Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Wenzel

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Wenzel, wiedervereint mit seinem Schwert

Wenzel ist ein Paladin des Königs von Myrtana. Er stammte aus Montera.[1]

Montera

Eines morgens wurde die Stadt vor Sonnenaufgang von den Orks umstellt. Bei den darauffolgenden Kämpfen starb fast die Hälfe seiner Kameraden, der Rest wurde zu Sklaven.[2][3] Bevor er vom Sklavenjäger Gamal gefangen wurde,[4] hatte er sein Schwert in einer Wolfshöhle südlich von Montera versteckt.[5]

Kap Dun

Der Assassine brachte ihn nach Kap Dun, wo er ihn an die Orks verkaufte.[6] Als er gefangen wurde, trug er einen Feuerkelch bei sich. Weder der Sklavenjäger, noch die Orks wussten, wie wertvoll er war und beachteten den Kelch nicht weiter. Lagermeister Urkrass bekam alles, was dem Paladin gehörte und lagerte es in seinem Lager. So auch den Kelch.[7] Im Leuchtturm des Dorfes verhörten ihn die Orks täglich, um von ihm zu erfahren, wo das Rebellenlager Reddock zu finden ist.[8]

Später kam der Held zu Wenzel und redete mit ihm darüber, wer er zu einem Gefangenen der Orks wurde. Dass der Held seinen Feuerkelch zurückgeholt hatte, machte ihn stolz. Er gab ihm schließlich die Aufgabe, den Kelch zu den Feuermagiern zu bringen.[9] Weiterhin brachte der Held ihm sein Schwert wieder.[10]

Einzelnachweise

  1. Paladin aus Montera; in Gothic III
  2. Kampf um Montera, Tod und Versklavung; in Gothic III
  3. Kampf gegen Orks; in Gothic III
  4. Sklavenjäger Gamal; in Gothic III
  5. Verstecktes Schwert; in Gothic III
  6. Verkauf an die Orks in Kap Dun; in Gothic III
  7. Krempel vom Paladin: Viel unnützes Zeug und einen merkwürdigen Kelch; in Gothic III
  8. Gefangenschaft; in Gothic III
  9. Kelch; in Gothic III
  10. Schwert gefunden; in Gothic III
Ansichten
Meine Werkzeuge