Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Ahnensteine

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Die sechs Steine der Ahnen von Nordmar

Ahnensteine sind magische Steine von uralter Magie, die von den größten Helden aus Nordmar vor ihrem Tod angefertigt wurden.[1]

Wer die Steine zurück in die Höhlen der Ahnen von Nordmar bringt, erhält einen Teil ihrer Fähigkeiten.[2]

Macht und Ahnen

Altes Wissen
Akascha[3]
Schmiedekunst
Angir[4]
Stärke
Baldar und Snorre[5]
Jagdgeschick
Berek und Ejnar[6]

Verwahrung und Wissen

Der Feuerclan verwahrte die Steine in ihren Truhen. Solange, dass sie ihre wahre Bedeutung vergessen hatten. Die Nordmarer kennen zudem weder die Herkunft noch das Wissen über die Herstellung.[7]

Geschichte

Erschaffung und Verwahrung

Vor über 1.000 Jahren wollten die Vorväter der Nordmarer selbst nach ihrem Tod Nordmar beschützen können. Um dies zu erreichen, erschufen die sechs Größten von ihnen die Steine, bevor sie starben. Um einen Teil der Fähigkeiten der Ahnen zu erhalten, muss der Stein zurück in die Grabhöhlen gebracht werden. Der Feuerclan übernahm die Verwahrung der Ahnensteine. Ebenso auch die Sicherheit der Grabhöhlen.[8]

Zweiter Orkkrieg

Das Wissen über die Steine war nach 1.000 Jahren verloren gegangen. Weder woher sie kamen noch ihre Herstellung wurde überliefert. So auch ihre Bedeutung.[9]

Im zweiten Orkkrieg kamen die Orks nach Nordmar und besetzten die dortigen Minen. So auch die Mine und den Schmelzofen des Hammerclans. Die Dreistigkeit der Orks war noch nie so groß gewesen. Früher wagten sie es nicht einmal, ihre Höhlen zu verlassen. Nun waren es so viele, dass sie sich ungestört über ganz Nordmar verteilen konnten. Anstelle sich gegen die Orks zu stellen, verblieben die Nordmarer in ihren Dörfern.[10]

Im Zorn erwachten die Geister der Ahnen, um gegen die einfallenden Orks zu kämpfen. In dieser Form können sie nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden und griffen alles und jeden an, der sich ihnen näherte. Der Anführer des Feuerclans hatte ein Traum, worin er sah, was mit den Geistern der Ahnen passierte. So entschied er sich, sechs seiner besten Krieger mit den Ahnensteinen zu den Grabhöhlen zu schicken, um sich die Macht der Ahnen zu holen. So könnten sie gegen die Orks kämpfen. Doch keiner seiner Orktöter kam zurück. Er vermutete, dass sie alle tot waren.[11]

Der Held nahm die Spur der Orktöter auf und suchte die Grabhöhlen auf, um sich die Macht der Ahnen zu holen. Sollten die ausgeschickten Krieger noch leben, so sollten sie ihm ihren Ahnenstein geben. Er besiegte die Ahnen und brachte ihre Steine zurück in ihre Grabhöhlen. So gab er ihnen ihre verdiente Ruhe und bekam ihre Macht. Ausgestattet mit der Macht der Ahnen, konnte er nun die Orks vertreiben, damit sie Nordmar nie wieder besetzen würden. Dieses Ziel erreichte er, indem er ihre Lager zerstörte und ihre Anführer tötete. [12]

Einzelnachweise

  1. "Jeder dieser Helden hat vor seinem Tod einen Ahnenstein angefertigt. Ein Stein von uralter Magie." - Magische Steine; in Gothic III
  2. Erschaffer, Fähigkeiten, Macht und Verleihung; in Gothic III
  3. Akascha: Altes Wissen; in Gothic III
  4. Angir: Schmiedekunst; in Gothic III
  5. Baldar und Snorre: Stärke; in Gothic III
  6. Berek und Ejnar: Jagdgeschick; in Gothic III
  7. Ahnensteine verwahrt - Herkunft und Herstellung verloren gegangen - Bedeutung vergessen; in Gothic III
  8. Ahnen: Vorväter - Erschaffer, Fähigkeiten, Macht und Verleihung - Nordmar über ihren Tod hinaus beschützen - Ahnensteine verwahrt - "Geh zum Feuerclan. Seine Krieger bewachen die Grabhöhlen."; in Gothic III
  9. Herkunft und Herstellung verloren gegangen - Bedeutung vergessen - Große Flut in Varant fand vor tausend Jahren statt - Akascha überlebt die Flut, reist nach Norden und gründet den Feuerclan; in Gothic III
  10. Mine und Schmelzofen des Hammerclans besetzt - Dreiste Orks: Viel zu viele und überall breit gemacht - Versteckt in den Dörfen - Die Orks erobern Nordmar mit seinen Erzminen; in Gothic III und in der Zeittafel aus dem Handbuch zu Gothic 3
  11. Ahnen erhoben, Kampf gegen Orks und Zorn - Kerths Traum und sein Plan; in Gothic III
  12. Macht der Ahnensteine holen - Krieger sollen Ahnensteine hergeben - Ahnen verdiente Ruhe geben - Verleihung der Fähigkeiten - Macht aller Ahnen geholt - "Vertreibe die Orks aus Nordmar." - Große Lager zerstören, Anführer töten und Besetzung der Orks - Nordmar ist befreit; in Gothic III
Ansichten
Meine Werkzeuge