Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Wappen und Banner

Aus Gothic Almanach

(Weitergeleitet von Wappen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Bekannte Wappen und Banner.

Khorinis

Altes Lager

Zur Zeit von Gomez' Herrschaft im alten Lager zierten einige zerfetzte Banner die Mauern der Burg. Der Stoff ist von Wind und Wetter so beschädigt, dass sie fast nicht mehr zu erkennen sind. Ob sie zu Gomez gehörten oder schon vorher in der Burg hingen ist nicht bekannt.[1]

Hafenstadt

Einige Fahnen und Banner in der Stadt Khorinis zeigen ein geflügeltes Wesen. Es ist nicht bekannt, ob es das Wappen der Stadt oder eines Herrschers ist, noch was für ein Wesen abgebildet ist.[2]

Myrtana

Zeichen Rhobars II
Aus Innos' Symbol wachsen zwei Flügel. Die vier Sterne repräsentieren die vier Königreiche und über allem steht die Sonne; ein Symbol, welches den König darstellt.[3]
Königliches Wappen
Das Wappentier der Könige Rhobar I. und Rhobar II. zeigt einen stilisierten Schattenläufer. Dieser soll die Stärke des Königs symbolisieren.[4][5]

Orks

Khorinis

Im zweiten Orkkrieg nutzten die Orks auf Khorinis ein Banner, welches ihren Anführer, den Avatar des Bösen zeigte.[6]

Nordlande/Myrtana

Das Banner der orkischen Besatzer zeigt ein unbekanntes gehörntes Wesen auf grau-braunem Grund. Dieses Banner ziert auch die höchste Auszeichnung der Orks an einen Menschen: die Orkrüstung.[7]

Assassinen

In der Wüste stehen überall grüne Banner mit Beliars Maske am Wegesrand, die sichere Pfade zu den Städten zeigen.[8]

Weiterhin gibt es Symbole der Assassinen und das Siegel Zubens.[9]

Siegel Zubens
Das Siegel des Wüstenherrschers Zuben ist vergleichsweise selten vertreten. Es findet sich auf varantischen Teppichen und auf dem Teleportstein für seinen Palast in Ishtar.[10]
Symbol der Assassinen
Eines der Symbole der Assassinen findet sich in vielen Orten der Wüste.[11]

Nordmar

Eine Fahne in einer Grabhöhle

Den Ahnengräbern Nordmars hängen Fahnen unbekannter Bedeutung über den Thronen der heldenhaften Ahnen.[12] Auch in den Hütten der Clanführer hängen sie.

Sie tauchten auch schon in den Hütten gewöhnlicher Nordmarer auf. Allerdings kleiner und manchmal in einer anderen Farbe.

Einzelnachweise

  1. Wappen auf Gomez' Thorn - Zerfetztes Banner im alten Lager; in Gothic
  2. Klar erkennt man einen Greif, aber die gibt es bisher in Gothic nicht offiziell; in Gothic II
  3. "Darunter das Zeichen Rhobars: Aus dem Innos-Symbol erwachsen zwei Flügel. Die vier Sterne stehen für die vier Königreiche, und darüber schwebt die Sonne als ein Symbol für den König."
    - Agnes Illigner, Ralf Marczinczik: The Art of Gothic 3. Mediaprint, Westerrönfeld 2006, ISBN: 3-939786-00-4 (Seite 86)
  4. Beschreibung eines Schildes sagt aus, dass der Schattenläufer das Wappentier der Könige ist; in Gothic 3
  5. "Rhobars Wappen, ein stilisiertes Shadowbeast, Zeichen für Stärke und ganz bewusst angelegt wie ein mittelalterliches Wappentier."
    - Agnes Illigner, Ralf Marczinczik: The Art of Gothic 3. Mediaprint, Westerrönfeld 2006, ISBN: 3-939786-00-4 (Seite 86)
  6. Banner der Orks mit untotem Drachen; in Gothic II
  7. Banner der Orks in Myrtana - Orkrüstung mit Banner; in Gothic 3
  8. Banner der Assassinen mit Schriftzeichen für Schutz; in Gothic 3
  9. "Unten links sieht man zwei Symbole der Assassinen und das Siegel Zubens."
    - Agnes Illigner, Ralf Marczinczik: The Art of Gothic 3. Mediaprint, Westerrönfeld 2006, ISBN: 3-939786-00-4 (Seite 86)
  10. Teleportstein ziert das Siegel - Zubens Siegel auf einem Teppich; in Gothic 3
  11. Symbol der Assassinen in einem Haus; in Gothic 3
  12. Ahnenbanner; in Gothic 3
Ansichten
Meine Werkzeuge