Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Nordmar

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Schneebedeckte Landschaft von Nordmar

Nordmar ist ein relativ kleines Land im Norden des Festlandes.[1]

Das Klima ist grundsätzlich sehr kalt.[2] Das Land ist gekennzeichnet von hohen, schroffen Bergen und steilen Abhängen und Klippen. Einige Täler schneiden sich tief in die bergige Landschaft ein.[3][4] Wer sich nicht auskennt oder keinen Führer hat, verläuft sich schnell.[5]

Bewohner

Die meisten Bewohner Nordmars sind Menschen. Sie selbst nennen sich Nordmarer.[6][7][8] In Varant und Myrtana werden sie als Barbaren bezeichnet.[9][10][11]

Clans und Kloster

Diese haben sich zu drei Clans zusammengeschlossen, dem Hammerclan[12], dem Wolfsclan[13] und dem Feuerclan.[14]

Zudem gibt es ein großes Innos-Kloster.[15] Auf einem Berg über dem Kloster steht der größte und berühmteste Schrein Innos, das Heiligtum Innos.[16] An diesem Schrein ist der Gott Innos den Menschen erschienen und hat zu ihnen gesprochen.[17][18]

Weitere

Weitere Bewohner Nordmars sind Orks, Wölfe, Hirsche, Oger und Goblins.[19][20][21][22][23][24]

Der Hirschfelsen

Besondere Orte

  • Über das Land verteilt bauten die Nordmarer mehrere Ahnengräber für ihre Vorfahren. In ihnen betteten die Clans ihre größten Krieger zur Ruhe.[25]
  • Der Hammerclan wacht über den großen Erzofen, ein gigantisches Artefakt aus vergangenen Zeiten, das tief in einem Berg voller Erzadern liegt.[26]
  • Im Nordosten des Wolfsclans und südöstlich des Hammerclans liegt der Hirschfelsen,[27] ein Plateau auf dem sich auffällig viele Hirsche tummeln. Der beste Ort für die Hirschjagd in ganz Nordmar.[28] Der Wolfsclanjäger Hanson hatte dort eine Hütte.[29]

Spezialitäten

Es gibt einige Spezialitäten aus Nordmar.

Geschichte

Erzofen

Niemand weiß, wer den Erzofen gebaut hat. Dieser befand sich schon innerhalb des Berges, als es die Clans von Nordmar noch nicht gab.[36] Nur dort kann man magisches Erz schmelzen, ohne dass es seine magischen Eigenschaften verliert[37][38] und so einzigartige Waffen herstellen; Waffen für Helden.[39]

Gründung der Clans

Zu einer unbestimmten Zeit wurden einige Clans gegründet. Ob es sich dabei schon um den Hammerclan und Wolfsclan handelte, ist nicht bekannt.[40] Irgendwann entstand dann der Hammerclan.[41]

Schmiedekunst

Seit Jahrzehnten schürfen die Mitglieder des Hammerclans in ihrer Mine nach magischen Erz und schmelzen diesen im großen Erzofen ein, um daraus Erzrohlingen zu gewinnen.[42]

Die Schmiede und Erzschmelzer Nordmars sind berühmt für ihr handwerkliches Geschick. Sie sind in der Lage die besonderen Eigenschaften des magischen Erzes beim Schmiedevorgang zu bewahren[43][44] und so wahrhaft mächtige Klingen herzustellen, die für Könige und Herrscher würdig sind.[45]

Akascha und der Feuerclan

Akascha kam vor sehr langer Zeit, genauer gesagt 1000 Jahren[46][47] aus dem Süden nach Nordmar. Er war ein Krieger des altes Volk von Varant.[48][49] Seine Taten waren für die Nordmarer unglaublich. Seine Seele war erfüllt vom Feuer Innos'. So wurde er einer von ihnen, ein Nordmarer.[50]

Einige waren davon überzeugt, dass Akascha seine Macht durch Innos erhielt. Somit fingen diese an, Akascha zu folgen und Innos anzubeten. Sein Gefolge verließen ihre Clans, um mit ihm einen neuen Clan zu gründen, der Innos folgte: Der Feuerclan.[51]

Die Geschichte dieses bemerkenswerten Kriegers wurde in den Chroniken der Herrschaft im Kloster Nordmars niedergeschrieben.[52] Akascha wurde zusammen mit einem Artefakt begraben.[53]

Innos hatte dem Feuerclan gezeigt, was Stärke bedeutet. Ihre Schmieden und ihre Hütten werden durch sein Feuer gewärmt und geheizt. Daher kämpften sie für Innos gegen die Orks. Sie wurden die besten Krieger Nordmars.[54]

Ahnen und deren Macht

Das Land beherbergte schon immer große Krieger, geschickte Jäger und die besten Schmiede der Welt. Nur die Größten, die Ahnen, wurden in Grabhöhlen bestattet. Der Rest wurde schon lange vergessen.[55] Ihre größten Ahnen waren Akascha, Angir, Baldar, Berek, Ejnar und Snorre.[56]

Um den Clans selbst im Tode zu dienen, erschuf jeder dieser Helden einen Ahnenstein. Diese besaßen die Fähigkeiten der Ahnen. Wer auch immer die Ahnensteine in die Ahnengräber zurückbrachte, erhielt deren Macht.[57] Doch ihre Herkunft ist ebenso verlosen gegangen wie die Kunst, sie herzustellen.[58] Der Feuerclan lagerte die Steine so lange ein, dass sie ihre Bedeutung vergessen hatten.[59]

Rhobar

Ein Barbar namens Rhobar lebte im Feuerclan. Ohne Waffen und Feuer wurde er von einem Biest verfolgt. Dieses spürte ihn in einer Höhle auf. Als er hinter sich griff, hatte er ein Schwert, welches von Feuer umgehen war, in der Hand. Damit erschlug er das Biest mit einem Schlag. Nun sprach Innos zu ihm: "Steig hinab von den Bergen und besiege meine Feinde."[60] Dies tat Rhobar und beendete die Herrschaft der Orks im Reiche Myrtana.[61][62] Dort gründete er schließlich, auf Innos' Anweisung hin, das Königreich Myrtana und wurde dessen König.[63]

Frithjof, ebenfalls ein Barbar Nordmars, berichtete, dass Rhobar von Innos Stärke und Macht erhielt, um die Eroberung Myrtanas ganz alleine zu bewerkstelligen.[64]

Besetzung durch Myrtana

Die großen Vorkommen an magischem Erz in Nordmar wurden dem Land aber auch zum Verhängnis. Truppen aus Myrtana besetzten das Land und beuteten die Erzminen aus.[65]

Eroberung durch Orks

Nach langen Jahren der Besatzung kamen dann die Orks als neue Macht und besiegten die myrtanischen Besatzer.[66][67]

Rückeroberung

Erst in jüngster Zeit entspannte sich die Situation etwas. Der Hammerclan konnte die Mine und den Erzofen mit Hilfe der anderen Clans und des Helden zurückerobern.[68][69][70][71]

Nachdem alle großen Orklager zerstört wurden, wurde es still im einst so turbulenten Nordmar. Die Nordmarer hatten ihr Land zurück und konnten schon bald wieder so leben, wie sie es vor den Besetzungen taten.[72][73]

Einzelnachweise

  1. Festland: Landkarte; in Gothic 3
  2. Furchtbar kalt; in Gothic 3
  3. Tiefe Schluchten; in Gothic 3
  4. Angaben aus dem Spiel selbst, keine weiteren Quellen vorhanden; in Gothic 3
  5. Ständiges verlaufen; in Gothic 3
  6. Nordmarer; in Gothic 3
  7. Nordmarer; in Gothic 3
  8. Nordmarer; in Gothic 3
  9. Ungebildete Barbaren; in Gothic 3
  10. Bewerbung der Tempelkämpfer; in Gothic 3
  11. Barbaren, Bewohner des Nordens; im Handbuch zu Gothic 3
  12. Hammerclan; in Gothic 3
  13. Wolfsclan; in Gothic 3
  14. Feuerclan; in Gothic 3
  15. Innos-Kloster; in Gothic 3
  16. Heiligtum des Klosters; in Gothic 3
  17. Offenbarung zu den Menschen; in Gothic 3
  18. Innos: Herabgestiegen auf unsere Welt; in Gothic 3
  19. Überleben der Clans: Kampf gegen die Orks; in Gothic 3
  20. Probleme mit Orks; in Gothic 3
  21. Wölfsjagd; in Gothic 3
  22. Zahme Wölfe; in Gothic 3
  23. Hirsche in Nordmar; in Gothic 3
  24. Angaben aus dem Spiel selbst, keine weiteren Quellen vorhanden; in Gothic 3
  25. Ahnen der Nordmarer; in Gothic 3
  26. Großer Erzofen; in Gothic 3
  27. Grim beschreibt den Weg zu Hanson; in Gothic 3
  28. Hirschjagd; in Gothic 3
  29. Kleine Jagdhütte; in Gothic 3
  30. Turm in Nordmar; in Gothic 3
  31. Östliches Gebirge; in Gothic 3
  32. Weit im Osten; in Gothic 3
  33. Rezept für Nordmarer Nebelgeist; in Gothic 3
  34. Rezept für Stollengrollen; in Gothic 3
  35. Bärenschinken; in Gothic 3
  36. "Der Ofen ist so alt, wie die Welt"; in Gothic 3
  37. Richtige Schmelztechnik; in Gothic
  38. Einziger Ort für reines Erz; in Gothic 3
  39. Waffen für Helden; in Gothic 3
  40. Clans vor der Gründung des Feuerclans; in Gothic 3
  41. Entstehung des Hammerclans; in Gothic 3
  42. Hammerclan: Mine, Ofen, Rohlinge; in Gothic 3
  43. Verarbeitung in Nordmar; in Gothic
  44. Einziger Ort für reines Erz; in Gothic 3
  45. Waffen aus reinem Erz; in Gothic 3
  46. "Tausend Jahre ungleichförmige Ströme der Magie"; in Gothic 3
  47. "Als vor tausend Jahren die große Flut ..."; in Gothic 3
  48. "Akascha, ein Krieger des alten Volkes ..."; in Gothic 3
  49. "und die Innos folgten errichteten große Tempel und wurden das Volk von Varant"; in Gothic 3
  50. Akascha, der Mann aus dem Süden und Nordmarer; in Gothic 3
  51. Akascha, Gründer des Clans; in Gothic 3
  52. Chroniken der Herrschaft; in Gothic 3
  53. Akascha, ein Ahne; in Gothic 3
  54. Feuerclan, Innos Stärke und Kampf gegen die Orks; in Gothic 3
  55. Ahnen der Clans; in Gothic 3
  56. Die Ahnen; in Gothic 3
  57. Macht der Ahnen; in Gothic 3
  58. Herkunft und Herstellung; in Gothic 3
  59. Bedeutung vergessen; in Gothic 3
  60. Biest und Innos; in Gothic 3
  61. Orks, die Herrscher von Myrtana; in Gothic
  62. Krieg mit den Orks; in Gothic 3
  63. Gründung von Rhobars Myrtana; in Gothic 3
  64. Frithjof über den ersten König des Flachlandes; in Gothic 3
  65. Besetzung Nordmars, vor 15 Jahren; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  66. Eroberung der Schmelze; in Gothic 3
  67. Eroberung Nordmars, vor 10 Jahren; in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  68. Hilfe von den Clans; in Gothic 3
  69. Mine befreit; in Gothic 3
  70. Mine befreit; in Gothic 3
  71. Rovold: Beste Nachricht seit Langem; in Gothic 3
  72. Befreie Nordmar; in Gothic 3
  73. Orklager zerstört; in Gothic 3
Ansichten
Meine Werkzeuge