Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Gothic-Almanach Spirit of Gothic

 
 
 
 

Wassermagier

Aus Gothic Almanach

(Weitergeleitet von Magier des Wassers)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:HilfeOpera.png

Die Wassermagier in Khorinis

Die Wassermagier sind die Priester des Gottes Adanos. Sie bilden den Kreis des Wassers, der sich gründete als sich ein Teil des Volkes von Varant abspaltete und begann Adanos anzubeten.[1][2]

Die Kirche Adanos'

Die Wassermagier gehören dem Volk der Nomaden[3] an und ziehen zusammen mit ihren Stämmen durch die Wüste Varants.

Anders als bei den Feuermagiern ist ihre Hierarchie weniger straff. Es gibt bei ihnen keine Novizen. Auch der Posten des obersten Magiers ist zwar vorhanden, aber in der Regel sind alle Magier des Wassers gleichgestellt. Als Wanderer ohne festen Sitz haben die Wassermagier auch keine Tempel und besitzen kein Land. Einzig dem Wassermagier Vatras wurde ein kleiner Schrein in der Stadt Khorinis zugestanden, da er dort auf seine Brüder vom Kreis des Wassers wartete, die in der Barriere eingesperrt waren.

Jeder Magier des Wassers ist geistiger Führer eines Stammes der Nomaden. So verwundert es auch nicht, dass die Anzahl der Wassermagier gegenüber den Feuermagiern sehr gering ist, denn es steht nur ein Magier des Wassers an der Spitze eines jeden Nomandenstammes. Allerdings tragen die Wassermagier neben der Nomadenkleidung[4] auch oft blaue Magierroben.

Über die Ausbildung zum Wassermagier ist wenig bekannt. Ebenso wenig wie die auserwählt werden, die den Schwur des Wassers ablegen dürfen.

Geschichte

Ein Wassermagier bei seiner Sippe

Einige Priester des alten Innosvolkes verliesen den Kreis des Feuers und begannen Adanos anzubeten. Sie bildeten die Keimzelle des Kreises des Wassers. Diesem Kreis entstammen alle Wassermagier, die gleichzeitig die Priester des Adanos sind. In der Anfangszeit wurden von den Anhängern des Innos sogar Kriege gegen die Wassermagier geführt. Im Laufe der Zeit flauten diese Kämpfe und Verfolgungen ab.[5]

Die Reichskirche, also der Kreis des Feuers, toleriert die Kirche des Adanos. Von Zeit zu Zeit kooperieren die Priester sogar. Bei der Erschaffung der Magischen Barriere waren sechs Wassermagier beteiligt. Eine echte, dauerhafte Zusammenarbeit gibt es jedoch nicht. Der Kreis des Wassers wird nicht von staatlicher Seite unterstützt und darf keine bewaffneten Streitkräfte unterhalten.

Während der Zeit des zweiten Orkkriegs gab es sieben Wassermagier:

Der Assassinenherrscher Gonzales befahl die Hinrichtung der sieben Magier. Es ist unklar inwieweit seine Befehle umgesetzt wurden.

Magie

Adanos schenkt den Wassermagiern die Magie des Wassers, des Eises, des Windes und der Heilung. Auch verschiedene Formen der Wandlungsmagie beherrschen seine Priester. Wassermagier können sehr mächtig werden und es dann problemlos mit den stärksten Magiern Innos' und Beliars aufnehmen.

Wissenschaft

Adanos ist der Gott des Lernens und des Wissens[6] und seine Priester folgen diesem Weg.

Eine Gruppe Wassermagier um den Hochmagier Saturas war an der Gründung des Neuen Lagers im Minental beteiligt und beschäftigte sich mit der Erforschung des magischen Erzes.

Diese Gruppe ist nach dem Fall der Barriere ins Tal der Erbauer weitergezogen. Sie erforschten dort die Ruinen der untergegangenen Stadt Jharkendar.

Der Wassermagier Vatras war an der Reparatur des "Auge Innos'" beteiligt.[7]

Nachdem die Insel Khorinis von der Armee der Orks eingenommen wurde, flohen die sechs anderen Wassermagier mithilfe der fünf Fokussteine von der Insel in ihre Heimat Varant.[8] Dort schlossen sie sich zum Teil wieder ihren Stämmen an. Einige von ihnen studierten dann die Ruinen des alten Volkes.

Ring des Wassers

Im Untergrund existiert der "Ring des Wassers", der für die Wassermagier und die Ziele Adanos' kämpft. Zu diesem Bund gehören Soldaten des Königs[9], Söldner[10] und sogar Paladine, Diebe und Banditen sollen dazu gehören. Diese Krieger geben sich öffentlich niemals zu erkennen. Sie verfügen jedoch über eigene Rüstungen und Waffen.

Einzelnachweise

  1. Lehren der Götter - Band 3; in Gothic
  2. Die Flut; in Gothic 3
  3. Wir sind ein Volk; in Gothic 3
  4. Im Outro sieht man Saturas in Nomadenkluft; in Gothic 3
  5. Lehren der Götter - Band 3; in Gothic
  6. "Lehren der Götter" Band 1; in Gothic
  7. Nur Vatras weiß, was zu tun ist; in Gothic II
  8. Saturas, wie seid ihr hier her gekommen?; in Gothic 3
  9. Martin; in Die Nacht des Raben
  10. Cord; in Die Nacht des Raben

Priester und Streiter

Priester
Innos: Priester des alten Volkes · Feuermagier
Adanos: Priester von Jharkendar · Wassermagier · Druiden
Beliar: Schwarzmagier

Streiter
Innos: Krieger des alten Volkes · Paladine
Adanos: Krieger von Jharkendar · Ring des Wassers · Waldläufer

Wassermagier

Innerhalb der Barriere

Saturas · Nefarius · Cronos · Riordian · Myxir · Merdarion

In Khorinis

Vatras

Auf dem Festland

Tavin · Morgan · Rollan · Der Unbekannte

Ansichten
Meine Werkzeuge