Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Lee/Dialoge

Aus Gothic Almanach

(Weitergeleitet von Lee (Dialog))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Innerhalb der Barriere

Begrüßung

Held
Du bist der Chef der Söldner, richtig?
Lee
Das ist richtig, mein Junge!

Aufgabe der Söldner

Held
Was sind die Aufgaben eines Söldners der Magier?
Lee
Ganz einfach: Beschütze das Erz - beschütze die Magier.
Manchmal haben die Magier aber auch eine besondere Aufgabe für einen von uns.

Aufnahme Söldner

Held
Ich will bei euch mitmachen!
Lee
Du hast Nerven! Denkst du, ich nehme direkt jeden, der hier reinkommt?
Erst wenn du einige Zeit hier im Lager bist, kannst du einer von uns werden. Ich werde dich beobachten!

Söldner werden

Held
Ich will ein Söldner der Magier werden - bin ich jetzt soweit?

noch nicht bereit

Lee
Aber du bist noch nicht bereit für die Söldner. Sammle erst noch mehr Erfahrung, dann bist du dabei.

bereit

Lee
Deine Taten für die Bruderschaft in der Alten Mine haben gezeigt, das du einiges drauf hast.
Ich wäre bereit, dich in die Reihen der Söldner aufzunehmen.

nicht genug Erfahrung

Lee
Dir fehlt es noch an Erfahrung. Du musst deine Fähigkeiten noch steigern.

genug Erfahrung

Lee
Ich gebe dir eine Chance. Wie siehts aus?

Entscheidung zum Söldner

Held
Ich will Söldner werden.
Lee
Eine gute Entscheidung. Du wirst sie nicht bereuen.
Sag mir eins, warum? Warum hast du dich uns angeschlossen und nicht dem Alten Lager oder der Bruderschaft?

Andere Lager

Held
Die anderen Lager sind es nicht wert.
Lee
Das einzige, was hier drin etwas wert ist, ist die Hoffnung auf Freiheit. Willkommen, SÖLDNER!

Freiheit

Held
Ich wollte von Anfang an die Freiheit.
Lee
Wir werden uns unsere Freiheit zurückholen. Willkommen, SÖLDNER.

ergeben

Held
Es hat sich einfach so ergeben.
Lee
Hauptsache, es ergibt sich nicht, dass uns die Barriere für immer hier drin gefangen hält. Willkommen, SÖLDNER.

Am Damm des Neuen Lagers

Lee
Einst führte ich ein anderes Leben.
Ich zählte zu den besten Generälen dieses Landes.
Ich habe mein ganzes Leben lang für dieses Land gekämpft.
Den Adeligen war ich ein Dorn im Auge, denn der König hörte auf meinen Rat. Und sie sahen ihre schmutzigen Geschäfte in Gefahr.
Ich habe nicht mit ihrer Hinterhältigkeit gerechnet. Sie haben des Königs Frau benutzt, um mich zu kriegen.
Der sinnlose Mord an ihr wurde mir angehängt. König Rhobar blieb keine Wahl.
Meine Verdienste um das Land retteten mich vor dem Strick. Aber sie haben mir meine Freiheit genommen.
Eines Tages werde ich wieder frei sein. Dann werde ich zurückkehren und ich werde Rache nehmen.
Ich werde mich rächen.

Freie Mine besetzt

Held
Was sagst du zu der Sache mit der Mine?
Lee
Sie sind zu weit gegangen, dafür werden sie büßen.

befreit

Held
Die Bedrohung dürfte beendet sein!
Lee
Du hast viel für unser Lager getan. Männer wie dich kann ich gebrauchen.
Held
Ich danke dir. Ich werde mich jetzt wieder auf den Weg machen.
Lee
Einen Moment noch!
Nimm diese Zauberrune als Zeichen unseres Dankes für deine großen Taten.
Held
Ich danke dir!
Wir sehen uns.

Vom Gardist zum Söldner

Held
Das Alte Lager hat mich verbannt, ich möchte mich euch anschließen!
Lee
Du hast viel für unser Lager getan. Männer wie dich kann ich gebrauchen.
Machen wir es kurz. Willkommen im Neuen Lager, SÖLDNER!
Hier ist eine von unseren Rüstungen. Gut, dass du bei uns bist.

Bessere Rüstung

Held
Ich brauche eine bessere Rüstung.
Lee
Die Rüstungen musst du dir erst verdienen. Außerdem sind sie nicht ganz billig.

Mittelschwere Rüstung

Held
Ich möchte die mittelschwere Rüstung haben.

noch nicht so weit

Lee
Du bist noch nicht so weit, eine bessere Rüstung zu tragen. Komm wieder, wenn du erfahrener geworden bist.

kein Erz

Lee
Ohne Erz gibt es auch keine Rüstung.

bereit

Lee
Diese Rüstung ist ein ordentliches Stück Arbeit. Sie wird deinen Körper gut schützen.

Schwere Rüstung

Held
Gib mir die schwere Rüstung.

noch nicht so weit

Lee
Du bist noch nicht so weit, die schwere Rüstung zu tragen. Komm wieder, wenn du erfahrener geworden bist.

kein Erz

Lee
Ohne Erz gibt es auch keine Rüstung.

bereit

Lee
Diese Rüstung ist das Beste, was du in der Barriere bekommen kannst. Und, glaub mir, sie ist das Erz wert.

Lehrer

Held
Kannst du mir was beibringen?
Lee
Ich kann dir helfen, stärker und geschickter zu werden.

Zweihand I

Held
Ich möchte den Umgang mit Zweihändern lernen.
Lee
Nun, dann gehen wir zuerst die Grundbegriffe durch.
Halte das Schwert waagerecht. Um den Gegner mit einer großen Waffe anzugreifen, brauchst du viel Schwung.
Hole mit der Waffe aus und schlage am besten direkt von oben. Meistens reicht das aus, um den Gegner zu Boden zu strecken.
Nutze den Schwung, wenn die Waffe unten ist, um direkt wieder nach oben zu schlagen.
Seitliche Schläge lassen sich ausgezeichnet mit einem Zweihänder koordinieren. Damit hältst du dir die Gegner vom Hals.
Das sollte erst einmal reichen. Übe das!

Zweihand II

Held
Ich möchte mehr über den zweihändigen Kampf lernen.
Lee
Ändere zunächst deine Grundhaltung. Halte das Schwert aufrecht, fasse den Griff mit beiden Händen und halte es seitlich am Körper.
Schlage schnell von oben und lass die Klinge über deine Schulter gleiten. Nun hast du die Möglichkeit, einen schnellen Schlag nach rechts zu machen.
Damit bietest du dem Gegner keine Chance, an dich ranzukommen.
Sonst schlage wieder von links oben nach vorne, um so den Gegner zurückzutreiben.
Eine schnelle Körperdrehung verleiht deinem nächsten Schlag die nötige Wucht, um den Gegner zu Boden zu zwingen.
Falls das nicht ausreichen sollte, dann nutze den übrigen Schwung, um die Klinge noch einmal tanzen zu lassen.
Geh nach deinem Angriff in den Block und suche eine Lücke, damit du erneut zuschlagen kannst.
Abwechslung in den Kampfbewegungen und Positionswechsel sind der Schlüssel zum Sieg.


Auf Onars Hof

Ansichten
Meine Werkzeuge