Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Feshyr

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

ACHTUNG‼
Der Comic, das Handyspiel "Gothic 3: The Beginning", das Addon "Gothic 3: Götterdämmerung", "Arcania" und das Addon "Arcania: Fall of Setarrif" werden, ebenso wie das Handbuch von Gothic I von Piranha Bytes nicht zu ihrem Kanon gezählt.


Die Insel Feshyr

Feshyr ist eine relativ kleine Insel der südlichen Inseln. Diese Insel liegt westlich vor Argaan und war lange Zeit unbesiedelt. Erst als ein König von Setarrif einen unliebsamen Verwandten, und möglichen Thronkandidaten, nach Feshyr verbannte, wurde die Insel besiedelt. Seitdem ist Feshyr auch als "Insel des Bastardprinzen" bekannt.[1] Die Nachkommen dieses unglücklichen Prinzen, bzw die Nachkommen seiner Dienerschaft, lebten lange Zeit friedlich auf der Insel. Als eigentlicher "Gründer" des Dorfes auf Feshyr gilt Melgan, der Held von Feshyr. Die Insel war weder reich noch strategisch bedeutsam. Zudem besteht der größte Teil der Insel aus unwegsamen Gebirge. Daher zeigten Invasoren oder Piraten kaum Interesse an der Insel.

Auf der Insel wurde etwas Ackerbau und Fischfang betrieben, ebenso Schafe gezüchtet. In der weiteren Umgebung des Dorfes gibt es einen Wald, der gute Jagdmöglichkeiten bietet. Es gibt auch eine alte, längst aufgegebene Mine auf der Insel. Die meisten Bewohner lebten in dem einzigen Dorf auf der Insel, das denselben Namen wie die Insel trug.

Der später als Der Hirte bekannt gewordene Held wuchs auf Feshyr auf, obwohl er nicht dort geboren war. Er wurde als Säugling am Strand gefunden und von Alma aufgezogen. Auch die Hexe Lyrca lebte eine zeitlang auf Feshyr. Ebenso machte Diego manchmal Station auf der Insel und handelte mit Gromar.

Das friedliche Leben auf Feshyr endete, als marodierende Truppen von König Rhobar III. die Insel überfielen und alle Menschen, die sie vorfanden, niedermetzelten. Nur Diego, Lyrca und der Hirte überlebten das Massaker.

Einzelnachweise

  1. Hathon; in Arcania

Bildergalerie

Ansichten
Meine Werkzeuge