Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Pyrokar (Dialog)

Aus Gothic Almanach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Inhaltsverzeichnis

Begrüßung

Pyrokar
So, du bist also der neue Novize. Nun, du hast bestimmt schon eine Aufgabe von Meister Parlan zugewiesen bekommen.
(leicht vorwurfsvoll) Du weißt ja, dass jeder in der Gemeinschaft des Feuers seine Arbeit zu verrichten hat, so wie es Innos' Wille ist.

Botschaft an die Paladine

Held
Ich muss dringend mit den Paladinen sprechen.
Pyrokar
Willst du uns auch sagen, warum du mit ihnen sprechen willst?
Held
Ich habe eine wichtige Botschaft für sie.
Pyrokar
Was ist das für eine Botschaft?
Held
Im Minental versammelt sich eine Armee des Bösen unter der Führung von Drachen! Wir müssen sie aufhalten, so lange wir noch können.
Pyrokar
Hm. Wir werden deine Worte überdenken, Novize. Wenn die Zeit gekommen ist, werden wir dir mitteilen, was wir beraten haben.
Solange tust du gut daran, deinen Pflichten als Novize nachzukommen.

Das Auge Innos'

Held
Ich suche das Auge Innos'.
Pyrokar
Ein Narr ist der, der glaubt, er könne das heilige Amulett finden, geschweige denn anlegen.
Das Amulett bestimmt seinen Träger selbst - niemals wird es ein anderer tragen können als der dafür bestimmte Mann.
Held
Ich würd's auf einen Versuch ankommen lassen.
Pyrokar
Demut ist die Pflicht des Novizen - nicht das Verlangen.

Vermisste Bürger

Held
Einige Bürger von Khorinis sind auf seltsame Weise verschwunden.
Pyrokar
Das ist mir bekannt und sehr bedauerlich. Jedoch haben wir uns mit den Magiern des Wasser darauf geeinigt, dass sie sich der Sache annehmen.
Gleiches gilt für die Untersuchung der eigenartigen Erdbeben in der nordöstlichen Region von Khorinis.
Bisher ist mir nicht zu Ohren gekommen, dass unser Einschreiten von Nöten wäre. Also werden wir auch nichts in dieser Sache unternehmen.
Held
Ja, aber ...
Pyrokar
Kein Aber! Wir werden verfahren, wie wir es für richtig halten, und ich hoffe, auch DU wirst das respektieren.

Geh und arbeite

Pyrokar
Dann wollen wir dich auch nicht länger von deinen Arbeiten abhalten - Du darfst jetzt gehen.

Geh endlich

Pyrokar
(ungehalten) Gehorsam ist eine Tugend, die du noch lernen wirst. Auf die eine oder andere Weise.

Prüfung des Feuers

Held
Ich will die Prüfung des Feuers ablegen.
Pyrokar
(überrascht) Du weißt ... du willst die Prüfung des Feuers ablegen?
Held
Ja, ich berufe mich auf das Gesetz des Feuers, das besagt ...
Pyrokar
(unterbricht barsch) Wir kennen das Gesetz des Feuers. Wir sahen auch viele Novizen bei der Prüfung sterben. Diese Entscheidung hast du nicht reiflich überlegt.
Held
Doch, das habe ich. Ich will die Prüfung - und ich werde sie bestehen.
Pyrokar
(warnend) Wenn du ausdrücklich darauf bestehst, dann wird der hohe Rat dich vor die Prüfung stellen.
Held
Ich bestehe darauf, dass mir die Prüfung des Feuers gestellt wird.
Pyrokar
Dann - soll es sein. Wenn du bereit bist, wird dir jeder Magier aus dem hohen Rat eine Prüfung stellen, die du erfüllen musst.
Möge Innos sich deiner Seele erbarmen.

Prüfung von Pyrokar

Held
Ich stelle mich deiner Prüfung, Meister.
Pyrokar
Und nur Innos alleine weiß, ob du sie auch bestehen wirst. Du wirst jene Prüfung ablegen, die auch die erwählten Novizen bestehen müssen.
Die Prüfung der Magie. (überlegen) Du weißt ja sicherlich, das nur EINER der Novizen die Prüfung bestehen kann.
Held
Verstehe. Wer sind denn meine Konkurrenten?
Pyrokar
Innos hat in seiner Weisheit drei Novizen erwählt, die ebenfalls diese Prüfung zu bestehen haben: Agon, Igaraz und Ulf. Sie haben bereits die Suche begonnen.
(barsch) Doch genug davon! Höre die Worte der Prüfung: 'Folge den Zeichen Innos' und bringe uns das, was der Gläubige hinter dem Pfad findet.'
Diesen Schlüssel wirst du brauchen.
Wir haben dem nichts weiter hinzuzufügen.

Prüfung läuft

Pyrokar
Solange du mit der Prüfung beschäftigt bist, haben wir dir nichts zu sagen.

Stell dich

Pyrokar
Warum stehst du hier herum? Stell dich deiner Prüfung!

Es ist Zeit

Pyrokar
Es ist an der Zeit, den großen Worten Taten folgen zu lassen. Meinst du nicht, Novize?

Prüfung bestanden

Held
Ich habe den Runenstein gefunden.
Pyrokar
(ungläubig) Du ... hast es geschafft?! Du bist den Zeichen gefolgt und hast du die geheime Pforte entdeckt ...
Held
... und habe all diese Monster besiegt, die mich schon auf ihren Speiseplan gesetzt hatten.
Pyrokar
Und die anderen Novizen? Was ist mit Agon? Haben sie es nicht vor dir geschafft?
Held
Sie haben versagt. Es war ihnen wohl nicht bestimmt, die Prüfung zu bestehen.
Pyrokar
Nun, dann erklären wir, dass du diese Prüfung bestanden hast. Der Runenstein soll auch weiterhin dir gehören.

Doch ...

Pyrokar
Du hast die Prüfung, vor die ich dich gestellt habe, bestanden.

Prüfung von Ultar

Pyrokar
... die Prüfung von Ulthar liegt noch vor dir.

Prüfung von Serpentes

Pyrokar
... Serpentes' Prüfung hast du noch nicht beendet.

Aufnahme Feuermagier

Held
Werde ich jetzt in die Gilde der Magier aufgenommen?
Pyrokar
Du hast es geschafft. Du hast die Prüfung des Feuers bestanden. Wir waren uns sicher, dass du es schaffen würdest.
(eindringlich) Ebenso wie wir sicher sind, dass du weiterhin alles daran setzen wirst, ein WÜRDIGER Diener Innos' zu werden.
Wenn du also bereit bist, den Schwur des Feuers zu leisten, wirst du als Magier in unseren Reihen empfangen.

Schwur des Feuers

Held
Ich bin bereit, in den Kreis des Feuers zu treten.
Pyrokar
Gut, dann schwöre den heiligen Eid des Feuers.
(feierlich) Schwörst du, vor dem allmächtigen Herrn Innos, seiner Diener und der heiligen Flamme ...
... dass von nun an und auf ewig dein Leben mit dem Feuer verbunden ist ...
... bis dein Körper und dein Geist Ruhe finden in seinen heiligen Hallen und das Feuer des Lebens erlischt?
Held
Ich schwöre es.
Pyrokar
Mit den Worten des Schwurs bist du den Bund mit dem Feuer eingegangen.
Trage diese Robe als Zeichen des ewigen Bundes.

Zugang ins Obere Viertel

Pyrokar
Nun, da du in unsere Reihen aufgenommen wurdest, kannst du mit Lord Hagen, dem obersten Befehlshaber der Paladine, sprechen.
Wir sind ebenfalls sehr interessiert daran, wie er die Situation beurteilt. Also steht es dir nun frei, nach Khorinis zu gehen.
Wir erwarten, dass du uns unverzüglich seine Antwort bringst.

Das Recht der ersten Tat

Held
Ich möchte einen Wunsch äußern...
Pyrokar
Jedem Magier steht nach seiner Aufnahme das Recht der ersten Tat zu.
Also, was soll deine erste Tat als Magier sein?

Nichts

Held
Keine.
Pyrokar
(verwundert) So soll es geschehen. Der neue Magier verzichtet auf seine Tat.

Dyrian

Held
Der Novize Dyrian soll im Kloster bleiben.
Pyrokar
So soll es geschehen.
Dem Novizen wird erlaubt, im Kloster zu bleiben, er wird die freigewordene Stelle des Gärtners besetzen.

Babo

Held
Der Novize Babo soll die Leitung des Klostergartens übernehmen.
Pyrokar
So soll es geschehen.
Mit sofortiger Wirkung wird dem Novizen Babo die Obhut des Klostergartens übertragen.

Opolos

Held
Der Novize Opolos soll Zugang zur Bibliothek bekommen.
Pyrokar
So soll es geschehen.
Der Novize Opolos wird ab sofort die Schriften Innos' studieren.

Was kann ich lernen?

Held
Was kann ich nun alles lernen?
Pyrokar
Zunächst mal ist es dir nun möglich, die magischen Kreise zu erlernen. Sie gewähren dir die Macht, die Runen anzuwenden.
Je höher du in den sechs magischen Kreisen aufsteigst, desto mächtigere Zauber kannst du wirken.
Die Formeln lernst du bei den Brüdern im Kloster. Jeder hat sich auf ein Gebiet spezialisiert, das er dich lehren wird.
So ist Karras ein Meister der Anrufungen und Beschwörungen und Hyglas wird dich die Magie des Feuers lehren.
Niemand versteht sich besser auf die Mächte von Eis und Donner als Marduk. Parlan kann dich verschiedene andere Sprüche lehren - und er wird dich in die ersten Kreise aufnehmen.
Aber jeder von ihnen lehrt dich nur die Formel - die Runen musst du selbst erschaffen.

Die Kreise der Magie

Pyrokar unterrichtet den sechsten Kreis der Magie

Nachricht von Lord Hagen

Held
Ich bringe Nachricht von Lord Hagen. Er will Beweise für die Anwesenheit der Drachen und die Armee des Bösen.

Sergio

Held
Also werde ich ins Minental gehen und ihm die Beweise bringen.
Pyrokar
Gut. Dann wirst du diesem Befehl folgen. Der Paladin Sergio soll dich bis zum Pass geleiten.
Möge Innos dich schützen.

War schon da

Held
Also habe ich mich direkt auf den Weg ins Minental gemacht.
Pyrokar
Gut, da du schon den Weg ins Tal kennst, wirst du wohl ohne Begleitung auskommen.
Erledige diese Sache für Lord Hagen - möge Innos dich schützen.

Zurück aus dem Minental

Held
Ich komme aus dem alten Minental.
Pyrokar
Was hast du zu berichten?
Held
Der Feind hat sich dort formiert und wartet mit einer Armee von Orks und Drachen auf.
Pyrokar
Das ist uns schon von Milten mitgeteilt worden, aber wie steht es um die Erzlieferung des Königs?
Held
Die Mine, die Garond im Tal ausheben lässt, wird den Bedarf des Königs nicht decken.
Pyrokar
Die Tage werden grauer und das Licht der Sonne immer schwächer.
Held
Ich bin von Männern in schwarzen Roben angegriffen worden.
Pyrokar
Ich weiß. Das sind die Suchenden. Schergen der Unterwelt Beliars. Nimm dich vor ihnen in Acht. Sie werden versuchen, von dir Besitz zu ergreifen.
Bist du erst einmal besessen, bist du nicht mehr du selbst. Dann kann dir nur noch hier im Kloster geholfen werden. Also sei vorsichtig.

Erkenntnisse von Karras über die Suchenden

Pyrokar
Ich habe Karras darauf angesetzt, sich mit der Materie zu befassen. In Kürze wird er sicherlich mehr Erkenntnisse gewonnen haben, die uns weiter bringen.

Teleport zum Kloster

Pyrokar
Hier - diese Rune wird dich direkt zum Kloster zurückbringen, wenn du unserer Hilfe bedarfst.
Denk daran, wir müssen Widerstand leisten, sonst sind wir alle dem Untergang geweiht.

Das Auge und die List des Feindes

Held
Ich bin gekommen, das Auge Innos' an mich zu nehmen.
Pyrokar
Ich sehe, du hast eine Ermächtigung von Lord Hagen persönlich erhalten, das Auge Innos' zu tragen.
Ich fürchte, ich muss dich enttäuschen. Wir sind einer heimtückischen List des Feindes zum Opfer gefallen.
Das Auge Innos' ist aus diesen heiligen Mauern gewaltsam entwendet worden.

Pedro

Held
(als Feuermagier) Wer konnte so vermessen sein, Meister?
Held
(als Miliz oder Söldner) Wer hat das getan?
Pyrokar
Das Böse ist gerissen und wirkt meist im Verborgenen. Nur selten sieht man es ans Tageslicht kommen, um seine bösen Machenschaften zu verrichten.
Doch in diesen Tagen ist das anders. Der Feind zeigt sich offen auf der Straße, in jedem Heim und auf jedem öffentlichen Platz.
Das kann nur bedeuten, dass er keinen Gegner mehr fürchtet und vor nichts mehr zurückschrecken wird.
Einer unserer treuesten Anhänger und Anwärter auf die hohe Robe der Feuermagier ist unerwartet und auf erschreckend bösartige Weise übergelaufen. Pedro.
Der Feind hat sich seiner bemächtigt und uns damit eine verheerende Niederlage zugefügt.
Pedro hat sich gewaltsam Zugang zu unseren allerheiligsten Hallen verschafft und hat das Auge gestohlen.
Ich fürchte, er war einfach zu lange alleine draußen vor den Toren und somit außerhalb der schützenden Klostermauern allen lauernden Gefahren ausgeliefert.

Wohin ist er geflohen?

Held
Wohin ist der Dieb geflohen?
Pyrokar
Pedro schlug einige der anderen Novizen nieder, die versuchten, ihn aufzuhalten, und verschwand im Morgennebel.
Viele Novizen sind ihm gefolgt, um das Auge unbeschadet wieder an seinen Platz zu bringen.
Wenn du sie noch einholen willst, dann musst du dich beeilen, bevor Pedro für dich unerreichbar wird.

Das zerbrochene Auge

Held
Ich habe das Auge Innos' gefunden. Es ist zerbrochen.
Pyrokar
Aber ... das kann nicht sein. Was ist passiert?
Held
Es war bei einigen echt miesen Kerlen. Jedoch kam ich zu spät.
Sie hielten dort oben in den Wäldern eine seltsame Beschwörung auf einem sichelförmigen Ritualplatz ab.
Innos steh uns bei. Sie haben unseren Sonnenkreis entweiht.
Selbst in meinen schlimmsten Träumen hätte ich nicht damit gerechnet, dass sie solch eine Macht besitzen.

Was nun?

Held
Was können wir tun?
Pyrokar
Der Feind ist sehr stark geworden. Jedoch hat er in diesem alten Artefakt eine mächtige Bedrohung gesehen.
Wir müssen das Auge heilen und ihm seine alte Kraft zurück geben. Doch die Zeit ist gegen uns.
Ich vermag mir nicht auszumalen, was nun mit uns allen geschehen wird. Ohne den Schutz des Auges sind wir dem Feind hilflos ausgeliefert.
Gehe zu Vatras, dem Wassermagier in der Stadt. Nur er weiß in unserer misslichen Lage, was zu tun ist. Bringe das Auge zu ihm, beeile dich.

Vatras

Held
Warum gerade Vatras?
Pyrokar
Das Privileg der Robe ermächtigt dich nicht, meine Anweisungen in Frage zu stellen, Bruder.
Vatras ist ein Diener Adanos'. Allein das Wissen der Wassermagier wird uns in dieser dunklen Stunde Klarheit verschaffen.
Das ist alles, was du wissen musst.

Sonnenkreis

Held
Was ist der Sonnenkreis?
Pyrokar
Zu jenem Ort reisen alle Magier und Novizen des Klosters jedes Jahr zur Sonnenwende, um den Beginn eines neuen Zyklus einzuläuten.
Der Ort ist erfüllt von der unermesslichen Kraft der Sonne.
Niemals hätte ich auch nur im entferntesten geahnt, dass seine Macht hätte umgekehrt werden können. Und doch ist es geschehen.

Vorbereitungen für das Ritual

Held
Ich habe mit Vatras gesprochen.
Pyrokar
Ah, gut. Wo ist er?
Held
Er bereitet ein Ritual am Sonnenkreis vor, um das Auge Innos' zu heilen.
Pyrokar
Wenn das wahr ist, dann gibt es vielleicht doch noch Hoffnung.
Held
Vatras möchte, dass Xardas und du ihm dabei helfen.
Pyrokar
WAS? Xardas wird auch da sein? Das ist doch nicht dein Ernst.
Held
Hey. Das war nicht meine Entscheidung. Vatras besteht darauf.
Pyrokar
Immer wieder dieser Xardas. Ich kann es nicht mehr hören. Es kann ja fast gar nicht mehr schlimmer werden.
Wer sagt mir denn, dass Xardas nicht mit dem Feind unter einer Decke steckt?
Ich kann Xardas nicht vertrauen, ganz egal, wie sehr wir ihn auch brauchen.
Es tut mir Leid, aber unter diesen Umständen kann ich Vatras nicht helfen.

Beweis für Xardas

Held
Ohne dich geht es nicht. Vatras kann das Ritual sonst nicht durchführen.
Du wirst Xardas vertrauen müssen.
Pyrokar
Ich muss gar nichts, hörst du? Ich habe nicht den geringsten Beweis dafür, dass Xardas nicht gegen uns arbeitet. Ich kann das nicht tun.
Held
Was wäre, wenn ich dir diesen Beweis liefern könnte?
Pyrokar
Ich fürchte, das ist unmöglich. Es müsste mich schon sehr beeindrucken.
Was Xardas angeht, habe ich meine Zweifel, ob es ihm überhaupt noch gelingen wird, mich zu beeindrucken.

Zeichen des Vertrauens

Held
Ich habe von Xardas dieses Buch mitgebracht.
Es ist ein Zeichen seines Vertrauens.
Pyrokar
Zeig her.
(erstaunt) Das ist ja unglaublich. Hast du auch nur im geringsten eine Ahnung, was du mir da gerade gegeben hast?
Held
Äh. Nein.
Pyrokar
(verärgert) Das ist ein uraltes verschollenes Werk aus längst vergangenen Tagen.
Wir haben es alle für verloren gehalten und nun erfahre ich, dass Xardas immer gewusst hat, wo es war.
Held
Wirst du nun zum Ritual erscheinen?
Pyrokar
Ja, ich werde zum Sonnenkreis aufbrechen, aber sicher nicht, weil ich von Xardas' guten Absichten überzeugt bin.
Vielmehr werde ich diesen Hund zur Rede stellen, wo er das Buch all die Jahre versteckt gehalten hat. Es hat eindeutig den Bogen überspannt.
Wir sehen uns am Sonnenkreis.

Gelingt das Ritual?

Held
Glaubst du, ihr werdet das Auge wieder hinkriegen?
Pyrokar
Schwer zu sagen. Warten wir es ab.

Das Auge ist geheilt

Held
Ihr habt es geschafft. Das Auge Innos' ist geheilt.
Pyrokar
Ich hätte es fast nicht für möglich gehalten.

Mitglied des Rates

Held
(als Feuermagier) Ja, Meister.
Pyrokar
Du hast mehrfach bewiesen, dass du bereit für den hohen Orden der Feuermagier bist.
Mit dem heutigen Tage bist du ein Mitglied des Rates und wirst unseren Orden in der Welt vertreten. Du bist nun hoher Feuermagier.
Trage die hohe Robe mit Würde und bringe dem Orden Ehre und Wohlstand, mein Bruder.

Drachenjagd

Held
Was bleibt mir hier noch zu tun?
Pyrokar
Halte dich nicht mit Nichtigkeiten auf. Geh und vernichte die Drachen. Hier hast du das Auge.
Bedenke, dass du erst mit einem Drachen gesprochen haben musst, bevor du ihn angreifst.
Jedoch ist seine Kraft nicht beständig. Du wirst es wieder mit magischer Energie füllen müssen.
Dazu brauchst du die Essenz eines Drachenherzens, das du an einem Alchemietisch mit dem Auge vereinst.
Erst dann kannst du es wagen, einem weiteren Drachen entgegen zu treten.
Held
Danke. Ich werd's mir merken.
Pyrokar
Du hast nun alles, was du brauchst. Geh nun. Du hast nicht mehr viel Zeit.

Almanach der Besessenen

Held
Ich habe einen seltsamen Almanach gefunden.
Pyrokar
Tatsächlich? Was ist das für ein Almanach?
Held
Ich bin mir nicht sicher. Ich dachte, du wüsstest, was damit zu tun ist.
Pyrokar
Fürwahr, das ist sehr beunruhigend. Gut, dass du es mir gebracht hast. Das war sehr klug.

Finde sie alle

Pyrokar
Ich nehme an, dass es noch mehr davon gibt. Geh und finde noch weitere dieser Bücher der Verdammnis.
Ich vermute, es ist ein Machtinstrument der Suchenden.
Damit kontrollieren sie die verlorenen Seelen ihrer Opfer.
Die Namen derer, die sie zu übernehmen planen, schreiben sie offensichtlich in die Bücher hinein.
Pass auf. Ich gebe dir jetzt diesen magischen Brief. Er wird dir die Namen zeigen, die in den Büchern zu lesen sind.
Finde diese Opfer und bring mir ihre Bücher. Ich werde sie unschädlich machen.
Doch vorher solltest du wenigstens eins davon Karras zeigen. Vielleicht hilft ihm das bei seinen Studien.
Pyrokar
Begehe nicht den Fehler, sie selbst vernichten zu wollen. Du bist ihrer Macht noch nicht gewachsen.

Hilfe gegen die Suchenden

Pyrokar
Komm den Suchenden nicht zu nah, sonst werden sie von dir Besitz ergreifen.
Solltest du trotzdem ihrem Ruf nicht entgehen können, dann komm so schnell, wie du kannst, zu mir zurück.
Nur hier im Kloster kann deiner Seele geholfen werden.

Schutz gegen die Suchenden

Held
Gibt es keinen Schutz gegen ihre mentalen Angriffe?
Pyrokar
Möglich. Karras könnte etwas darüber wissen.

Besessenheit heilen

Feuermagier

Held
Heile mich, Meister, denn ich bin besessen.
Pyrokar
So sei es! Nimm diesen Trank. Er wird dich von deinen bösen Träumen befreien.
Möge die Gnade Innos' dich erlösen.
Handel in seinem Sinne und hüte dich vor dem bösen Blick des Feindes.

3x besessen gewesen

Aber sei gewarnt, wenn du dich noch öfter ihrer Macht aussetzt, wird es für dich irgendwann keinen Weg zurück mehr geben. Denke immer daran.

Miliz/Paladin, Söldner/Drachenjäger

Held
Ich glaube, ich bin besessen. Kannst du mich heilen?
Pyrokar
Nicht ohne ein Zeichen deiner Ehrerbietung diesem Kloster gegenüber, mein Sohn. 300 Goldmünzen.
Held
Gut. Hier hast du das Geld.
Pyrokar
Hier, trink das. Möge die Gnade Innos' dich erlösen.

Schon wieder?

Pyrokar
Du hattest doch gerade erst noch deinen Genesungstrank. Komm erst zu mir zurück, wenn ich dir wieder helfen kann.

Kein Gold, kein Trank

Pyrokar
Bring mir das Geld und dir soll geholfen werden.

Nein

Held
Das ist mir zu viel.

Die Suche nach den Almanachs

Held
Ich kann noch mehr berichten über die Besessenen.
Pyrokar
Sprich, Bruder.

Ein Almanach

Held
Ich habe einen weiteren Almanach gefunden.

Mehrere Almanachs

Held
Ich habe noch mehr Bücher der Suchenden für dich.

Belohnung fürs Bringen

Pyrokar
Nimm dies. Mit dieser Aufwendung des Klosters wirst du dem Bösen besser begegnen können.

Magischer Brief

Pyrokar
Und denke daran, ab und zu in meinen magischen Brief zu sehen.
Es ist möglich, dass sie es auch noch bei anderen versuchen werden, die bisher noch nicht in den Almanachs zu lesen waren.

Unter 5 Almanachs gefunden

Pyrokar
Das ist gut. Ich fürchte jedoch, dass es noch mehr davon zu finden gibt. Suche weiter.

Unter 8 Almanachs gefunden

Pyrokar
Es sind schon viele gefunden worden. Aber ich denke, das waren noch nicht alle.

Alle Almanachs gefunden

Pyrokar
Du hast mir schon eine große Anzahl der Bücher des Feindes bringen können.
Würde mich wundern, wenn sie noch sehr viel mehr im Umlauf hätten. Ich bin stolz auf dich, mein Bruder.

Die heilige Aura Innos'

Held
Die Prophezeiung erwähnt die heilige Aura Innos'.
Pyrokar
Die Aura Innos' ist ein Amulett, welches nur den größten Magiern eines Zeitalters vorbestimmt ist.

Beschreibung

Held
Was ist das für ein Amulett?
Pyrokar
Man sagt, dass es von Innos selbst geschmiedet wurde und den Menschen als Geschenk gemacht wurde.
Es schützt den Träger vor jeglicher Art von Schaden.

Gib her

Held
Kann ich es haben?
Pyrokar
Was? Was willst du damit?
Held
Gegen den Drachen antreten.
Pyrokar
Ja, natürlich. Ich werde dir das Amulett geben, aber gehe sorgsam damit um.
Held
Ja ja.
Pyrokar
Ich möchte es nicht später bei einem Händler zurückkaufen müssen.
Nutze es gut, und möge Innos alle Zeit über dich wachen.

Die Drachen und ihr Meister

Held
Alle Drachen sind tot.
Pyrokar
Das ist wahrlich eine gute Nachricht. Es ändert jedoch nichts an unserer scheinbar aussichtslosen Situation.
Die Suchenden sind immer noch nicht abgezogen. Ganz im Gegenteil. Mir kommen immer mehr Berichte zu Ohren, dass sich ihre Zahl in den letzten Tagen sogar noch vermehrt haben soll.
Die Drachen zu töten alleine hat dem Feind noch keinen ausreichenden Schlag versetzt. Wir müssen das Übel an der Wurzel packen.

Der Meister der Drachen

Held
Ich habe mit den Drachen gesprochen.
Pyrokar
Was haben sie gesagt?f
Held
Sie sprachen unentwegt von der Macht ihres Meisters und dass dieser sich in den Hallen von Irdorath niedergelassen hat.
Pyrokar
Innos stehe uns bei. Der schwarze Tempel hat seine Macht zurückerlangt und schickt nun seine Schergen über unsere Welt.

Die Hallen von Irdorath

Held
Was sind diese Hallen von Irdorath?
Pyrokar
Der östliche Beschwörungstempel des Gottes Beliar. Es sind ihrer Zahl vier im Lande Myrtana. Doch dieser ist der wohl furchteinflössendste Tempel von ihnen.
Vor etwa 40 Jahren zerstörte man den nördlichen und westlichen Tempel dieser abscheulichen Gottheit.
Die tapferen Ritter dieser Zeit hatten alles eingesetzt, um diese mächtigen Bauwerke dem Erdboden gleich zu machen.
Die schwarzen Horden des Feindes hatten damals der Überzahl und dem Heldenmut der Ritter und Paladine nichts entgegen zu setzen.
Es wäre ein Leichtes gewesen, die beiden anderen Tempel auch zu zerstören, um das Land endgültig von dem Übel zu befreien ...
... doch sie waren nach dem Fall des zweiten Tempel einfach verschwunden.
Held
(spottet) Verschwunden. Ein ganzer Tempel. Ach, komm!
Pyrokar
Spotte nicht. Die Situation ist Ernst. Wenn die Hallen von Irdorath tatsächlich wieder an Macht gewonnen haben, wird es schwierig, den Feind zu besiegen.
Dazu müsstest du ihn erst einmal finden, und ich denke, das wird deine nächste und schwierigste Aufgabe sein.
Held
Wir werden sehen.

Das Buch über die Hallen von Irdorath

Held
Das verloren geglaubte Buch von Xardas, wo ist es?
Pyrokar
Ich hatte mir schon gedacht, dass du danach fragen würdest. Aber ich fürchte, damit wirst du nichts anfangen können.
Es ist magisch versiegelt worden. Ich habe es in unsere unteren Gewölbe gebracht und selbst wir haben bisher vergeblich versucht, es zu öffnen.
Dieser verdammte Xardas hat sich da einen derben Scherz erlaubt.
Held
Kann ich das Buch sehen?
Pyrokar
Von mir aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du da Erfolg hast, wo die größten Meister unseres Klosters gescheitert sind.
Aber versuch es ruhig, Talamon wird dich nicht aufhalten.

Buch geöffnet

Held
Ich habe das Buch von Xardas öffnen können.
Pyrokar
Was? Wie hast du das geschafft? Ich bin daran schier verzweifelt.

Glück

Held
Ich hatte Glück, schätze ich.
Pyrokar
Erzähl keinen Unsinn. Glück.
Wenn nicht mal ich es schaffe, das Buch zu öffnen und dann jemand wie du daher kommt ...
... darüber werde ich eingehend nachdenken.
Trotz allem. Da du offensichtlich der einzige warst, der das Buch zu öffnen vermochte, dann sei dir gewährt, das Buch zu halten. Zumindest so lange, bis wir diese Krise überstanden haben.

Trick

Held
Xardas hat mir den Trick verraten.
Pyrokar
Ach, so ist das. Interessant. Ich kann nur für dich hoffen, dass Xardas schlechter Einfluss dich nicht verdirbt.
Ich warne dich. Geh diesem alten Teufel nicht auf den Leim. Du könntest es bereuen.

Geheime Bibliothek unter dem Kloster

Held
In dem Buch ist von einer geheimen Bibliothek die Rede.
Pyrokar
Wovon redest du da?
Held
Von einer Bibliothek unterhalb dieser Mauern hier. Klingelt's?
Pyrokar
Nein. Wo soll diese Bibliothek sein, sagst du?
Held
So, so. Du hast also keine Ahnung. Mmh.

Ein Schiff und eine Crew

Held
Ich weiß, wo die Hallen von Irdorath zu finden sind.
Der Tempel befindet sich auf einer Insel. Ich habe eine Seekarte gefunden, die mir den Weg zeigt.
Pyrokar
Das ist großartig. Dann wirst du ein Schiff und eine Crew brauchen, um dem Feind die Stirn zu bieten.
Aber bedenke, dass du dafür gut gerüstet sein musst, wenn der Sieg über den Meister von Irdorath gelingen soll.
Held
Wo kann ich eine Crew finden?
Pyrokar
Deine Mannschaft sollte aus Männern deines Vertrauens bestehen.
Rede mit deinen Freunden und beachte dabei, dass sie dir von Nutzen sind, wenn du auf der Insel bist.
Du wirst auch einen Magier brauchen. Nur leider kann ich hier im Kloster keinen Mann entbehren.
Du wirst einen Magier fragen müssen, der seinen Dienst nicht hier im Kloster verrichtet.

Jorgen als Kapitän

Held
Jorgen ist ein erfahrener Seemann. Er könnte mir helfen, zur Insel von Irdorath zu kommen.
Pyrokar
So einfach wird das nicht gehen, fürchte ich.
Er hat sich verpflichtet für die Bruderschaft zu arbeiten. Er hat weder den Tribut entrichtet, noch ein Schaf ins Kloster gebracht.
Jorgen muss erst seine Arbeiten verrichten, dann könntest du ihn mitnehmen.
Held
Wie lange wird das dauern?
Pyrokar
Er hat die Vorräte aufgebraucht, die einer der Novizen in drei ganzen Wochen verbraucht hätte, und das gleich am ersten Tag.
Also vor drei Monaten harter Arbeit in unseren Gärten werde ich ihn nicht entlassen.

Rückkehr zum Turm

Held
Was kann ich tun, um Jorgen JETZT mitnehmen zu können?
Pyrokar
Mmh. In der Tat gäbe es eine Sache, die du für mich erledigen könntest. Dein gutes Verhältnis zu Xardas könnte dir dabei helfen.
Mir ist zu Ohren gekommen, dass in seinem Turm in den letzten Tagen recht seltsame Dinge vor sich gehen.
Viele Einwohner der Stadt hören des Nachts laute Schreie von dort und seltsame Lichter tanzen über seinem Turm.
Als ob wir nicht schon genug am Hals hätten. Sieh nach, was da vor sich geht, und sorge dafür, dass es aufhört.
Dann kannst du Jorgen haben.

Erledigt

Held
Die Sache mit Xardas' Turm hat sich erledigt.
Pyrokar
Was war denn da los ... nein, warte, ich will es gar nicht wissen.
Wenn du Jorgen immer noch willst, dann nimm ihn mit auf deine Reise.
Möge Innos dich beschützen.

Die Tränen Innos'

Held
Was sind die Tränen Innos'?
Pyrokar
Die Tränen Innos' sind eine alte Kindergeschichte. Sie handelt von der Urzeit, als der Kampf zwischen Innos und Beliar begann.

Aha

Held
Aha.
Pyrokar
Ich weiß nicht, ob du dir unserer Situation voll bewusst bist, aber ich glaube kaum, dass der Feind aufgrund einer Kindergeschichte besiegt wird.

Trank gefunden

Held
Ich habe diesen Trank gefunden.
Pyrokar
Das kann nicht sein. Ich kann es nicht glauben.
Held
Was ist denn?
Pyrokar
Wenn das wirklich die echten Tränen Innos' sind, dann ...
Held
(unterbricht) Wohl kaum.
Pyrokar
Unterbrich mich nicht. Wenn das die echten Tränen Innos' sind, dann haben wir eine mächtige Waffe gegen den Feind.

Die Kindergeschichte

Held
Was sind jetzt die Tränen Innos'?
Pyrokar
Als Innos erkannte, dass er Beliar, seinen eigenen Bruder, bekämpfen musste, um die Schöpfung zu erhalten, wurde er sehr traurig.
Er begann zu weinen und seine Tränen fielen herab auf die Welt. Es waren viele Tränen, denn sein Herz war so voll Trauer, dass er 13 Jahre weinte.
Held
Komm zum Punkt.
Pyrokar
Die Menschen, die seine Tränen fanden und von ihnen kosteten, wurden erfüllt von einer übernatürlichen Kraft und Klarheit. Sie erkannten die Weisheit von Innos' Schöpfung und begannen, ihm zu dienen.
Sie waren die ersten Mitglieder der Gemeinschaft des Feuers. Die Tränen gaben ihnen Kraft, Mut und Weisheit. Doch das ist alles sehr lange her und schon seit über 250 Jahren hat niemand mehr eine Träne Innos' zu Gesicht bekommen.

Eine Waffe

Held
Was meinst du mit Waffe?
Pyrokar
Es ist überliefert, dass die Streiter Innos' unter dem Einfluss dieser Substanz zu fast übermenschlichen Leistungen im Stande wahren.
Sie waren immun gegen alle Arten der Erschöpfung und hatten die Kraft zweier Bären.
Die größten Heldentaten vergangener Tage waren nur durch die Tränen Innos' möglich.
Held
Verstehe.
Pyrokar
Doch die Tränen könne ebenso Leid und Tod bringen. Nur Angehörigen unseres Ordens ist es möglich, diesen Trank zu trinken.
Alle anderen, ja selbst den Paladinen unseres Herren, stünde ein grausamer Tod bevor.
Ansichten
Meine Werkzeuge