Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Schiffe

Aus Gothic Almanach

(Weitergeleitet von Kriegsschiff von Torlof)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Kriegsschiffe

  • Torlof war als Maat auf einem königlichen Kriegsschiff. Dort machte er bei einer Meuterei mit, die fehlschlug. Ein Großteil der Mannschaft stand zu ihrem Kapitän. Somit wurde er in die Barriere geworfen und schloss sich im Neuem Lager den Söldnern der Magier an.[1]
  • Die König Rhobar,
  • die Myrtanas Stolz und
  • das Flaggschiff waren Kriegsschiffe der königlichen Kriegsmarine von Myrtana bei der Schlacht um das Östliche Archipel. Mario war der einzig bekannte Seeoldat, der auf den ersten beiden Schiffen gedient hatte.[2]
  • Die Esmeralda war ein Schiff der königlichen myrtanischen Flotte. Es war das letzte Schiff ebenjener Flotte.[3] Ursprünglich wurde sie als Handelsschiff genutzt.[4] Seit sie unter Hagens Kommando steht, wird sie offiziell "königliche Kriegsgaleere" genannt.[5]

Handelsschiffe

  • Der Ehemann von Gritta war zu seinen Lebzeiten Besitzer und Kapitän eines Handelsschiffes, das er nach seiner Frau Gritta nannte.[6] Als das Schiff unterging, bekam Gritta eine Botschaft. Es ist nicht bekannt, ob ihr Mann das Unglück überlebte.[7]
  • Fernando war ein Überseehändler[8] und schickte seine Handelsschiffe, beladen mit Erz, zum Festland.[9] Nahrung und andere Dinge wurden auf dem Rückweg nach Khorinis transportiert.[10] Durch den Fall der Barriere änderte sich die Lage. Khorinis wurde vom Festland abgeschnitten und musste sich auf die Versorgung der Bauern verlassen.[11]

Magdalena

Jorgen fuhr eine Zeit lang auf dem Walfänger Magdalena zur See, bis sie von Piraten versenkt wurde.[13]

Gregs Piratenschiff

Greg kreuzte mit seinem Schiff Wochen vor Khorinis, ohne das ein Handelsschiff auftauchte. Das einzige Schiff, was man erspähte, war ausgerechnet das Schiff der Paladine, die Esmeralda, die das Piratenschiff versenkte. Die Piraten saßen somit in Jharkendar auf dem Trockenen, wo sie für Raven den Schmuggel von Gütern und Sklaven übernahmen.[14]

Gekaperte Schiffe

Die Kauffahrer Seejungfrau, die Maria und die Fernhändler Miriam wurden von Gregs Mannschaft gekapert. Dies notierte Francis in seinem Heuerbuch.[15]

Einzelnachweise

  1. Torlofs Geschichte; in Gothic
  2. Mario über sein Leben als Marinesoldat; in Gothic II (Kapitel 5)
  3. "... das einzige Schiff, dass dem König und seinem Reich geblieben war"; im Handbuch zu Gothic II
  4. "Die Esmeralda, ein armseliges Handelsschiff..."; im Handbuch zu Gothic II
  5. Schiffsbrief für die Kriegsgaleere; in Gothic II
  6. Gritta über ihren Mann und sein Handelsschiff; in Gothic II (Kapitel 1)
  7. Gritta über das Unglück ihres Mannes; in Gothic II (Kapitel 1)
  8. Held: "Der Ring hier der Übersee-Händlergilde Araxos habe ich bei den Banditen gefunden und du bist ein Überseehändler."; in Gothic II
  9. Fernando: "Die Gefangenen haben das Erz kistenweise aus den Minen geschürft und meine Schiffe haben es zum Festland transportiert."; in Gothic II
  10. Fernando: "Und auf dem Rückweg haben sie Nahrung und andere Waren mitgebracht"; in Gothic II
  11. Fernando: "Aber jetzt, da wir vom Festland abgeschnitten sind, sind wir auf die Versorgung durch die Bauern angewiesen."; in Gothic II
  12. Heuerbuch von Francis; in Die Nacht des Raben
  13. Jorgen über seine Erfahrungen auf See; in Gothic II (Kapitel 5)
  14. Greg über den Verbleib seines Schiffes; in Die Nacht des Raben
  15. Heuerbuch von Francis; in Die Nacht des Raben
Ansichten
Meine Werkzeuge