Arbeitskräfte zu haben, rottete er die Menschen nicht aus, sondern versklavte sie dauerhaft. So war er schlau genug, den Sklaven genug Freiheiten zu lassen, damit sie nicht völlig unzufrieden waren.[7]

Noch mehr als die orkische Rasse bewunderte er Stärke. Sehr starke Krieger stiegen auch sehr schnell in seinem Ansehen - ob Ork oder nicht. Deshalb hielt er auch die Krieger von Nordmar in seinen späteren Reden immer noch in Ehren.[8]


Der folgende Abschnitt bezieht sich auf ein oder mehrere Werke, welche nicht zum offiziellen Kanon von Piranha Bytes zählen bzw. gehören. Weitere Details siehe Kanon.

Zwei Jahre später

Nach zwei Jahren schloss er einen Friedensvertrag mit General Lee und half so, den Krieg zu beenden.

Als jedoch der Konflikt zwischen Gotha und Trelis begonnen hatte, nahm er wieder die Stellung des Heerführers ein. Nachdem Faring eingenommen wurde, kümmerte er sich speziell um Montera, weil es nah an Gotha und somit an der Front lag. Er bemühte sich sogar um eine friedliche Lösung, indem er den Gefangenen Galin freiließ und Gabriel, einem General von Gorn, ein Friedensangebot schickte, was von diesem aber abgelehnt wurde.

Beim Versuch, den Wassermagier Baltus zu entführen, wurde er schließlich vom Helden getötet.

Hier endet der nicht-kanonische Abschnitt.


Einzelnachweise

  1. Eroberungen der Orks; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  2. Eroberungen der Orks; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  3. Schlachten von Faring; in Gothic III
  4. König Kan; in Gothic III
  5. "...der Träger der Macht Beliars, hat es uns aufgetragen" - Der Erwählte Beliars - Anführer der Orks - Schlachten von Faring - Ausgrabungen; in Gothic III
  6. Ne Menge Gold; in Gothic III
  7. „Die glücklichen Sklaven sind die größten Feinde der Freiheit“; im Handbuch zu Gothic III
  8. "Du bist ein starker Krieger und du verdienst Respekt." - "Sie [Rebellen] sind nicht wie die Krieger von Nordmar, die sich uns immer mit Ehre gestellt haben."; in Gothic III


Könige und andere Staatsoberhäupter

Myrtana

Rhobar I. · Rhobar II. · Kan (Eroberer) · Lee (Regent) · Rhobar III.

Varant

Gellon & Lukkor (Kriegsherren) · Zuben (Anführer)

Südliche Inseln

Lord Tronter (Statthalter) · Ethorn VI.


Feldherren und Schamanen der Khorinis-Orks

Hosh-Pak · Ur-Shak

Feldherren und Schamanen der Nordlande-Orks

Kan · Grok

Uruk · Vak · Varek · Umbrak · Nemrok

Prakkaz · Potros · Ork-Feldherren in Vengard

Tamkosch · Kalesch · Botzeck · Kor-Shach

Orkoffiziere unter Thorus

Grosch · Erhag · Garan · Ogit

Ansichten
Meine Werkzeuge