Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Uruk

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Uruk beim Lesen

Uruk war der Herrscher von Kap Dun und der Anführer aller Orks in der Küstenregion südlich von Vengard. Ihm unterstanden neben den Orktruppen im Ort die lokalen Orksöldner[1] und die beiden Orkpatrouillen um Umland.[2]

Er wollte unbedingt alle Rebellen und alle Banditen der Küstengegend auslöschen, um so die Herrschaft der Orks über die Menschen zu festigen und alle Umsturzversuche im Keim zu ersticken. Vor allem das Rebellenlager Reddock war ihm ein Dorn im Auge, was er durch abfällige Namen über den Rebellenstützpunkt wie "Rattennest" bemerkbar machte.[3]

Seine Hütte wurde täglich von zwei Orkkriegern bewacht. Bevor man nicht über genug Ansehen in der Stadt verfügte, durfte man ihn nicht sprechen.[4]
Der Held bekam schlussendlich die Erlaubnis Uruk zu sprechen, sowie Wenzel im Leuchtturm zu verhören.[5] Uruk hatte den Paladin vom Sklavenjäger Gamal erstanden.[6]

Einzelnachweise

  1. Uruks Söldner achten auf Sklaven; in Gothic III
  2. Patrouillen; in Gothic III
  3. Rattennest; in Gothic III
  4. Nicht ohne Erlaubnis; in Gothic III
  5. Paladin im Leuchtturm; in Gothic III
  6. Gamal verkaufte Wenzel; in Gothic III

Feldherren und Schamanen der Khorinis-Orks

Hosh-Pak · Ur-Shak

Feldherren und Schamanen der Nordlande-Orks

Kan · Grok

Uruk · Vak · Varek · Umbrak · Nemrok

Prakkaz · Potros · Ork-Feldherren in Vengard

Tamkosch · Kalesch · Botzeck · Kor-Shach

Orkoffiziere unter Thorus

Grosch · Erhag · Garan · Ogit

Ansichten
Meine Werkzeuge